Nach Kaiserschnitt ständig Schmierblutung - Erfahrungen ?

Hallo ihr Lieben,

ich hatte vor 11 Monaten meinen zweiten Kaiserschnitt. Es ist soweit auch alles verheilt und zum Glück keine bleibenden Schmerzen etc. Jetzt habe ich aber seit ca 5 Monaten nach meiner Periode für weitere 5-7 Tage wie schmierblutungen. Mal mehr mal weniger. Der Frauenarzt meinte, es wäre nicht so selten, dass sich an der inneren Naht ein Säckchen bildet, wo das Blut quasi rein läuft und je nach Bewegung dann abgeht. Wäre aber nicht schlimm. Könnte es operieren lassen oder die Pille nehmen. Kommt für mich aber beides eigentlich nicht in Frage. Es ist halt nervig aber medizinisch unbedenklich.
Hat jemand von euch Erfahrung mit sowas ? Wird es ggf doch irgendwann besser oder sogar noch mehr ? Nach meinem ersten Kaiserschnitt vor 5 Jahren hatte ich sowas nicht.

Habt einen schönen Sonntag ☀️