Harnwegsinfektion Nummer 2

Hey!
Nachdem ich im Januar entbunden habe, hatte ich bis heute zweimal eine harnwegsinfektion,die mir Antibiotika behandelt werden muss!
Allerdings geht diese von 0 auf 100! Ich habe kein brennen beim urinieren, noch muss ich häufiger auf die Toilette! Ich merke die harnwegsinfektion immer erst dann,wenn ich Fieber messe und erhöhte Temperatur habe!
Vor der SSW hatte ich nie eine harnwegsinfektion und jetzt gleich zweimal, aber ohne der klassischen Symptome!
Natürlich nehme ich jetzt die Antibiotika und werde mit trotzdem einen Termin beim Urologen ausmachen!
Ich wollte nur mal fragen, ob jemand die gleichen Erfahrungen gemacht hat!
Liebe Grüße

1

Dass die Infektionen von 0 auf 100 gehen und ohne die üblichen Symptome ablaufen, kenne ich.
Ich glaube ja fest, dass Harnwegsinfekte etwas mit der Vaginalflora zu tun haben. Ist die angeknackst, durch hormonelle Veränderungen, ist man viel anfälliger.
Ich würde nach Behandlung mit dem Antibiotikum mal was für die Flora tun: bisschen Milchsäure, Döderleinbakterien, eventuell etwas Estriolcreme…

Vorbeugend würde ich nach diesem Infekt mal ne Weile täglich Mannosezucker nehmen.

3

Danke für die Antwort!
Mannose hatte ich auch vom DM,aber wie oft habt ihr die dann eingenommen?
LG

2

Ja hatte ich auch.
Bis zu 6x im Jahr auch nach der Schwangerschaft.
Ich konnte den Kreislauf durchbrechen, indem mein Mann noch mehr auf die Hygiene geachtet hat, ich nach dem Geschlechtsverkehr immer direkt Wasserlassen war und ich habe 3 Monate Mannose eingenommen.

Danach war Ruhe.

Bearbeitet von Vertrauen123
4

Danke für die Antwort!
Mannose hatte ich auch vom DM,aber wie oft habt ihr die dann eingenommen?
LG