Etwas erhöhter Kreatinin Wert

Hallo
Mein Kreatinin wert im Blut ist in den letzten Jahren immer im oberen normbereich geschwankt.0,97 ng/mal, 0,98 ng/ml, 0,87 ng/ml.Jetzt hatte ich wieder einen Check aufUnd da war der Wert bei 1,0 ng/mlNormwert 0,5 bis 0,9 ng/möDer Arzt hat gesagt dass er immer hoch war und es wahrscheinlich hat zu wenig trinken liegt und nüchtern seinWenn ich aber meinen GFR anschaue ist dieser bei 73 und das zeigt eine Nierenschwäche grad 2 an. Das ganze macht mir jetzt Sorgen.

Hinzu kommt das ich seit Jahren einen Eisenmangel habe was denke ich nicht ungewöhnlich durch die vorausgegangen Schwangerschaften Geburten ist.

1

Wird wahrscheinlich wirklich am wenig trinken liegen, würde dem jetzt keinerlei Bedeutung schenken bzw mich eben nicht verrückt machen.

Wieso wird er denn kontrolliert und wird er noch mal kontrolliert.

2

Danke dir das ist lieb

Ich glaube das ist nicht geplant er hat gesagt er war ja immer um den Dreh.

3

Dann muss der Wert halt mal nicht nüchtern kontrolliert werden. Wieviel trinkst du am Tag? Hast du viel Ibu eingenommen?

4

Das sollte ich wahrscheinlich machen.

Die Woche wird sowieso derTSH abgenommen da kann ich ihn ja Fragen ob man es dazu machen kann

Nein IBU hab ich keine genommen.

5

Mein letzter Kreatininwert war auch leicht drüber bei einer Filtrationsrate von 66. Da ist auch keine Kontrolle geplant, da der Arzt davon ausgeht, dass ich zuwenig trinke.
Wenn ich frühere Befunde angucke, ist er eigentlich immer ein bisschen mehr angestiegen. Ich habe beschlossen, einfach beim nächsten Checkup nochmal nachzufragen

Es scheint also gar nicht so ungewöhnlich zu sein, zumal die anderen Nierenwerte ja vermutlich in Ordnung sind?

Ich drücke die Daumen

6

Hallo


Danke dir das ist lieb ja bei
Mir ist es genau so dass er über die Jahre immer etwas weiter hoch ist.

Im Blut wurden sonst keine gemacht. Also keine Harnsäure etc.

Aber ich habe kein Eiweiß im
Urin.

7

Mir ist noch eingefallen: Mein Wert war übrigens nicht nüchtern, sondern irgendwann mittags abgenommen im Rahmen einer Untersuchung bei einem Facharzt. Aber selbst das fand dann keiner schlimm.

weiteren Kommentar laden