°° Hühneraugen wie (alternativ?) behandeln, da schwanger???? °°

Hallo!

Ich habe wohl ein Hühnerauge oder Dornwarze am Fuß am Fußballen, also wo man draufläuft bzw oben bei den Zehen...

Nun bin ich schwanger in der 15.Woche( 4.Monat), also noch Frühschwangerschaft. Vor den Feiertagen kaufte ich in Apotheke Tinktur mit Salicylsäure, die ich bisher noch nicht anwendete.

Die Ärztin meinte, es wäre nicht so gut wg Baby, da es trotzdem über Haut aufgenommen werden würde.

erst in 3 Wochen evtl...


Was kann ich mit (welchen?) Hausmittelchen machen, um Abhilfe zu schaffen?
Bei Hühneraugenpflaster ist ja auch Salicylsäure dabei...

#danke im Vorraus

1

Hi
ein Hausmittelchen kenn ich so jetzt nicht.Aber wenn es so schlimm ist geh zu einer Fusspflegerin. Die kann dir auch so helfen ohne Mittelchen
LG
Sweet21

2

Draufpinkeln - manche schwören drauf. #cool

Keine Ahnung, ob das wirklich hilft ;-), aber kannst du die Warze nicht vereisen lassen? Das müsste doch auch während der Schwangerschaft gehen. Frag doch mal deinen Hautarzt.

LG Sabine

3

Versuch es mal mit Tafelkreide, soll angeblich helfen und ist sicher nicht schädlich.

4

Hallo,

ich hatte auch mal ein Hühnerauge unterm Fuß. Bin einen Tag lang auf einer aufgeschnittenen Zwiebel gelaufen und danauch ist es abgefallen - und bis heute nicht wieder gekommen :-p.

Lieben Gruß
Silke

5

das ist ja interessant mit der Zwiebel!

Wie hast du es gemacht? Zwiebelscheibe und Pflaster drauf, und vorher nicht mit einer Tinktur behandelt oder aufgeweicht?????

DANKE

6

Hallo,
ich habe eine halbe Zwiebel genommen (in der Mitte durchgeschnitten) und die dann mit einem Verband fest gebunden, so dass der Saft direkt auf das Hühnerauge kommt. Damit bin ich dann den ganzen Tag rumgelaufen. Ist zwar ziemlich doof und unangenehm, hat aber geholfen.

LG
Silke