Achillessehne vor 6 Wochen verletzt, immer noch dick, und nun?

Hallo UrbianerInnen,

ich habe mir die Achillessehne verletzt vor sechs Wochen, es war richtig dick, blau und schmerzhaft. Die Haut war auch etwas abgeschabt. Ich war nämlich so blöd mir den Gartentor (aus Metall!) voller Kraft dran zu ziehen. Ja ihr habt Recht, ich weiss selber gar nicht, wie doof ein Mensch sein kann, aber naja...Es hat sich aber sehr gut geheilt und somit entschied ich, nicht noch einen Arzt zu konsultieren.

Nun aber ist der Sehne immer noch sehr dick. Ich habe keine Probleme oder Schmerzen, ausser bei hohe Absätze die hinten an der Sehne entlang ein Bändchen haben. Ist ja auch icht unlogisch bei so eine Verletzung. Ich mache mir aber eher Sorgen, dass sowas "im Alter" mal zur Problem werden könnte. Trage die ganze Zeit schon brav flache Schuhe.

Soll ich alsnoch zum Arzt, oder mehr Geduld haben? Welcher Spezialist ist dafür zuständig?

#danke, gute Nacht!

Margrieta.

1

Hallo Margerita,

#schock au das tut weh.

Nee, also wenn du keinerlei Schmerzen oder andere Probleme hast brauchst du auch nicht zum Arzt. Bedenken für später brauchst du auch nicht haben. Das kann seehr lange dauern, besonders so Sachen am Fuß. Streiche öfters leicht über die geschwollene Seite (zum Herzen) und wenn du sitzt/liegst dann leg das Füßchen ab und zu mal hoch. Ansonsten ist Bewegung gut und GEDULT ;-)

LG, Petra

2

Hi Petra,

danke für dein Antwort, werde es mal abwarten, die Idee mit den streichen in Herzrichtung macht sinn...!

Margrieta.