Zahn OP Vollnarkose- und am nächsten Tag arbeiten..............

...............
mir werden nächste Woche unter Vollnarkose die Weissheitszähne und noch 2 weitere gezogen.
Nun muss ich am nächsten Tag arbeiten gehen da ich einen neuen Job angefangen habe und eine Krankschreibung unmöglich wäre. ( Es wäre mein 2.Arbeitstag)
Hat da jemand Erfahrungen mit ob man in der Lage ist zu arbeiten?

Dankeschön!
LG Jana

1

Hallo,daß ist sehr verschieden,ich kenne jemanden,der wurden gleich 2 rausgemacht und sie war fit wie ein Turnschuh.Jemand anders war ein paar Tage total geschwollen mit viel Schmerzen und arbeitsunfähig.Ganz wichtig ist kühlen!!Kommt auch drauf an,was man arbeitet,bücken ist nicht drinn...alles Gute,Gruß Gaby

2

du hast einen Opoarativen eingriff das weisst du. Ich hatte im Feburar meinen und war 2 wochen krank #geschrieben und den Tag dnach der op darst du eh nicht arbeiten gehen weil du Ja eine Vollnarjkose hast und dein Körper erstmal wieder zu ruhe komm muss und sich erholen.

Es kommt ja auch drauf an wie es dir geht und ob alles gut verheilt. das wichtigste ist Kühlen und du darsdt dich auf keinen fall bücken.

ich würde diereckt zu dienen chef gehen und ihm davon erzählen und im Schlimmsten fall musst dich entscheiden für die op deiner Gesundheit und den Job.

Aber da haben dien Chef bestimmt verständnis für.

LG und alles Gute Melanie

3

ich hab alle 4 auf einmal unter vollnarkose raus bekommen und hatte überhaupt keine probleme...aber das ist von mensch zu mensch verschieden...

lg glu

4

Mir wurden meine 4 Weißheitszähne auch mit einemmal raus Operiert mit Vollnarkose und ich konnte erstmal garnix tun ...

Ich hatte 1 Woche Dicke Backen und 2 Tage Schmerzen

Musst du wissen

5

Hallo Jana!
Also sind es sechs Zähne????Also ,da würde ich ein paar Tage Krankenschein einplanen!!Wenn das unter Vollnarkose gemacht wird ,ist das schon etwas komplizierter und da mußt Du mit dicken Backen rechnen.Außerdem wird es bestimmt ein paar Tage weh tun und Du solltest Dich dann ruhig verhalten ,damit die Blutung zum Stillstand kommt.Damit ist nicht zu spaßen!! Zwei meiner Söhne haben das letztes Jahr machen lassen.Der eine ist 16 und hat sich alle vier Weisheitszähne gleichzeitig mit örtlichen Betäubung ziehen lassen.#schock.Alleine bei dem Gedanken wird mir schlecht!!!!ER hatte kaum dicke Backen und war nach zwei Tagen wieder fit!!Der andere ist 14 Jahre und da wurde es mit Vollnarkose gemacht .Die Backen waren ganz schön dick ,tagelang und ein Zahn hatte sich nachher noch entzündet.Das war nicht sehr lustig!!Kannst Du den Termin nicht verschieben??Damit Du beruhigt ein paar Tage freinehmen kannst??


Liebe Grüße Mona

6

Ich habe eine Zahnbehandlung in Vollnarkose vor mir und hatte deshalb vorige Woche das Gespräch mit dem Anästhesisten. 24 Stunden nach dem Eingriff muss ich noch voll unter Beobachtung stehen, darf also alleine nicht mal in der Wohnung sein; laut Arzt wären bestenfalls sogar 48 Stunden Beobachtung angeraten.
LG
Linda

7

Hallo Jana,

also ich habe mir letzen August alle vier Weisheitszähne unter Vollnarkose operativ entfernen lassen. Ich hatte zwei Wochen Krankenschein und wäre auch nicht in der Lage gewesen zu arbeiten. Erstens hatte ich Schmerzen wie verrückt und zweitens sah ich aus wie ein Hamster #schock
(ich arbeite in einer Bank - diesen Anblick hätte ich den Kunden nicht zumuten können ;-) ).

Es kommt ganz drauf an, ob die Weisheitszähne schon draußen sind oder aus dem Kiefer operiert werden müssen. Bei mir war letzteres der Fall und deshalb war es wohl auch so langwierig. Könnte mir vorstellen, dass es nicht so schlimm ist, wenn die Zähne schon draußen sind.

Also ich würde denken, dass der Chef schon Verständnis für so eine Sache hat und eine Kranksscheibung akzeptiert. Volle Leistung kannst du wahrscheinlich eh nicht bringen!

Viel Glück für die OP #blume

LG
Nicole