Woran erkennt man ein Myom

    • (1) 20.02.14 - 11:42

      Mahlzeit :-)

      Woran erkennt der Arzt, dass es sich um ein Myom handelt? Und bemerkt er das bei einer Untersuchung selbst? Ich hab eine Art "Geschwulst" entdeckt und weiß nicht genau, was das ist. Meine Ärztin hat bisher nichts dazu gesagt.

      LG

      Hallo, Hummelbiene,

      ein Myom kann der Arzt bei der vaginalen Tastuntersuchung erkennen, z.B. als Vorwölbung

      an der Gebärmutter oder als festen, verschieblichen Knoten an oder neben der Gebärmutter.
      Üblicherweise folgt dann eine Vaginalsonographie (Ultraschall von der Scheide aus), bei der
      ein Myom rel. leicht vom umgebenden Gewebe wie Darm, Blase etc. unterschieden werden kann.

      Wie sie selber eine Geschwulst erkannt haben, Ihre Ärztin aber nicht, kann hier nicht beurteilt werden. Leider schreiben Sie auch nicht, ob sie es bei einer vaginalen Ertastung oder vom Bauch aus gespürt haben.
      Schöne Grüße
      Dr.D.Masson

Top Diskussionen anzeigen