erneut viel zu viel Fruchtwasser...wieder Frühgeburt?

    • (1) 26.03.14 - 14:18

      Hallo...vor 5Jahren kam mein Sohn aufgrund plötzlich einsetzender Wehen in der 33.Woche zur Welt,zur Vorsicht hatte ich einen Tag vorher eine Lungenreifungsspritze bekommen und so war er nur 4 Tage auf der Neo und hat sich gut entwickelt.Nun bin ich in der 29.ssw und wieder habe ich dieses viele Fruchtwasser,wofür auch diesmal keine Ursache gefunden wurde.Schon jetzt spüre ich mitunter kräftige Übungswehen und liege daher viel.Nun zu meiner Frage....ist es sinnvoll bereits jetzt wieder eine Lungenreifung zu spritzen,bzw.kann dies auf meinen Wunsch gemacht werden?Das würde mir ein wenig die Sorge nehmen falls es wieder früher losgeht...und wie groß ist das Risiko dass auch diese Schwangerschaft mit einer Frühgeburt endet?Danke schon einmal für die Antwort...:-)

      • Sollte viel.noch hinzufügen dass bereits in der 19.ssw ein innerer Trichter am Gebährmutterhals gesehen wurde,allerdings wohl auch eine Länge von 4,5cm gemessen wurde,daher hieß es ein wenig Ruhe wäre ausreichend...seither wurde nicht wieder gemessen.

        Hallo,
        ich würde Ihnen das nicht empfehlen. Lungenreife nur, wenn es einen triftigen Grund und eine klare Indikation gibt. Ich sehe diese im Moment nicht.
        VG
        Ihr
        Holger Maul

Top Diskussionen anzeigen