Geschenk für jem. der 1 Jahr in die USA geht

    • (1) 26.07.07 - 14:01

      Hallo!
      Mein Cousin macht am Samstag eine Abschiedparty, er wir ein Jahr in den USA studieren und fliegt am 6.8.
      Jetzt sind wir auf der Suchen nach nem kleinen Abschieds-Geschenk.

      Habt iht Ideen??Oder Erfahrungen??
      DANKE!
      LG Sandra

      • Das wird dir leider nicht helfen.
        Meine Freundin geht im September für ein Jahr nach Mexiko und näht sich viele Kleider selber.ich hab ihr einen Stoff gekauft und gesagt, sie soll sich draus was schönes nähen und immer wenn sie es trägt an mich denken.
        Sie hat auch ein Armband, wo sie kleine Anhänger dranhängen kann. Da bekommt sie auch noch eines mit. Sie möchte sich da überall wo sie hinkommt eines dazu kaufen. Eine schöne Erinnerung.

        LG
        #sonnegirl

        (3) 26.07.07 - 14:18

        Hallo Sandra,

        Ist jetzt vielleicht nicht der Bringer für jedermann bzw. als Abschiedsgeschenk, aber ich kenne viele im Ausland Lebenden, die sich nach deutschen Produkten (hauptsächlich Lebensmitteln) verzehren. Wie wäre es mit einem Gutschein für einen Online-Shop für deutsche Produkte? Ich bestelle selber des öfteren bei http://www.lila-se.de, die liefern auch in die USA.

        Gruss,

        Nadine

        (4) 26.07.07 - 14:24

        Hallo!

        Ein Presentkorb mit deutschen Lebensmitteln.
        Oder persönlicher:
        Eine Fotocollage von allen Freunden oder ein Buch wo jeder einen guten Wunsch für die kommende Zeit reinschreibt. Ich glaube, dass ist etwas, worüber ich mich sehr freuen würde und was ich in Amerika öfters rausholen würde und ansehen gegen Heimweh.

        LG Yvonne

      • hi,

        meine Schwester war ein jahr in Amerika. Das beste Abschiedsgeschenk das sie bekommen hat, war ein Tagebuch.
        Man(n) kann alle wichtigen Dinge und Erlebnisse einschreiben und selbst nach 10 Jahren schaut sie es sich gern an, da man viel vergißt.

        ich hoffe ich konnte dir helfen.

        lg claudi

        (8) 26.07.07 - 23:10

        Hi,

        meine Freundin war auch ein Jahr in den Staaten. Ich hab ihr zum Abschied ein halb gefülltes Fotoalbum geschenkt. Bin ca zwei Tage durch die Stadt getobt und hab Fotos geschossen - von den Plätzen an denen sie gern war (Cafe, Strand, usw.) Auch ein paar Sehenswürdigkeiten, aus ungewöhnlichen Perspektiven fotografiert (so ein Denkmal sieht schon eigenartig aus, wenn man es von unten knipst....). Wenn man erstmal unterwegs ist, findet man die besten Ideen.
        Dann noch ein paar Bilder von Freunden/Familie dazu. Die zweite Hälfte des Albums war dann für die Fotos aus den Staaten gedacht.
        Sie schaut sich das Album heut noch gern an und hatte so auch für die Gastfamilie Fotos von zuhause und nicht nur den Standardbildband der Heimatstadt.
        LG talisa

Top Diskussionen anzeigen