darf man bei ebay eine auktion vorzeitig beenden wenn...

    • (1) 30.07.07 - 22:00

      noch niemand geboten hat und jemand die auktion nicht abwarten will und es privat kaufen will? Is das legal?

      Hab ein T-Shirt eingestellt, noch kein Gebot drauf bis jetzt. Mich hat eine angeschrieben ob ich es für 4 Euro ihr geb und das Angebot bei ebay rausnehm.

      Würd ich schon machen, aber darf man des?

      Wie geht des dann weiter? Wenn des nimmer über ebay läuft? Sie soll überweisen und ich schick dann los, oder?

      Liebe Grüße

      • Hallo.
        Also klar darfst Du Auktionen - wenn noch KEIN Gebot - vorliegt, wieder raus nehmen. Allerdings finde ich persönlich dass das nicht Sinn der Sache ist. Wenn ich Dinge bei ebay beaobachte und mich dafür interessiere, würde mich das ärgern, wenn es plötzlich weg ist.
        Also, ich habe mich auf solche Anfragen noch nie eingelassen.
        Aber das muß Jeder selbst wissen!

        Gruß - Michaela.

        Du kannst auch nachträglich SofortKauf noch in Höhe des von ihr gewünschten Betrags eintragen, damit sie es "legal" kaufen kann und du bist auf der sicheren Seite.

        Am besten tauscht ihr Tel.Nr. und macht das Ganze live am Telefon. Also du stellst rein und sie wartet und geht gleich auf Sofortkauf, da hast du die Absicherung, daß sie es dann auch wirklich nimmt.

        Lg Conni

        Hallo

        Ja, Du darfst eine Auktion vorzeitig beenden, wenn noch keine Gebote darauf sind ( Gründe gibt ebay vor )

        Aber laut den ebay Regeln darfst Du nicht eine Auktion beenden um das Geschäft dann außerhalb von ebay zu machen.

        D.h. Wie Du geschrieben hast, Auktion rausnehmen und dann an ebay vorbei verkaufen.
        Das nennt ebay " Gebührenumgehung " und das dulden sie nicht.;-)

        PS: Was ebay nicht weiß, macht sie nicht heiß :-p

        Beende die Auktion unter den Grund, dass der Artikel kaputt ist oder sonst was und verkaufe es an die Dame. ABER:

        Wenn Du außerhalb von ebay verkaufst, dann hast Du keine Sicherheit mehr d.h. Du kannst keinen Streitfall öffnen ( bei nicht bezahlten Artikel usw. ) keine BW abgeben ....

        Ich selber würde es nicht machen.

        Vielleicht hat die Dame auch so Glück, wenn keiner bietet, dass sie es für ein Euro bekommt ( kommt drauf an, wie hoch Dein Startgebot ist )

        LG Bianca

      • Du kannst den Käufer drauf bieten lassen und die Auktion dann zugunsten des Höchstbieters beenden. So hast du die Gebühren nicht umgangen, mehr oder weniger. Denn wenn du dich mit dem Käufer auf 10 Euro geeinigt hast, er 1 Euro bietet und du die Auktion beendest, dann hast du trotzdem Gebühren gespart, aber Ebay lässt das zu. Sonst würde es die Funktion so nicht geben.

        Gruß Anne

Top Diskussionen anzeigen