Waren Adam und Eva eigentlich verheiratet?

    • (1) 06.08.07 - 07:54

      Es ist schon lange her, dass ich zum letzten Mal die in der Bibel gelesen habe, aber ich kann mich mit keiner Silbe daran erinnern, ob Adam und Eva verheiratet waren.

      Weiß das jemand zufällig hier?

      (Ich frage wegen der Beziehung der Kirche zu außerehelichem Sex und dem Spruch "Seid fruchtbar und mehret Euch!"... ;-) )

      • Natürlich nicht - schließlich waren sie bis zum "sündenfall" völlig unschuldig, daher bestand nicht die notwendigkeit.

        Aber wenn ich es mir recht überlege, hat ja gott adam die frau "zugewiesen" und somit natürlich seinen segen höchstpersönlich gegeben - etwas, das bei hochzeiten durch die kirche symbolisch wiederholt wird.
        Also: ja, doch. Sie waren verheiratet - vom lieben gott persönlich getraut :-D

        Grüße
        Alex

        NEIN!
        Sonst wäre es ja kein Paradies mehr gewesen ;-)

      Diese Frage kannst du dir doch durch eine einfache Gegenfrage selber beantworten:
      Wer ist verantwortlich (gewesen) für das Ende aller paradiesischen Zustände?
      ;-)

      Ne die haben sich bestimmt im paradisischen Puff kennengelernt, lach

      Ela

      Wenn wir großzügig annehmen, dass Adam und Eva durch Gott persönlich getraut wurden (was aber absoluter Unfug ist, weil in der Bibel nirgends steht "Und so frage ich Dich, Eva, willst Du den hier anwesenden Adam zu Deinem Mann nehmen, ihn achten, ehren und ihm dienen, als Deinen Herren anerkennen und ihm jeden Abend die Pantoffel und das Bier bringen?"), so sind alle heutigen Ehen eigentlich null und nichtig. Sie wurden ja nicht durch Gott selbst geschlossen, sondern von einem Menschen. Gottes Vertreter? Hat Gott diese Menschen selber zu seinen Stellvertretern erkoren oder waren das nicht auch wieder "nur" Menschen? Und der Papst? Ist der ein legitimer Stellvertreter Gottes auf Erden? Hat Gott selbst ihn zu seinem Stellvertreter ernannt oder waren das nicht auch wieder "nur" Menschen? Wenn es Gott gewesen wäre, dann hätte der Papst ja wenigstens ein paar göttliche Fähigkeiten und Befugnisse bekommen sollen, oder? Ich meine, so als Beweis für seine Legitimation...

      Angenehmes Nachdenken! ;-)

Top Diskussionen anzeigen