Was genau bedeutet das Wort "unbedarft"?

Gestern hat mich jemand, der mich gar nicht näher kennt, als "unbedarft" bezeichnet. Auf meine Frage hin, wie er das denn meine und wie er darauf komme, ist er ausgewichen.

Könnt Ihr mir sagen, was dieses Wort genau bedeutet?

http://www.wie-sagt-man-noch.de/synonyme/unbedarft.html

"blauäugig, naiv, leichtgläubig, einfältig, unerfahren"

*kicher*

Ich würde das Wort eher im Zusammenhang mit sorglos und optimistisch verwenden, also nicht wirklich negativ.

Unbedarft bedeutet naiv, leichtgläubig etc.

Hallo,

soweit ich weiss ist "unbedarft" ein anderer Ausdruck für gutgläubig, naiv, treuherzig, vertrauensseelig.. Steht jedenfalls so im Duden

LG

Sandra

naiv.

Gruß

Manavgat