Tolle Landluft! SILOGESTANK - SILOPO

    • (1) 17.10.07 - 21:56

      Hallo!
      Boah, ich bin so sauer! Hab heute meine Wäsche auf die Wäschespinne befördert, da herrliches Wetter bei uns war!
      Jetzt ist sie trocken, aber stinkt fürchterlich erbärmlich vom Silo des Nachbarn!!! #schock :-[
      Und das nicht das 1. Mal #augen
      Die mähen und führen auch immer das nasse Gras (!!!!) in den Silo, logisch, das das dann erbärmlich stinkt (für die Nachbarn anscheinend nicht logisch)!
      Der Bauer ist 30, also kein alter Mann.
      So oft kommt ein graußlicher Siloduft zu uns rüber.

      Ja, ich bin froh, auf dem Land zu leben.
      Trotzdem: keine tolle Landluft.
      Schade. Meine Wäsche stinkt so extrem, sorry, aber mich ärgert das total.
      Mußte mal raus.
      Danke für´s lesen, jetzt geht´s mir wieder besser #cool

      LG
      Manuela

      • *lach*

        Komm her und lass dich von mir #liebdrueck

        Kenne dieses Gestank nur zu gut #augen Deswegen bin ich froh in der Stadt zu Leben.

        LG
        Melli

        • Der Gestank ist zum Glück das einzig Negative am Land #freu
          TROTZDEM lieber Silo als verpestete Autoabgasluft #schein
          Das Ganze wär ja nicht, wenn der Nachbar nicht so ein Koffer wär #augen
          Bei den anderen Bauern stinkt der Silo auch nicht :-[

          • Hast Recht. Lieber Landluft als die verpestete Stadtluft. Ehrlich. Ich beneide dich irgendwie. Meine beste Freundin ist in einem Kaff aufgewachsen und ich leider in der Stadt. Du kannst dir denken, warum ich zu gerne bei ihr war.

            - Man kann rumtoben ohne das die Nachbarn einen auf die Pelle rücken.
            - Du hast die Natur gleich in der Nähe.
            - Man bekommt einen robusten Immunsystem. Nicht umsonst sind Stadtkinder allergiegefährteter als die Dorfkinder.
            Und noch vieles mehr ....#freu

            LG
            Melli

            • Ja, sehe auch mehr Vorteile am Land. Aber auch Nachteile. Man braucht immer ein Auto. Aber naja. Soll nichts Schlimmeres passieren.
              Aber das mit der Wäsche ärgert mich echt.
              Naja, morgen sagen sie eh Schnee an, dann trocknet die Wäsche halt im Keller :-p
              Schade, daß unser Nachbar kein "cooler" Bauer ist.
              Nein, ein altfaderischer. Und das mit 30 #gaehn

              Aber zum Glück hab ich auch interessantere Nachbarn und Nachbarinnen als diesen Silofutzi!

          Sorry, aber was Du hier schreibst, ist völliger Unsinn. Glaub mit, Silage muß riechen, sonst macht man was falsch. Das Zeug gärt und dabei entsteht nun mal dieser Geruch. Frag den "Koffer" mal nett, ob er Dir die Vorgänge erklärt, bevor Du Dich über Dinge aufregst, von denen Du Dich nicht auskennst.

          • Wir silieren selber und bei uns gibt es diesen Gestank NICHT!! :-[
            Und nein, wenn das Gras abgeregnet wird, führt man es NORMAL NICHT ein! #augen
            Etwas feucht geht ja noch, aber pritschnass nicht!
            DESHALB stinkt es so extrem.
            Normaler Silogeruch wäre nicht so schlimm.

    (8) 17.10.07 - 23:49

    Hallo!

    Ich musste gerade etwas über das nasse Gras schmunzeln. *Klugscheißermodus an* Wie bitte soll denn ein Silo mit trockenem Gras funktionieren? Das wäre dann Heu (wenn entsprechend lang geschnitten) und würde zu Ballen gepresst gestapelt. Ohne Feuchtigkeit kann nun mal keine Gärung stattfinden, die das Gras zur Silage werden lässt. *Klugscheißermodus aus*

    Mir persönlich stinkt es übrigens viel mehr, wenn jetzt nach den letzen Ernten nochmal die Güllelager auf den Feldern verteilt werden. Das finde ich viel unangenehmer, aber ist nun mal so.

    Na ja, in der Stadt stinkt es dafür nach Auto und anderen undefinierbaren Sachen, auch nicht besser ;-) Das fällt mir übrigens erst extrem auf, seitdem ich von der Stadt auf das Land gezogen bin.

    LG stepmaus

    • (9) 18.10.07 - 10:00

      Hallo!
      Alle Bauern silieren, wenn es NICHT in Strömen geschüttet hat!
      Unser Nachbar nicht, er führt auch sehr nasses Gras ein!
      Silo hat einen Eigengeruch, ja, aber der unseres Nachbarn ist nicht ok.
      Am besten ist silieren, wenn alles trocken ist.
      Man mäht, führt in den Silo ein, fährt stundenlang mit dem Traktor drauf herum, deckt es zu - dieses wird dann zur Silage.
      Keine Sorge, ich kenn mich schon selbst aus :-p

(10) 18.10.07 - 05:20

Guten Morgen,

die einzig sinnvolle Lösung wird sein, dass Du mal rüber gehst zum Bauern und ihm seinen Job mal vernünftig erklärst. Der wird dankbar sein, endlich zu erfahren, was er Deiner Meinung nach mit seiner Silage falsch macht!

Ironie off - Silage funktioniert nun mal so (wurde Dir ja schon erklärt) und mit dem Geruch mußt Du auf den Land eben leben, auch wenn der Bauer noch so jung ist :)
Dass Natur auch störend sein kann, sollte man sich aber eigentlich überlegen BEVOR man aufs Land zieht. Viel unangenehmer riecht es übrigens, wenn man neben nem Schweinemäster riecht, Ihr habt mit der Silage noch Glück.

Gruß,

MM

(11) 18.10.07 - 07:46

1.) Befasse dich einmal mit der Landwirtschaft und das ganze drum herum.
2.) Am besten wegziehen in die Stadt, da haste nur den Abgasgeruch in der Wäsche.;-)

Sei froh, daß der Bauer keine Schweine züchtet.#schock

  • *Sei froh, daß der Bauer keine Schweine züchtet*

    DAS war gut!! ;-) Die stinken nämlich wirklich erbärmlich #hicks

    LG Claudia

    • (13) 18.10.07 - 09:54

      Wir haben selber Schweine, die sind in einem Stall und duften nicht annähernd so ekelhaft wie Silo.

      • (14) 18.10.07 - 12:09

        Wie viele Schweine habt ihr denn?
        Hast du schon einmal den Gestank gerochen, wenn der Bauer im Frühjahr mit Schweinegülle das Feld düngt?
        Ich glaube dir nicht, daß Du auch nur einen Hauch einer Ahnung von Landwirtschaft hast.

        • (15) 18.10.07 - 13:16

          Wir haben nur 3 Schweine. Und ja, die stinken.
          Aber war das überhaupt das Thema? #augen #gaehn
          Ich habe Ahnung von Landwirtschaft, Schwiegereltern hatten selber eine, wir wohnen neben den Schwiegereltern.
          Und daß man das gemähte Gras nicht erst abregnen läßt, um es in den Silo einzuführen, weiß jeder Depp.
          Unser Nachbar anscheinend nicht.
          Wieso bist du so schnippisch? #kratz
          Ich weiß, wie man richtig siliert, da muß man auch nicht besonders viel wissen #augen
          Und das unser Nachbar das nicht versteht, sagt sogar meiner Schwiegermama - und die war 40 Jahre lang aktive Bäuerin

      (16) 18.10.07 - 12:59

      Also, mein Kusar hat einen Schweinestall mit 300 Schweinen, und da wenn man reingeht, das stinkt wirklich gottserbärmlich!

      Wieviele Schweine habt ihr denn??? Und ins Silo kann man einen Zusatz geben, dann stinkts beim Ausfahren auch nicht so.

      LG Claudia

      • (17) 18.10.07 - 13:12

        Hallo!
        Wir haben nur 3 Schweine, aber natürlich stinkt´s im Stall nicht weniger, als wenn 20 mehr wären #gruebel
        Ja, in einem Schweinestall stinkt es.
        Aber das war nicht das Thema.

        Das Silo wird bei uns nur rausgezwickt und den Kühen zum fressen gegeben.
        Und bei keinem anderen Bauern stinkt der Silo so wie beim Nachbarn.

        • Nee, 3 Schweine stinken ernsthaft nicht weniger als 23? Dann hast Du Deine Defizite nicht nur im Bereicht der Silageproduktion.....
          Es ist ein Riesenunterschied ob da eine Riesenanlage mit Spaltenböden steht, unter denen Hunderte von Quadratmetern Gülle stehen oder man 3 Schweine womöglich auf sauberem Stroh hält. Das wirst Du aber selbst wissen, ebenso wirst Du wissen, dass es heute ganz andere Siliermethoden gibt als vor 40 Jahren - ich wüßte nicht, dass es damals Folienballen mit Gärheu gab z. B....
          Mag ja sein, dass der Bauer nebenan sein Gras nasser einfährt als Deine SE (Hättest im Ursprungsbeitrag mal anders formulieren sollen, lies Dir das nochmal durch) ABER wer weiß, warum? Vielelleicht hat er weniger Zeit als die alten Leute?

          • Ja, 23 stinken vielleicht mehr! Aber auch bei 3 ist der Gestank erbärmlich!

            Nein, der Nachbar hat genug Zeit. Wenn man zum Rasen mähen 3 Stunden Zeit hat. #gaehn
            Außerdem hat das nichts mit Zeit zu tun, sondern mit Hausverstand. Aber die ganze Familie hat sich anscheinend schon an den Gestank gewöhnt.

Meine Worte! Wir haben neben nem Schweinebauern gewohnt - einmal die Woche hat der gemistet, dagegen ist Silageduft das reinste Parfum! Aber erklär das mal nem Stadtmenschen, der der netten Landschaft wegen aufs Dorf gezogen ist :)


LG

MM

(22) 18.10.07 - 09:04

Hallo Manuela,

Ohhh wie ich dich verstehen kann. :-D

Wir wohnen hier auf einem kleinen Dorf mit ungefähr 15 Häusern, von denen in etwa noch 10 Bauern sind.
Obwohl dieses nette Dorf Kälberbach heisst gibt es hier keineswegs Kälber, leider nur einen Kuhstall mit fünf Kühen.
Desweiteren gibt es viermal Hühner und drei Schweineställe, einer davon direkt gegenüber von uns.
Ich vertrage was Gerüche auf dem Land angeht recht viel, hab immer auf dem Land gewohnt...
woran ich mich aber niemals gewöhnen werde ist der Geruch von Schweineställen. :-p

Ich hab hier nur einmal meine Wäsche rausgehängt, an einem Tag an dem ich dachte oh heute riecht man gar nix. Und ich hab das ganze Zeug nochmal gewaschen, weil mir echt übel wurde als ich ein Shirt davon anziehen wollte. #hicks

Grade in der Schwangerschaft hat es mir echt öfter mal zu schaffen gemacht mit dem Gestank.
Aber trotz allem ist mir das so viel lieber als der Mief in einer grossen Stadt.

LG,

Jessi

(23) 18.10.07 - 13:34

Hallo

wenn das Gras komplett abgeregnte ist kommt es normalerweise auf den Misthaufen dann ist es für Silo nicht mehr zu gebrauchen.

Wir haben selber nen Hof und meine Wäsche hängt nur im ganz warmen Sommer draußen wenn es schnell trocknet und auch nie helle Sachen wg. der Fliegen.

Ich hatte auch mal Pech vor Jahren ich hatte Wäsche aufm Balkon und war unterwegs und mein Mann führ Gülle #schock seitdem hab ich nen Trockner.

LG Kerstin

  • (24) 18.10.07 - 14:21

    Danke für deine Antwort!
    Scheinst (neben mir natürlich ;-) ) die Einzige zu sein, die mich mit dem Silothema versteht! #huepf
    Aber die Mehrheit hier ist ja sooo schlau #gaehn

Top Diskussionen anzeigen