Schüleraustausch nur für "Reiche"?*Fust Posting*

    • (1) 26.11.07 - 21:52

      Hallo zusammen,
      mein Sohn,fast 15 Jahre träumt schon seit Jahren davon 1 Jahr in Frankreich als Austausschüler zu verbringen.Ich habe diesbezüglich ein bischen gegoogelt und festgestellt das es ja unerschwinglich ist.
      Das sind ja Preise zwischen 5000 und 10000 Euro.Krass.#heul#schock#schwitz
      Also kann man sich das nur mit dem dementsprechenden Verdienst leisten.#kratz
      Mein Mann und ich gehen beide arbeiten aber bei aller liebe das können wir uns niemals leisten.#schmoll
      Ich war irgendwie der Meinung wenn man im Gegenzug ein Kind von dort aufnimmt kostet es nicht viel.Da habe ich mich wohl sehr getäuscht.#kratz
      Mein Sohn ist jetzt sehr enttäuscht aber was soll ich machen!!!:-(
      Lg Sabine

      • Hallo
        Das ist natürlich echt sau viel. Das könnten wir uns auch nie leisten.

        Hast du mal mit euren Schule gesprochen. Bei uns kann man sowas auch von der Schule aus machen.

        LG
        Jelena

        Hallo Sabine!

        mein Sohn hat mit 15 Jahren einen Frankreich- Austausch mitgemacht. Zuerst war der junge Franzose knapp 2 Wochen bei uns. Das war lustig, aber auch anstrengend. 2 Monate später war unser Sohn für 2 Wochen in Frankreich, was ihm sehr gut gefallen hat.
        Es hat ca. 300 Euro gekostet und wurde von der Schule aus angeboten. Dieser Austausch findet alle 2 Jahre statt. Vielleicht wird sowas in der Schule deines Sohnes auch angeboten?

        Einige Mitschüler meines Sohnes hatten im 11. Jahrgang einen 1- jährigen Auslandsaufenthalt in den USA, Kanada, einer war sogar in Neuseeland...
        Dieser Auslandsaufenthalt kostet ca. 10.000 Euro, aber es ist kein Austausch.
        Wir könnten uns das auch nicht leisten...

        LG Petra

        (4) 26.11.07 - 22:13

        Da gibt es aber auch Stipendien!

        Bei uns war das vor einigen Jahren so, dass man da Tests machen musste und wer gut genug war, bekam eins der begehrten Finanzspritzen.

        LG Maja

      Frage mal bei einem Weinbauer nach;-) Der Junge kann ja dort auch mithelfen. Und schaden kanns ihm auch nicht, mal sowas an Erfahrung mit zu nehmen.
      Das Einzige was ihr dann klar besprechen solltet, ist der Verzehr von Alk.
      Die sehen es nämlich nicht so eng.

      Es gibt auch verschiedene Angebote, wo die Aufenthalte auf Gegenseitigkeit beruhen. habe aber nur davon gehört, weiss aber keine Namen. Ich meine gehört zu haben, dass in unserem Stadtteil im Frühjahr jemand für 3 Monate einen Schüler aus der französisch sprechenden Schweiz aufgenommen hatte und z.Zt. der Sohn der deutschen Familie dort ist.
      Das ist zwar kein Jahr, aber immerhin etwas.

      Und es gibt auch Anbieter, die einen Halbjahresausstausch anbieten.
      Oder einen Sprachurlaub, das ist auch toll - hat unsere Tochter im Sommer für 2 wochen nach Wales verschlagen in so ein Landschulheim für "Outdoorlearning". Morgens gabs 3 Stunden Unterricht, in dem neben Grammatik die verschiedensten Aktivitäten, die nachmittags vorgesehen waren, sprachlich vorbereitet wurden.

      "Googlet" euch einfach mal durch, da stößt man schon auf das ein oder andere interessante, preislich machbare, Angebot.

      Wir haben in diesem Jahr für die Sprachreise auf unseren Sommerurlaub verzichtet und haben nur eine kurze Woche in Frankreich verbracht.

      (11) 27.11.07 - 12:36

      Ich würde mich direkt mit der Frage an eine öffentliche Schule in Frankreich wenden.

      Für innerhalb der EU braucht man keine Organisation!

      Gruß

      Manavgat

      (12) 28.11.07 - 11:26

      Hallo,
      schau mal unter http://www.yfu.de/ die bieten Voll- und Teilstipendien an, die sich nach der finanziellen Bedürftigkeit und nicht nach den Schulzeugnissen richten, eine Freundin von mir konnte so ein Jahr in die USA, was sonst nicht möglich gewesen wäre.

      LG #blume

      Hallo,

      schau mal unter http://www.nordlicht-stipendium.de/ Dort kann man sich um Stipendien bewerben, u.a. auch für ein Jahr in Frankreich.

      LG Tanja

Top Diskussionen anzeigen