Wie bekommt man Filzstift von der Haut ab?

    • (1) 08.12.07 - 17:41

      Hallo,
      könnt euch ja sicher denken, was gemeint ist.#augen
      Mein Sohn und sein Freund waren 5 Minuten unbeaufsichtigt und kamen mit Kriegsbemalung aus dem Zimmer.#schock
      Habe mit Creme, Seife, Baby-Feuchttücher schon probiert. Wurde zwar heller, aber weg ist es nicht.#schmoll

      Der eine sieht aus wie ein Frosch, der andere ist so eine Mischung aus Papagei und......#heul

      Hat jemand einen Tipp?

      #danke

      LG Tanja

      Gegen viele Filzstifte (u.a. auch Edding) hilft Alkohol ganz gut. Also Desinfektionsmittel, Spiritus oder zur Not auch Schnaps.
      Auf ein Küchentuch geben und abreiben.
      Danach abwaschen.
      Viel Erfolg!

      Gruß Anne

      Hallo!

      Wirst es mittlerweile bestimmt schon abbekommen haben, Tipp fürs nächste Mal ;-) :
      Am allerbesten für solche Sachen(auch bei Kugelschreiber!!) sind stinknormale Baby-Feuchttücher.

      Gruß,

      M.

      • grins... baby-feuchttücher hat sie doch probiert #huepf

        LG maja

        hallo,

        die habe ich bereits probiert.......;-)

        Uuups... #hicks Naja, der Gedanke kam mir schon beim lesen der Überschrift, da hab ich den Beitrag wohl nicht mehr sehr gründlich durchgelesen. Allerdings - hast du vielleicht "Sensitiv"-Feuchttücher? Kann es mir sonst gar nicht erklären, denn ich bekomm sowas damit immer ab(benutze die Feuchttücher sogar zum abschminken von wasserfester Wimperntusche). An der Marke kanns auch nicht liegen, ich kaufe keine bestimmten - nur eben nie "Sensitiv".

        Gruß,

        M. ;-)

        • Hallo,

          kauf dir - deinen Augen zuliebe - bitte Abschminkpads.

          Die Feuchttücher sind nicht gut, um sich damit abzuschminken, denn dafür wurden sie nicht produziert.

          Das schadet auf Dauer nur den Augen!!!!!

          Gruß
          Tinka, die sich momentan mit einer Bindehautentzündung quält (aber nicht wegen Baby-Feuchttüchern)

          • Hallo Tinka,

            ich benutze die Feuchttücher seit der Geburt meines ersten Kindes vor fast 7 Jahren auch für meine Augen - hatte noch nie Probleme. Da ich Brillenträgerin bin und somit regelmäßig einen Augenarzt zur Kontrolle aufsuche, glaube ich nicht, dass ich Probleme(oder welche Art von Problemen meinst du??) habe oder bekommen werde. Abschminktücher(Pads habe ich noch nicht ausprobiert) vertrage ich nicht - davon bekomme ich trockene Haut um die Augen. Warum dann also keine Baby-Feuchttücher verwenden? Ich wische damit auch unterwegs meinen Kindern durchs Gesicht, wenns nötig ist... #gruebel Ich denke, das liegt auch an der "Empfindlichkeit" des einzelnen Menschen - der eine verträgts, der andere eben nicht. Klär mich bitte auf, wenn du es besser wissen solltest? #hicks

            Gruß,

            M.

    Nagellackentferner

Top Diskussionen anzeigen