Telefonbetrüger reingefallen. Hilfe!!!!

    • (1) 04.01.08 - 18:54

      Hallo,
      ich muss mal meinen Frust los werden.
      Ich habe vor einigen Monaten einen Anruf bekommen.
      Die sagten, sie wären von der telekom. Und´sie würden ihre Tarife ändern weil sie viele kunden verlieren, ich würde jeden Monat 200 min freiminuten kostenlos bekommen, ich müsste nur zustimmen und es wird kostenlos um geschaltet.
      Ich habe gesagt das sie mir die unterlagen bitte zuschicken und ich überlege es mir. Ich wollte sie los werden, bekomme öfters solche komischen anrufe. Ich lege dann meistens einfach auf wenn sie mir zu lestig werden, aber dies hörte sich gut an.
      Also ich habe einen brief bekommen hab ihn nicht gelesen und in Müll geschmiessen.
      Jetzt bekomme ich letztens einen Brief und ich soll um die 7 € jeden Monat bezahlen. Ich habe da angrufen und denen schon gesagt, das ich das gar nicht zugestimmt habe und ich das nicht will.
      Den ich habe jetzt einen Vertrag von 2 jahre ohne das ich etwas unterschrieben habe aam Hals. sie meinte in dem ersten brief hätte dringestanden das ich wenn ich mich nicht melde einen vertrag anfange von 2 jahren.
      Könnt ihr mir helfen, was soll ich machen, ich will diesen vertrag nicht.
      Können die das machen ohne mein Unterschrift??
      #danke Für´s zuhören
      Gruß Khatera

      • Alsoohne Unterschrieft können die dir garnichts ;-)

        So ein schwachsinn(dich meine ich jetzt nicht) wie dieses: sie meinte in dem ersten brief hätte dringestanden das ich wenn ich mich nicht melde einen vertrag anfange von 2 jahren.


        Qutasch!!! #liebdrueck

        Hallo,
        wende dich unverzüglich an deine nächste Verbraucherzentrale, die haben was gegen solche Betrüger, nämlich eine Sammelklage... Sie werden dir helfe, kostenneutral da raus zu kommen. Normalerweise reicht ein Formbrief.
        Liebe Grüße
        Mariella

        Ist es teleson ?

      Hallo Kathera!

      Ich wohne zwar in Holland, aber hier bekomme ich auch alle Naselang solche Angebote.

      Hier ist das so: wenn du mit denen telefonisch einen Vertrag geschlossen hast, müssen sie das in Absprache mit dir aufnehmen (also auf Band)!!!

      Also ruf da an und sag denen, du möchtest bitte den Beweis für den telefonischen Vertrag haben!!!

      Sollte sowas vorliegen, ist der Vertrag leider gültig!

      Sollten sie nix vorliegen haben, sagst du ihnen du beauftragst deinen Anwalt!!!

      LG,
      Tanja


Top Diskussionen anzeigen