TÜV-gehts auch ohne Fahrzeugschein???

    • (1) 05.01.08 - 10:46

      ...nur mit Fahrzeugbrief?
      DANKE

      • (2) 05.01.08 - 11:11

        kann ich mir nicht vorstellen...im schein sind doch auch dinge eingetragen die nicht im brief stehen, um -und anbauten, neue bereifung etc...

        lg glu

        • (3) 05.01.08 - 14:41

          Hallo glu,

          ich gehe mit dir FAST konform.

          Ich denke TÜV ohne Schein ist nicht. Vorallem nicht, wenn du einen alten Brief hast, und den SChein verbumfiedelt hast. Denn dann musst du nicht nur einen neuen SChein, sondern auch einen neuen Brief holen, weil doch irgendwie alles neu ist (und blöd).

          Ansonsten (zu dir glu) stand früher alles, was in den Schein zusätzlich eingetragen wurde (Umbauten, Felgen ...) auch im Brief. Also es musste auch in den Brief geschrieben werden.

          Heute steht im SChein garnichts mehr, nur noch alles im Brief.

          LG Mel

          • (4) 05.01.08 - 16:55

            also in meinem schein wurde vor zwei jahren noch nachträglich was eingetragen, weil ich eine bestimmte felgengröße nur mit den eingetragenen reifen fahren darf.

            lg glu

            • (5) 05.01.08 - 19:58

              Hhhmm ja bei mir ja auch.

              Größere Felgen, Tieferlegung, Tönungsfolie.

              Und das haben die auf dem Amt nicht nur in den Schein eingetragen, sondern auch in den Brief.
              Aber wer weiss.

              Dennoch gehe ich bei deiner Meinung, dass es ohne den Schein nicht geht, konform.

              Alles liebe
              Mel :-)

      (6) 05.01.08 - 12:11

      Hi,

      kann ich mir kaum vorstellen, weil im Schein ja der neue Termin für den TÜV eingetragen wird. Dieser steht ja nicht im Schein.

      LG Dany

    • (7) 05.01.08 - 13:16

      Hallo,

      meinst du bei einem nicht angemeldeten Fahrzeug ?

      Ja das geht. Ich habe auch schon TÜV ohne Schein machen lassen. Man bekommt ja eh den Prüfbericht
      und die Plakette wird dann bei Anmeldung aufgeklebt.

      Falls der Schein verloren ging, würd ich mir bei STVA einen neuen ausstellen lassen.
      Ein Anruf beim TÜV sollte aber Klarheit bringen.
      Die müßten es ja ganz genau wissen ;-)

      LG
      tina

      (8) 06.01.08 - 22:42

      Bei mir gings. War sogar so, dass ich erst TÜV machen musste, bevor der neue Schein ausgestellt werden konnte.

Top Diskussionen anzeigen