Tupper Verlosung ??!!

    • (1) 19.02.08 - 09:40

      hallo zusammen,

      hab ne frage zu tupper..

      ich war die letzte zeit auf ein paar abenden und ich hatte gestern auch selber einen... jedes mal erzählt die tupper tante das man den bestellschein mit adresse auf jeden fall ausfüllen soll und abgeben weil die machen so bestellschein ziehungen wo man "tolle preise" gewinnen kann...

      also ich hab noch nie was gewonnen und ich kenne auch niemand der je das was gewonnen hat...

      drum bin ich neugierig... gibt es hier gewinner solcher ziehungen ? und was habt ihr denn an "tollen preisen" gewonnen ?

      lg sofia

      • HI,

        doch, eine Freundin von mir hat mal eine Sahneschlagrührschüssel bekommen. Sah aber nicht besonders prickelnd aus, das Teil.

        LG

        Puck

        Hallo,

        ich war mal selbst kurze Zeit tuppertante (den größten Scheiss den es gibt - zumindest für mich). Die Teamleiterin meinte, je mehr Bestellzettel - also Gäste wir vorweisen können, desto mehr Umsatz bekommt sie oder so ähnlich.

        Ich denke es geht auch darum, wieviele Gäste/Besteller (Selbst wenn nichts drauf steht) man verbuchen kann.

        Von einer Verlosung für Gäste habe ich noch nie was gehört, muss wohl wenn was neues sein.

        LG
        Sandra

        • ich hab dabei einen Kaffelöffel gewonnen.

          Am Ende des Tupperabends würden alle Zettel eingesammelt und gefaltet und das hat die Gastgeberin gezogen (die durfte nicht mitmachen). Und man konnte sich so aus einen Sammelsorium was aussuchen. Alles irgendwie zusammengesammelter krams.

          • Ja, ich denke das waren die kleinen Küchenhelfer bzw so überbleibsel.

            Es kommt immer auf den Erfolg der Beraterin an. Die werden bei diesen Teammeetings richtig vorgeführt, wer wieviel verdient hat und wieviele Gäste man hatte.

            Vielleicht machen sie das deswegen (also die Bestellscheine), damit sie nachweisen können, wieviele Gäste sie hatten.

            Dann gibts nämlich bessere Prämien etc pp.

            Ich halte von dem ganzen System nix und habe deshalb da auch wieder aufgehört nachdem ich die Tuppertasche abgetuppert hab :-D

            LG
            Sandra

      (6) 19.02.08 - 12:19

      also ich als tuppertante kann das nicht bestätigen! bei der bezirkshandlung bei der ich bin, will niemand meine bestellisten sehen, schon allein weil es unter datenschutz fällt wenn ich die adressen sämtlicher gäste rausgeben würde (was ich mit herausgabe der preislisten ja machen würde) einzig die adresse der gastgeberin wird in der bezirkshandlung bekannt!

      nun möcht ich aber nicht ausschließen daß das einige bezirkshandlungen so machen wie du es beschreibst! in ordnung finde ich das jedoch nicht.

      bei uns sollen auch alle gäste diese preisliste ausfüllen, auch wenn sie nicht bestellen, aber das liegt auch nur daran das ja jeder einen gästegruß bekommt. außerdem gibt es unter den tuppertanten auch schwarze schafe, die mehr gäste angeben als sie auf einer party hatten, so kann man dann mal den beiweis anhand der listen fordern.

      zum ablauf der meetings sei mal kurz gesagt, es hat sicherlich was sektenhaftes an sich, aber man darf einfach nicht vergessen das es aus den USA kommt und da gerne alles ganz kitschig gehypt wird. schaut euch doch mal an wie McD druck auf seine angestellten ausübt, allein schon mit dem mitarbeiter des monats.
      denke man muß da nur mit etwas abstand ran gehen, ich mach das aus spaß, um neue leute kennen zu lernen und das ein oder andere von tupper günstiger zu bekommen ;-)

      lg glu

    • Obs nun wirklich um ne Verlosung geht, glaube ich nicht so ganz.

      Es ist ja so, dass die Tupperberaterinnen sich finanziell an den Gastgeschenken beteiligen müssen. Allerdings nur minimal.

      Ich kenn da einige Tupperberaterinnen, die sich so ein Gastgeschenk für ein paar Cent kaufen und dann bei
      Ebay teuer vertickern. Und das ist von Tupper verständlicherweise nicht gewünscht.

      Sie bekommen daher nur soviele Gastgeschenke zur Verfügung gestellt, wie Zettel abgegeben wurden.

      Wenn nun so ne Tuppertante 10 Zettel hat, aber 20 Gastgeschenke verbraten hat, kommt sie natürlich in Erklärungsnot.

      Ne Verlosung gibts nur um Weihnachten rum soweit ich weiß.

      Gruß, Nicole

Top Diskussionen anzeigen