in 1 Stunde zum Folterstuhl - aahhhhhh

    • (1) 10.03.08 - 09:18

      Morgen,
      Ich muss gleich zum Zahnarzt. Und ich glaube, ich bin der Mensch mit der meisten Angst davor auf der ganzen Welt. Mir gehts so scheibenkleister.
      Was würde ich für eine eine klitzekleine Zeitreise geben.
      Ist schon jemand am Pc, der mir ein riesen Portion Mut rüberschicken kann.
      Echt ich könnt heulen wie ein kleines Kind.
      Ängstliche Grüße
      Weintraube

      auch wenn ich keine ANgst vor dem ZA habe, schicke ich dir ganz viel Mut.

      #herzlich

      #glas #glas #glas #glas

          • Hypnose? Glaub das funktioniert bei mir nicht, ich würde mich darauf nicht einlassen. Ich muss immer und bei allem die Oberhand haben, sonst bekomme ich ne Kriese. Bin zwar schon in leichter Behandlung deswegen, aber ich bin schon seit meiner Kindheit so, da wird sich das vorerst wohl nicht ändern.
            Lg Weintraube

    (8) 10.03.08 - 09:45

    Hallo,
    ich schick Dir auch ganz viel MUT.
    Ich glaub nicht, daß Du der Mensch mit der meisten Angst bist>>>das bin nämlich ich. :-(


    Gruß Mary

    • (9) 10.03.08 - 09:51

      ohhhhh glaub mir, dass bin eindeutig ich, die mit der meisten Angst. Der Anruf dort war für mich schon eine Qual. Ich würde auch nicht hingehen, wenn nicht ein Stück Zahn abgebrochen wäre.
      Man dabei gibt es nun wirklich schlimmere Sachen, aber ich könnt nur heulen.
      Trotzdem Danke für den Mut.
      Lg Weintraube

      (10) 10.03.08 - 10:14

      Nein, das bin ich.

(11) 10.03.08 - 09:58

Der wird schon nichts finden. Mund auf, Mund zu, eine Portion Lob für die gepflegten Zähne abholen - fertig ;-)

Also keine Angst haben #liebdrueck

LG Maja

  • (12) 10.03.08 - 10:02

    mh ja das fällt schon mal aus, gehe ja wegen einem abgebrochenen Zahn hin.
    Ich habe zwar viel Einbildungskraft, aber das schaffe ich glaube nicht, mir einzureden, dass er nix findet.
    Lg Weintraube

    • Hallo!

      Nur Mut!!!! Ich hab mir vor einigen Jahren meinen einen Schneidezahn abgebrochen. Da gab es beim Zahnarzt nicht einmal ne Spritze oder so. Ich wurde gefragt, ob ich gerne Porzellan oder Beton hätte. Da Beton von der Kasse gezahlt wurde hab ich den genommen. "Batsch", Beton ran an der Zahn und dann hat der Zahnarzt ihn hübsch geschliffen. Das Schleifen tut nicht weh, da es ja der Beton ist, der geschliffen wird. Bei mir ist dass bestimmt schon sieben Jahre her und sieht immer noch prima aus.


      Also, schick Dir ganz viel Tapferkeit!!!!

      #liebdrueck,
      Tine.

Du schaffst das! So schlimm wirds bestimmt nicht! Denk an den hübschen Jason *g*

Mir steht auch noch ne Weisheitszahn-OP bevor. Aber da es jetzt schon die 3. ist, schockt mich nix mehr ;-)

LG
Susi

  • Hehe danke Susi. Das Konzert ist schon zu lang her, kann mich gar nicht mehr erinnern wie er aussieht. Überhaupt sieht grad alles grau aus. Ahhhhhhh ich werd Farbblind. ;-)
    Man mir ist so schlecht.
    Ich denke, ich krieg ne Wurzelbehandlung. Grusel.
    So ich muss jetzt los. Bah da geht man echt freiwillig wohin, wo man gar nicht hin will. Nicht grade typisch für mich.
    Wenn ich noch lebe, werd ich mich nachher melden.
    Lg Weintraube

So das wäre geschafft für heute. Es ist schlimmer als ich gedacht habe. Darf morgen gleich wieder antanzen und mir besteht eine super schöne lange Zeit mit dem Zahnarzt bevor.
Ich könnte schlafen gehen bis das alles vorbei ist. Naja wenn ich das alles hinter mir habe, werde ich wohl keine Angst mehr haben, da es wohl nicht schlimmer werden kann.
Trotzdem euch allen Dank fürs Mut zusprechen.
Traurige und von sich selbst enttäuschte Grüße
Weintraube

  • Hallo,

    das tut mir leid. Aber sieh es so, es muss gemacht werden.
    was wird denn bei dir gemacht wenn ich fragen darf

    lg und drück dir die Daumen für morgen.

    • Ein Zahn hat sich unter der Blombe ordentlich weiter zerstört. Beim Zahnarzt ist die Blombe dann auch raus gefallen, nun wollen sie die Wurzelkanäle wohl richtig sauber machen und dann den Restzahn aufbauen und ne Krone drüber machen.
      Ich weiß, das es gemacht werden muss, aber es ist einfach Hölle. Sonst bin ich immer erleichtert beim Zahnarzt raus, wenn es vorbei war. Tschja diesmal nicht, weil ich noch so einige Male hin muss.
      Naja falls es morgen nicht so schlimm sein sollte, dann werde ich wohl die nächsten Besuche etwas lockerer nehmen. Aber wenn ich morgen Schmerzen dabei habe, puh dann weiß ich auch nicht.
      Danke fürs Daumen drücken.
      LG Weintraube

tach auch

ich musste heut auch zum zahnarzt. 9 uhr hatte ich nen termin und um 11.15 uhr bin ich wieder raus. und glaub mir, ich hab noch viel viel viel mehr angst als du.

aber ich habs auch mal wieder überlebt. im nachhinein ist es doch lächerlich wie wir uns am anfang angestellt haben, oder nicht??

gruss

melli

  • Hallo Melli,
    naja ob ich es hinterher lächerlich finden kann, ich weiß nicht. Hey du hast schon Kinder bekommen, da kann so ein Zahnarztbesuch ja nicht so schlimm sein. ;-)
    Was haben die denn bitte über 2 Stunden an dir rumgedoktert? Das ist ja Horror pur.
    Mein morgiger Besuch wird wohl auch etwas länger dauern. Man also manchmal kann das Leben echt bescheiden sein. Ich kann mich grad über gar nichts freuen. Zumal ich echt aufpassen muss, das ich nicht wieder in so eine blöde Depriphase rutsche. 2007 war irgendwie weniger schön für mich. Hach seufz.
    Lg Weintraube

    • hallo

      naja glaub mir, lieber krieg ich jeden tag ein kind als zum zahnarzt zu rennen ;-)

      naja eine kollegin war krank und er rannte von einem behandlungszimmer zum nächsten. mir wurde die vorderfront "neu" gemacht, weil die so schnell verfärben und kleine löcher kriegen :-( und ich putz doch so fleissig.

      vor knapp 2 wochen war ich auch schon, wegen weisheitszahn. und der besuch gestern war auch nicht mein letzter #schock werd nochmal hinmüssen, weil ich noch 2 kronen bekommen soll. erstmal.

      was muss denn bei dir gemacht werden??

      gruss

      melli

      • Oha na soviel wird bei mir eigentlich nicht gemacht. War heute wieder da!
        Ein Zahn soll gerettet werden, also Wurzelbehandlung. Heute wurde erst mal aufgebohrt, gereinigt, Medi rein, da der Nerv doch noch! lebt (welch Überraschung), naja und nächstes mal gehts los. Dann noch zwei Zahnreste entsorgen und das wars. Nicht wirklich tragisch, wenn man nicht so ein Schisser wäre.
        Naja dann wäre da noch der Weisheitszahn, aber bevor sie mir den nehmen dürfen, da vergeht glaube noch Zeit.
        Lg Weintraube

Top Diskussionen anzeigen