Riesen Schock am Morgen wegen Albtraum!!!!!!!!!!!!!!!!

    • (1) 13.03.08 - 09:06

      Hallöchen!

      Heute Morgen, oder besser gesagt heute Nacht hab ich den Horror aller Mütter erlebt!!!!#schock#schock

      ich hab geträumt unsere Kleine wäre tot.#heul#heul
      Der Traum war so komisch, ich kanns garnicht richtig beschreiben.Zuerst ging es um was ganz anderes, Da war ich mit meinem Mann in einer Sporthalle und direkt vor der Eingangstüre waren Zugschienen.
      Da hatte ein Mann irgendein Unfall und hat gebrüllt wie verrückt, es standen viele Leute um ihn herum so das ich nix erkennen konnte, nur das überall Blut war#schock.

      Dann war ich plötzlich wo anders, und zwar vor einem Restaurant und da waren im Hof Tische gestanden und es war igrendeine Festlichkeit. Meine Tante und ihre Verwandschaft waren dort und haben gegessen.
      Naja irgendwie wusste ich im Traum dann schon das unsere Kleine tot ist und das es irgendwie meine Schuld gewesen sein muss, und weil sie Wasser in der Lunge hatte#kratz#gruebel
      Ich bin dann plötzlich wie auf so einem Laufsteek (oder wie man das schreibt) der ins Wasser geht gelaufen und ausenrum waren aber Wände und unten waren wie so klappen.

      Ich hab dann eine aufgemacht und da ist unsere Kleine mit dem Kopf nach unten im Wasser geschwommen wie ein toter Fisch. Ich habe sie dann kurz berührt weil ichs nicht fassen konnte das sie tot sein soll und das hat sich so echt und komisch wabbelig angefühlt und ich hatte so ein mega schreckliches Gefühl das war echt unbeschreiblich.

      Genau so komisch ging es weiter. Ich war dann wieder in dem Restaurant und da kam dann raus das das Fest für unsere Kleine gedacht war...eigentlich.
      Jeder wusste dann das sie tot war, und alle haben versucht sich nix anmerken zu lassen und haben weitergefeiert#kratz#schock
      Ich wollte dann eigentlich ein Lied singen so als Aufführung vor meinen Verwandten.
      Ich wollte dann nicht...aber die haben dann alle gesagt komm machs einfach als Gedenken an deine Tochter#kratz ich hab dann gesungen nd geweint gleichzeitig.

      zum Schluss war noch ganz kurz eine Szene da hatte ich die kleine wieder im Arm. Sie war aber plötzlich älter wie 7monate. mindestens schon 5-6 Jahre alt.
      und sie lebte wieder/noch#kratz und ich sagte zu meinem Mann, wir müssen sie jetzt so am Leben erhalten#schock#kratz irgendwas hatte sie....eine Verletzung oder so....keine Ahnung...
      Es war alles so komisch aber so real.

      Mein Mann hat sich dann im Bett rumgedreht und von dem bin ich dann aufgewacht gott sei dank!!!!!!!!!!!!
      ich bin richtig hochgeschossen und musste vor lauter Schock und auch vor Erleichterung das es nur ein Traum war so heulen...das hatte ich nocht NIE!!!
      Mein Mann hat mich dann beruhigt.

      Doch der Oberschock kommt noch! Ich hab dann auf die Uhr geschaut und laut der war es schon 11Uhr!!!!! Und normalerweise kommt die Kleine schon um sieben rum!
      Doch mir ist dann gleich eingefallen das ih mein Handy verstellt hatte und die Uhrzeit nicht stimmen kann...#schwitz

      Mein Mann ging dann aber trotzdem rüber und schaute ob alles okay ist, und hat sie dann mitgebracht.
      Ich war so froh sie zu sehen und hab sie erstmal abgeknuddelt.

      Das war echt der Schock des Jahres.
      Kennst sich jemand mit Traumdeutung aus? Was will mir dieser Traum sagen? Hatte jemand auch schonmal so einen Traum????
      Es hat sich so schrecklich echt angefühlt...#schwitz#schock

      Liebe Grüße (eine geschockte) Nadine#heul

      • ach ja was ich noch vergessen hab, als ich dann wach war wusst ich nimmer so genau was für ein Lied ich gesungen hatte...aber mir ist dann irgendwie in den Kopf geschossen das es das lied von DJ Özi "Hey Baby" gewesen sein muss#kratz#kratz#schock#schock#schock

        Warum auch immer dieses doofe Lied ich hab kein Plan...
        vieleicht weil das Wort "Baby" drin vorkommt????

        echt so komisch....

        Hallo,
        wenn man solche Träume hat, ist das ganz ganz schlimm. Erstmal muss ich dich #liebdrueck.
        Ich weiss genau wie es dir jetzt geht.
        Ich hatte letztens auch so einen Traum.

        Erstmal muss ich im Vorfeld sagen, dass ich an dem Tag erfahren habe, dass mein Baby in der 11. SSw verstorben ist.

        So, ich träumte, dass wir in der alten Wohnung von meinen Eltern waren. Ben stand am Fenster in der Küche und sah raus. Das Fenster war geschlossen.
        Ich sagte ihm immer wieder er solle da runter kommen, weil ich Angst hatte, es könnte ihm was passieren.
        Er kam aber nicht. Dann ging in ins Wohnzimmer. In der Küche waren meine Mutter und mein Mann. Als ich wierder in die Küche zurück ging, war Ben weg und das Fenster stand offen.
        Ich suchte Ben in der Wohnung und fand ihn nicht. Dann sah ich zum Fenster raus und sah ihn unten liegen. Tod. Ich sah ihn richtig dort liegen.
        Dann bin ich aufgewacht. Ich hab wohl geweint im Schlaf und auch geschrien.

        Dann irgendwann bin ich wieder eingeschlafen. Aber ich wurde wieder wach, weil ich meinte eine Tür gehört zu haben.
        Ich bekam ganz dolle Angst, dass da jemand da iat, der mir meinen Ben weg nehmen will. Dass er ihn jetzt holt.
        Ich bin dann aufgestanden um nachzusehen. War aber nix.

        Das war echt ne Horrornacht. Sowas habe ich auch vorher noch nie erlebt.
        Ich träume zwar immer sehr real. Und auch manchmal nicht so schöne Dinge. Aber das hat echt alles übertroffen.

        LG Jana

        Moin

        Schau mal hier nach .

        http://www.deutung.com/


        L.g pipilotta20#stern#stern#stern mit Johannes im Bauch#baby


        • Das hier hab ich gefunden:#schock

          Sehen Sie die Leiche eines nahen Familienmitgliedes, wird dieses oder ein anderes Familienmitglied sterben, es kommt zu häuslichen Zerwürfnissen oder es ist eine geschäftliche Flaute möglich, für Liebende ist dies ein Zeichen, dass man das Versprechen der ewigen Treue nicht halten kann.

          HEUUUUUUL ich hoffe mal das stimmt nicht!!!!!#heul#heul#heul

          • "für Liebende ist dies ein Zeichen, dass man das Versprechen der ewigen Treue nicht halten kann. "

            Paßt doch, oder? Immer nur Ermahnen is doch nix.

            • war mir klar das hier auch noch ein dummer Kommentar von dir kommen muss#augen

              einfach nur armseelig....:-(

              • Hättest lieber noch nen albernen Traumdeutungslink (selbst, wenn er lieb gemeint war) bekommen, der Deine Angst bestätigt, dass was ganz ganz Schlimmes passiert?

                Nen Seitensprung Deinerseits fand ich jetzt nicht soo gravierend schlimm und geschmacklos.

                • hä?#kratz naja muss man nicht kapieren....#gruebel

                  • In dem Link gab es mehrere Deutungsmöglichkeiten.
                    Entweder die, dass Dein Kind tatsächlich stirbt oder aber die mit der Treue.
                    Ich bestätige Dir, dass es bestimmt Letzteres (deutlich Harmloseres) ist und Du motzt mich an, statt Dich aufzuregen, dass Dir so ein niederschmetternder (aber mit Sicherheit absolut unsinniger) Link geschickt wird, wenn Du Dir eh schon Sorgen um die Kleine machst.
                    Genau DAS ist Deine Logik.
                    Ich fand meine Variante beruhigend, zumal Du den eigenen Seitensprung ja selbst in der Hand hast im Gegenteil zu den anderen Katastrophen.

      (11) 13.03.08 - 09:40

      Hallo

      Oh man wie schlimm, mein Mann hat ma geträumt das ich erschossen wurde und ich war Schwanger. Aber zu der Zeit war ich noch nicht Schwanger trozdem ging es mir eine zeitlang nicht mehr aus dem Kopf.

      Und wo ich dann Schwanger war habe ich auch von unserem Baby geträumt war sehr komisch kann mich aber nicht mehr so genau drann erinnern.

      Achso nur wenn man vom tod träumt heisst das nicht das es passiert hat meisstens was anderes zu bedeuten oder du hast vieleich einen Film oder ne reportage über sowas gesehen und dein Unterbewusstsein verarbeitet es so.

      Mach dir keine Sorgen Lg

      (12) 13.03.08 - 10:16

      Hallo Nadine,
      ich denke das sind die ganz normalen Ängste die jede Mutter hat. Es gibt ja nichts Schlimmeres als das dem eigenen Kind etwas passiert. Das verfolgt einem eben bis in den Schlaf. Mach Dir keine Sorgen.......!!!

      Ich habe, als ich so 15- 16 war, ein paar Mal geträumt dass meine Familie auf einer Beerdigung ist. Sie standen alle am offenen Grab und weinten. Irgendwann im Traum merkte ich dann dass sie vor meinem Grab standen.....#schock und alle waren traurig und geschockt, weil ich doch erst 18 Jahre alt war!!!! Ich war damals überzeugt dass ich meinen 19 Geburtstag nicht erlebe, nur wegen diesem doofen Traum!!!
      Mittlerweile bin ich 34 :-) und noch putzmunter :-)

      Also, mach Dir nicht zuviele Gedanken.

      LG Michaela

      (13) 13.03.08 - 10:23

      Hallo,ich hatte auch mal einen so schlimmen Alptraum,mein Vater ist Fernfahrer und wir sind mitgefahren,auf einmal ging es nur noch ganz langsam voran,weil vor uns eine schwarze Kutsche fuhr und ein Sarg darin lag mit meinem Opa! Dieser lag zu dem Zeitpunkt im Kh wegen Leber und Nierenkrebs. Ich bin irgendwann aufgewacht und mein Vater kam gerade vom Kh nach Hause und ging Duschen als meine Mutter ihm sagte dein Papa ist gerade gestorben.Als mein Vater mir das sagte,habe ich ihm geantwortet,das weiß ich,ich habe es heute nacht geträumt!

      Lg Bea

      (14) 13.03.08 - 11:50

      Hmmmmmmmmmmmmmmmm, mal überlegen.

      Vielleicht träumst Du ja nur so schlimm, weil Du wegen irgendetwas ein schlechtes Gewissen hast???

      Oder eine kluge innere Stimme will Dir sagen, daß es Zeit für sinnvolle Veränderungen ist???

      Sun

      (15) 15.03.08 - 11:26

      Hallo Nadine,

      ich träume immer schon ziemlich intensive :-(und habe über die Jahre feststellen müssen dass es scheinbar mehrere Traum- Kategorien gibt. So verarbeitet man das eine mal einfach Erlebtes oder gesehenes (Bsp.: Filme) und das andere Mal hat man eine gewisse Vorahnung. Wobei das mit der Vorahnung auch so einen Sache ist, wenn man sich super viele Gedanken #gruebelbzw. Sorgen um etwas macht malt man sich im Traum das schlimmste aus. Sicher hast Du "nur" die übliche Angst vieler Mütter dass Deinem Kind plötzlich etwas passieren könnte und das hast Du dann vielleicht mit Verarbeitet.

      Bin selbst in der 34SSW und habe am Anfang immer geträumt unser Püppchen könnte irgendeine Lähmung/ Behinderung haben#schock. Damals ging es darum ob man diese extra Untersuchung machen sollte oder nicht. Und da hab ich mir das Schlimmste ausgemalt. Aber aus den bisherigen Untersuchungen ging hervor dass sich alles völlig normal und gesund entwickelt. #huepf:-D

      Liebe Grüße Janet
      PS:Nicht von diesen Traumdeutungslinks verückt machen lassen!!!#augen

Top Diskussionen anzeigen