Personal ausweiss abgelaufen

    • (1) 08.04.08 - 16:59

      hallo

      Von meinem mann ist der perso seid 2005 abgelaufen.
      Der idiot will ihn nicht nachmachen lassen, giebt das ne geldstrafe wenn er denn nun nachmachen lässt????

      lg sury

      • (2) 08.04.08 - 17:01

        hallo,
        nein das kostet einfach nur überwindung,der scham wegen :-p;-),und das was ein neuer perso kostet mit passbildern.
        beruhige deinen mann,meiner war seit 98 abgelaufen,und ich habe ihn erst letztes jahr erneuern lassen.#schock#hicks
        lg
        tokessaw

        • Hi,

          meiner ist seit Oktober abgelaufen und ich bin zu faul einen Neuen machen zu lassen. Die stundenlange Warterei nervt einfach.

          Ich hatte schon mal 7 Jahre keinen Neuen machen lassen. Hab dann einfach gesagt, ich hätte ihn verloren ;-)

          LG Dany

      (4) 08.04.08 - 17:13

      Hallo,

      meiner ist auch seit 2005 abgelaufen#hicks und ich geh aus dem gleichen Grund wie dein mann nicht zum Amt:-p

      Sollte ich doch so langsam mal tun#schwitz

      Liebe Grüße

    • Nein er muss lediglich die 8 € Bearbeitungsgebühr zahlen, wie jeder andere auch...

      (8) 08.04.08 - 18:59

      man ihr seid ja unglaublich.meiner ist gestern abgelaufen.
      und ich mach das die tage,nur grad bin ich krank und da sind die fotos so scheisse.

      (9) 08.04.08 - 19:51

      Hat er denn einen gültigen Reisepass? Ich glaube, dann ist es auch nicht schlimm, wenn der Perso abgelaufen ist. Ansonsten denke ich auch, es ist zwar offiziell eine Ordnungswidrigkeit, aber der Sachbearbeiter wird entscheiden, ob da eine Strafgebühr anfällt. Ich würde einfach sagen, er hat es total übersehen und ist dann sofort zum Amt, als es ihm auffiel.

      (10) 08.04.08 - 19:56

      nee, das kostet nix meiner ist 1999 abgelaufen, hab ihn jahrelang aus faulheit nicht nachmachen lassen und dann auch noch verloren.
      das hab ich denen auf dem amt auch gesagt, aber da ist mir keiner dumm gekommen. er braucht echt keine angst zu haben, da gibt's keine strafe!!!

      (11) 08.04.08 - 22:05

      Hallo,

      ich kann meinen Vorschreiberinnen nur widersprechen - ich weiß net, wo diejenigen wohnen, und welche Erfahrungen diejenigen gemacht haben, aber es ist so, dass es eine Ordnungswidrigkeit ist. (AusweisPFLICHT in Deutschland!)

      Und die wird definitiv zur ANZEIGE gebracht (macht das Amt, bei dem der neue Perso beantragt wird).

      In Leipzig kostet das z.Bsp 35,00 Euro Bußgeld.

      LG Sylvi

      Wird es NICHT DEFINITIV - DU sprichst von einem Einzelfall.
      Ich habe auch andere Erfahrungen. Wenn man bei einer Kontrolle auffliegt, wird sicher ein Bußgeld fällig. Wir haben aber schon öfter die Fristen überzogen und beim "freiwilligen" Neubeantragen hat das außer nem blöden Spruch nie Konsequenzen gehabt. Wird also ganz offensichtlich DEFINITIV unterschiedlich gehandhabt.

      Gruß,

      phoe-nix

(16) 09.04.08 - 20:33

Hallo,

also ob es eine Bußgeldstrafe dafür gibt, kann ich Dir nicht sagen.

Aber wenn er jetzt den neuen beantragt, muss er das Stammbuch mitnehmen.

Ich habe meinen Mann und mich aufgrund eines umzuges umgemeldet und die Dame hat mich dann informiert das der Perso meines Mannes Ende des Jahre ausläuft.
Sie hat mir dann den hinweis gegeben, das wenn er das nicht rechtzeitig schafft muss der unser Stammbuch mitbringen.

LG Medi

Top Diskussionen anzeigen