Was anziehen bei gebrochenem Oberarm. Bitte um eure Hilfe

    • (1) 13.05.08 - 13:13

      Hallo zusammen,

      meine Oma hat sich ganz unglücklich den Oberarm gebrochen, wurde operiert und nun darf sie morgen wieder nach Hause. Wir werden sie dann nachmittags mit in unseren KGarten nehmen.

      Nun hat sie totale Panik, dass sie nichts passendes zum Anziehen findet.

      Das Problem: Der Arm ist nicht gegipst, sondern mit so einer Schlauchbinde an der Brust fixiert. Sprich: Von den Anziehsachen her wäre es ähnlich, als wenn sie nur einen Arm hätte, aber die Schulter ist ja da, und vor der Brust ist es dementsprechend dicker.

      Selbst die weiten Nachthemden passen nicht wirklich. Sie trägt auch so "schon Gr. l - xl".
      Habt ihr ne Idee, was gehen könnte?

      Ich dachte schon an sowas wie einen Poncho, hab aber noch nirgends was sommer-taugliches gesehen.

      Also, immer her mit euren Tips.

      LG
      sadu

      • (2) 13.05.08 - 13:51

        Hallo Sadu!

        Ich würde mal zu KiK oder so fahren, da haben sie doch auch XXL-Mode! Sicherlich haben sie da was günstiges dabei!
        Wenn die Oma nur bei euch zu Hause ist, kann man zu lange Sachen ja auch notfalls einfach abschneiden unten von der Länge her!

        Also außer noch größer kaufen, weiß ich leider auch keinen Rat...

        LG und vor allem schnelle, gute Besserung
        redhex

        Hallo,

        sie könnte Tops oder T-Shirts tragen. Den das wird gehen, wenn es bissl luftiger ist. Dann fragt den Arzt, ob es abnehmen kann....fürs waschen. Oder ihr helft ihr mit dem Waschen. Duschen und Baden wird nicht gehen...höchstens wenn du bei der Dusch dabei bist. Wenn es bissl nass wird der Verband ist es nicht so schlimm.

        Ich weiß wie ätzend die sind...ziemlich umständlich. Aber da muß sie leider durch und die wird noch eine Weile damit zu tun haben. Zum Beispiel Training....das wird nicht so schnell gehen.

        Achso, wenn sie nicht viel Brust hat...laßt den BH weg. Und zum Schlafen ein Nachthemd oder ein Top. Es mußt jetzt nicht das dollste und teure sein, vielleicht müsst ihr etwas rein schneiden. DAs sie bisschen Freiheit hat.

        Und wichtig ist...das sie die Finger bewegt in der Schlaufe. Sie kann ja nicht viel. Aber mich wundert es, das sie ein Verband hat beim Oberarmfraktur...ich kenne das wenn die Schulter was war. Aber einer Oberarmfraktur.#kratz Hakt noch mal nach, ob es nur der Bruch ist...oder ob die Schulter auch was davon getragen hat.

        LG Anne

        • Hi,

          die Schulter bzw. das Gelenk selbst ist heile geblieben. Hat man extra neben dem röntgen noch per CT abgeklärt.

          Der Arm wurde operiert und es wurde eine Metallplatte eingesetzt. Also an der Verbindung zur Schulter.

          • Daher auch nur der Verband.

            Dann wird sie wirklich was länger davon haben...den ganzen Sommer und noch den Herbst. Es kommt auch darauf an, wie ihre Mithilfe ist. Bei älteren Menschen dauert das länger als bei uns jüngeren. Dann wird wohl auch bald die KG anfangen...so sind meine Erfahrung aus der Chirurgie.

            Schau doch mal bei KIK, vielleicht gibt es ja was dort.

            LG Anne

            • Hi,

              also der Doc im KH meinte, dass sie ihren Arm so in 6 - 8 Wochen wieder fast so wie vorher verwenden kann.

              Sie ist auch niemand, der sich hängen lässt. Sie ist halt sehr aktiv, ich denke eher, dass wir sie die nächste Zeit bremsen müssen.

              Mit der KG geht es nächste Woche los.

              Ich werd mal bei KIK schauen. Und ich hab grad von ner Arbeitskollegin noch den Tip bekommen, mal bei C&A zu schauen. Dort gibt es ja auch xxxl etc.

              LG
              sadu

      Ich würde ein Top anziehen und eine Bluse drüber, die offen bleibt. Das Top läßt den Arm frei und durch die offeren Blus ist es nicht so schlimm, daß nun die Schulter breiter ist.

      (10) 14.05.08 - 09:37

      Hi Sadu,

      ich kenne die Binde (Gilchrist, oder?), die kann doch deine Oma auch ueber dem T-Shirt tragen.
      Ihr muesst nur den Aermel dann noch mit rein bringen.
      Oder ein Top, den Arm dadrueber und ne Bluse an (dann habt ihr das Problem mit dem Aermel nicht mehr.

      LG,
      Alex

      (11) 15.05.08 - 07:28

      hallo,

      habt ihr was gefunden? Einen Tip hätte ich noch. Meine kleine Tochter läuft im Moment auch mit diesem Schlauch rum. Ich habe die T Shirts auf der Seite über Schulter und Arm komplett aufgetrennt Knöpfe dran genäht und aus Bändchen Schlaufen befestigt. So kann sie die T Shirts normal anziehen und die hand ist frei.

      LG Sabine

Top Diskussionen anzeigen