Was schreibt man in trauerkarte?

    • (1) 14.05.08 - 09:49

      Hallo ihr Lieben,

      am Freitag abend ist eine Nachbarin von uns gestorben :-(#kerze. Am Samstag ist die Beerdigung, zu der wir nicht gehen.

      Aber eine Karte möchte ich denoch schreiben. Nur was schreibt man???

      LG julisa

      • (2) 14.05.08 - 10:01

        Suche eine schoene Karte und schreibe "Unser aufrichtiges Beileid" + Unterschrift

        Wenn das schon vorne auf der Karte steht, einen schoenen Bibelspruch, ich finde Johannes 12, 24 sehr gut. Oder einen Spruch von Epikur...

        (3) 14.05.08 - 10:18

        Ich finde sowas wie: aufrichtiges Beileid bzw. Anteilnahme reichen völlig aus. Du kannst Dir noch so viel Mühe geben und dichten oder sonstwas. Wenn die Hinterbliebenen den Stapel Karten vor sich haben, überfliegen sie die sowieso nur und haben innerlich gar keinen Nerv, die gut gemeinten Worte in sich aufzunehmen. Ist ja alles gut gemeint aber in meinen Augen bringt es nicht wirklich was.

        (4) 14.05.08 - 10:37

        "Aufrichtiges Beileid" oder "herzliche Anteilnahme" paßt eigentlich immer.

        Weitere Trostsprüche würde ich immer von der Ausgangssituation ausmachen, wie gut man den Verstorbenen gekannt hat bzw. man mit den Angehörigen ist.

        Wenn das Verhältnis sehr eng ist, kann man auch ein paar persönliche Zeilen schreiben. "Trauer ist schwer in Worte zu fassen, wir denken ganz doll an Euch" hab ich auch schon geschrieben.

        Im Gegensatz zu meiner Vorschreiberin bin ich nämlich der Meinung, dass pers. Worte und schöne Sprüche sehr wohl von den Angehörigen wahrgenommen werden. Nicht unbedingt sofort, aber ich hab z.B. letztes Jahr nach dem Tod meiner Oma öfters in den Karten gestöbert und weiß, dass es meiner Mutter genauso ging. Uns haben die Karten sehr getröstet und über schöne Sprüche haben wir uns gefreut.

        Für mich ist es einfach ein Zeichen, dass ich als Schreiber mich mit der Familie auseinandergesetzt habe. Wenn ich eine Familie mag, dann kommen in alle Karten - egal, ob Gratulationen zu Feiern oder Beileidskarten - schöne Sprüche.

        Hier ist eine schöne Sammlung von Trauer- und Trostsprüchen
        http://www.agrar.de/landfrauen/forum/index.php?topic=828.0

      • (5) 14.05.08 - 12:52

        Hallo Julisa,

        je nach dem wie eng der Bezug war, schreibe ich auch "Ich wünsche euch viel Kraft für die kommende Zeit". Was immer passt "Ein stiller Gruß!"

        LG,
        Elamaria #klee

        (6) 14.05.08 - 14:10

        #danke an euch alle. Jetzt habe ich so ugefähr ne Ahnung was ich schreiben soll

Top Diskussionen anzeigen