Pflegekind wird weiter geschlagen und ich kriege anzeige Seite: 2

    • Wahnsinn. Ich glaube ich bin in schlechten Film. Aber anscheinend spielt es in der Realität ab :-[

      Hut ab vor Menschen wie du die für das Kindeswohl hinsehen und handeln #pro

      Wünsche dir alles Gute und vor allem viel Durchhaltevermögen #schwitz

      Bitte berichte uns wie es weitergeht. Und vor allem ob RTL daran interessiert ist. Sind so neugierig #hicks

      LG
      Melli

      (28) 25.05.08 - 17:41

      >>März 2007 kamm ich von Einkaufen zurück und hörte wieder geschrei Aua aua und gebrüll und dann geht Terassentür auf und habe gesehn wie der Vater kleinen aus den Wohnung auf Terasse mit beide Händen auf den Boden geschmissen hat,der kleine hat geschrien und gewient,und als der Vater mich gesehn hat dann hat kleinen geschnappt und in Wohnung reingelassen.<<

      Da hast du doch was gesehen!!!!

      Wende dich am besten Postwendend an das Fernsehen, Explosiv oder so!!!! Und Unterschreib nichts und lass dich nicht einschüchtern!!!!!!

      (29) 25.05.08 - 18:15

      Hi

      Wenn alles nichts nützt dann wende dich an Presse, Fernsehen ( Stern TV oder sowas... ) oder an den Weißen Ring und den Kinderschutzbund.

      Gruss

      Jasmin

    • Wenn es sich tatsächlich so zuträgt wie du sagst, finde ich deinen Mut und dein Engagement sehr bemerkenswert!#proEs gibt also tatsächlich noch Menschen die sich einmischen und für andere einsetzen!
      Weiter so - laß dich nicht einschüchtern!
      L. G. von orangeleseratte

      (31) 26.05.08 - 10:05


      das gibt es ja wohl nicht.
      du verhälst dich richtig!
      unterschreibe nichts und ruf zur not bei jedem geschrei die polizei.. und wenn es jeden tag ist.

      das kind muss wahrscheinlich erst zu tode geprügelt werden ehe das jugendamt eingreift. *sorry* aber das ärgert mich sooooo sehr, das arme kind...

      liebe grüße und bleib dran!
      alles gute!!

      tine

    • (32) 26.05.08 - 18:16

      Aso Leute,ich bin eben zurück von den Anwalt.

      Er hat sich alles angehört und meine Camera Aufnahmen gesehn,und sagt das sich diese Mann nicht unten kontrolle hat und das es heftig ist, aber ich muss viel Beweise noch sammeln,mit Nachbarn sprechen die das alles gehört und gesehn haben,und ob die bereit sind ausagen bei Gericht falls soweit kommt.
      Ich soll noch Tagebuch schreiben,was letztes Jahre alles mitbekommen habe und wenn noch was passieren soll Beweise sammeln. Tja, Retschutz Versicherung habe ich nicht dann muss ich aus meine eigene Tasche bezahlen,sollte bis zu Gericht kommen der jenige der verliert muss umkosten zahlen,tja es könnte auch passieren das ich auch verliere weil nicht genug Beweise gibt,ist mir egal ich kämpfe weiter,die bekommen morgen Post von mein Anwalt und bin gespannt was passiert. Den RTL soll ich nicht anrufen weil ich nicht genug beweise habe dann könnte mein Nachbarn richtig Kohle von mir kassieren, hat mir mein Anwalt abgeraten.

      Mein Mann hat auch gesagt rückzieher machen wir nicht egal was das alles kostet und wenn ich das Geld verliere.

      Vielen Dank für Euere Antworten,bin froh das ich nicht einziege bin die so denkt.
      Ich will kein Held sein aber ich kann nicht tun so ob ich nichs sehe,mir tut das Kind leid,er ist nicht schuld das er schwer erziehbar ist. Und mir kein Richter der Welt sagen das mann mit solschen Kindern anders umgehen muss als mit normalen Kindern.

      Das was ich geschrieben habe ;Wo lebe ich in Rusland?
      Habe nun gemeint Ländern ohne Gesetze(ob mann so schreibt). Habe nichs persönlich gegen wenn, komme ursprunglich aus Kroatien.

      Ich werde Berichten mehr wenn ich was höre.

      Sandra(Jonas Joel 2 Jahre)

      • (33) 03.07.08 - 18:19

        hi leute,
        seit die familie weiß das ich die Aufnahme habe haben ganichs gegen mich gemacht, kein Anwalt, nichs, aber;sobald der Vater auf kleinen heftig schreit rennt die Mutter raus um zu gucken ob ich draussen bin mit Camera.

        Am 24.06.2008 gegen 20:30 Uhr hat meine eine Nachbarin Polizei gerufen, weil der Pflegevater das Pflegekind geschlagen und angeschrien hat wie ein bekloppte, das noch mindestens 10 andere Nachbarn das mitgekriegt haben. Ich könnte grosste Teil auf Camera aufnehmen.Die Nachbarn haben gepfifen ganz laut und geschrien das er das ganichs gehört hat.

        Polizei kamm und ging,was die zu denen gesagt haben ;keine ahnung.

        Zwei tage später hat der Pflegevater erfahren wer die Polizei gerufen hat,und draussen fing schreien zu dem Kind; Rene sei nicht so laut sonst rufen die Nachbarn Polizei, dann ging er ins haus und auf erste Etage machte die Fenster auf und schrie:jetzt ziehe ich mich nackig(nackt) dann sollen die nachbarn sehen, und meine Nachbarin sahs im Garten mit ihren Mann, dann wusste sie das er weiß das Sie Polizei gerufen hat.
        Von wem er das weißt keine ahnung.

        Bis die Polizei Anzeige bei Jugendamt kamm(im meinem Stadt).
        Meine Nachbarin hat bei Kinderschutzbund angerufen so das die mit Jagendamt in kontakt kammen und als Jugendamt erfahren hat das ich viele Camera aufnahmen habe, haben mich Eingeladen und gestern haben sich das angeschaut.
        Die waren ENTSETZTund könten nicht glauben was dort alles geschiet mit Kind.
        Und das das kwalificierte Leute sind(die Eltern).

        Der Jugendamt wo das Kind kommt hat Vollmundschaft fürs das Kind weil der Kleine Junge noch geschwister hat und eine Sachbearbeiterin denen Betreut,so das das nicht verlegt worden ist in unsere Stadt.
        Weil die nichs unternommen haben,kein Nachbarn befragt, ganichs, bekommen die Erger.
        Wir alle Nachbarn haben Liste gemacht wer alles mitkriegt was er mit dem Kind macht ;
        es sind " 17 LEUTE",und es gibt noch mehr Nachbarn die sich nicht trauen zu sagen .



        Heute hatte die Nachbarin (die Polizei gerufen hat) besuch von Jugendamt (wo der kleine gewont hat),
        sie hat denen alles gesagt und haben meine Aufnahmen gesehn.
        Der Leiter von Jugendamt sagte :
        der Pflegevater währe KOLERIKER(hoffe schreibt mann so), die könnten nicht glauben das so ist, und wie er mit den Kind umgeht, und was er da mit kleinem macht.
        Die haben gesagt:
        In anderen Worten Mann muss das Kind da raus hollen,und der Kleine muss Psichotherapie bekommen um das alles zu vearbeiten.


        Es ist Ende für die Familie und hoffe das kleine Junge in ganz normale familie kommt die ihn wie ein Kind behandeln und viel liebe geben.

        Mal gucken wann die ihn da raus hollen.

Top Diskussionen anzeigen