Ich habe nie Langeweile, hätte sie aber mal gerne!

    • (1) 10.06.08 - 13:36

      Hallo,

      hier klagen ja ab und an manche Damen über Langeweile. Ich kann das mal so überhaupt nicht verstehen, ich habe nie welche, ich hatte auch noch nie welche!

      Bei mir ist es ganz im Gegenteil, es gibt eine Millionen Sachen, die ich gerne machen würde bzw. die ich machen muss.

      Ich habe irgendwie immer zu tun, ich arbeite Vollzeit, Haus, Kind etc. Am Wochenende erst hatte ich Kindergeburtstag mit 12 Kindern bei uns im Garten...also bei uns ist immer was los...

      Wie ist das bei euch? Ich will auch mal Langeweile haben!!!!!!!

      LG

      Christina

          • Offenbar organisierst du deine täglichen Abläufe nicht effizient genug - sonst bliebe trotz aller Arbeit noch genügend Raum für "lange Weile".

            :-)

            Gruss
            agostea

            • Es tut mir leid, aber da müssen wir beide ein komplett anderes Leben führen....

              Langeweile ist ja nicht zu verwechseln mit entspannen. Denn wenn ich ein Buch lese, heisst das ja nicht, ich langweile mich!

              Was ich damit meine, dass manche Leute nichts mit sich anzufangen wissen. Die absolut nicht wissen, was sie tun sollen...

              Leider hat das auch überhaupt nichts mit effizient zu tun, ich organisiere sehr effizient und arbeite schnell, nützt aber nichts....

              Grüße

              Christina

              • dann leg dein buch zur seite et voila..

                ..langeweile.

                • na so einfach ist das nicht....

                  meine Vorstellung von Langeweile ist, dass ich alles erledigt habe, fertig mit meinen Aufgaben bin, alles gemacht habe was ich machen mag/muss und dann nicht weiß, was ich tun soll.

                  Und genau das ist bei mir nie der Fall. Und ich kann es mir auch nicht vorstellen, wie es ist. Denn selbst wenn wie oben beschriebener Zustand eintreffen würde, würde ich es genießen, einen Tag mal nur fernzusehen, auch dabei wäre mir nicht langweilig!

      Na dann tausch bitte mit mir.
      Ich bin schwanger und habe eine starke Symphysendehnung, die mich auf die Couch zwingt.
      Eigentlich wollte ich in der Uni sitzen, den Garten machen und hier meine Ordnung allein hinbekommen, statt dessen muss ich hier sitzen und Däumchen drehen.
      Jeder Gang wird zur Qual und die Langweile frisst mich manchmal auf. Auf meine Haushaltshilfe warte ich auch.

      Aber es kommen wieder bessere Zeiten, da kann ich wieder wirbeln, denn ich bin nicht der Mensch, der den ganzen Tag nichts tuen kann, da wird man ja blöde.

      LG Carina die ihre Schmerzen gerne tauscht, denn die Langeweile ist nicht zum aushalten

      Schau Dir mal einen Tag lang die Sendungen an, die im Medienforum am meisten diskutiert werden. Da kommt die Langeweile.

      ;-)

      LG
      Peter

      Ich bin eine von diesen "Damen". Aber Langeweile ist nichts, was man sich wünschen sollte. Mich macht sie oft sehr depressiv. Ich arbeite nur sehr unregelmässig und fühle mich deshalb nicht ausgelastet. Daher habe ich auch beschlossen ab September eine neue Ausbildung anzufangen... Aber nein, Langeweile wünsche ich niemandem, das ist wirklich nicht schön und man wird lethargisch und antrieblos dadurch. Gar kein schöner Zustand!!!

      LG Threnody

      • Aber meinst du nicht, dass man gegen Langeweile etwas tun kann?! Es gibt Millionen Dinge, mit denen man sich beschäftigen kann, für die man Interesse hat etc.

        Geht dir das nicht so?

        LG

        Christina

    Hej

    dann gratulier Isabele mal nahträglich von uns. Ganz sicher auch von Nina ;-)

    LG Heike

Top Diskussionen anzeigen