An alle Friseure..

    • (1) 02.07.08 - 13:55

      Hallo ihr Lieben,

      ich habe schon mal vor ner Weile gepostet das ich beim Friseur war und die mir meine Haare total kaputt gemacht haben. Nun meine Frage mir wurde von einem anderen friseur gesagt das meine Haare durch chemie kaputt ist und die Andere was falsch gemacht hat. Nun wollt ich mein Geld zurück bekommen nur die wollen mir es nicht geben. Ist das so üblich? Meine Freundin meinte ich solle Schadenersatz verlangen. Geht das und wenn ja wie?

      Danke für die Antworten

      Liebe grüße

      • das ist Übel !
        also wenn es wirklich so schlimm ist
        musste dich bei Handwerkskammer melden
        und vorsprechen !
        dann musste zu einem Gutachter
        und der sagt dir dann ob du ein Recht auf Schadensersatz hast oder nicht
        ich würde den Friseur nicht damit durch kommen lassen !
        wer meine Haare versaut und nicht einmal die Verantwortung dafür tragen will , da würde ich diesen Weg gehn !

        Viel Glück

        LG
        Beate

        Was haste denn machen lassen?

        Du kannst nur klagen wenn du Beweisen kannst das du einen wirklichen Schaden von dem Friseurbesuch davon getragen hast.
        D.h. Haare fallen aus ect. das ganze muss von einem Gutachter bestätigt werden.
        Du könntest um das ganze aussergerichtlich zu klären zu einer Schlichtungsstelle der Handwerkskammer gehen.
        Ansonsten gibt es dir Möglichkeit das du eine Nachbesserung verlangst. Ist der Schaden allerdings so groß das eine Nachbesserung bei dem selben Friseur unzumutbar, kannst du zu einem andeen gehen, und dem Schädiger die entsandenen Kosten in Rechnung stellen (Schnitt, Pflegeprodukte, Perrücke ect.) Allerdings das nur mit einem Gutachten das der Friseur der Tatsächliche Schädiger ist.

        Darf ch fragen was bei dir passiert ist?

        LG

        Janine

        • ich wollte Locken haben schöne große Locken (hat ich schon mal schick). Gemacht wurde eine überkrauste Welle. Mir brechen die Haare ab mein Nacken sieht aus als wenn ich die abgeschnitten habe. Meine Haare sind bis zu den Wurzeln kaputt brechen überall ab sehen unmöglich aus. Jetzt haben sie mir die Haare geschnitten sehr kurz (schnief) aber meine Haare krüseln sich und brechen trotzdem. Ich seh un möglich aus. Ich meine ich habe 85 euro bezahlt um eigentlich schicker auszusehen und nicht um wie ne Vogelscheuche rumzulaufen. Ich möchte wenigstens mein Geld zurück.

          Ist das nicht möglich??? Und zu verstehen???

          • Hallo,

            hm, ich schätze mal das ist jetzt nicht mehr möglich das die Haare nun abgeschnitten wurden. Du musst den ''Fehler'' spätestens 2 Tage nach dem ''Pfusch'' melden und von einem Gutachter den Schaden diagnostizieren lassen.

            LG


      Hallo!!

      Kannst Du mal kurz beschreiben, was genau gemacht wurde, und was dabei passiert ist? Ich meine mich noch dunkel zu erinnern, ging es da nicht um eine Dauerwelle, die total stark ausfiel???

      Und dann würde mich noch interessieren, wieviel Geld Du gezahlt hast........

      Liebe Grüße,

      die Silly #sonne

      hallo,

      ich kenne das problem nur zu gut ging mir so ähnlich wie dir;-)

      Hatte mir beim Friseur eine frisur aus dem buch rausgesucht mit schönen großen locken wie bei dir,da sagte die Friseuse kein problem das bekommen wir hin.

      Sie machte kleine Wickler und ne Dauerwelle die soagr etwas brannte auf der Kopfhaut da meinte sie das ist normal,nunja als sie die Wickler rausgenommen hatte,waren es ziemlich kleine gekräuselte Locken.als sie die luftgetrocknet hatte sah ich aus wie ein besen,echt schrecklich#schock.

      Zudem hatte sie noch ordentlich vorher abgeschnitten dann sah ich aus wie ein Stahlhlemich hab mich so geärgert:-[und dachte wenn ich zuhause bin wasche ich sie einfach nochmal aber sie waren krauser denn je#schock

      Mann sollte gleich die nächsten tage was unternehmen sonst hat mann keine chance noch was zurück zubekommen.

      naja bin dann zu einen anderen Friseur die musste mir die haare durchstufen und abschneiden,achja ein riesenloch hatte die andere friseuse noch rein geschnitten:-[#schock,

      schlimm sowas mein freund fand es auch ziemlich schrecklich,das machte die sache noch schwerer .

      Mittlerweile sind die haare endlich wieder erholt und schulterlang;-)#huepf,und lockig so wie es sein sollte

      du kannst es ja versuchen aber da du schon bei einen anderen friseur warst wird das ziemlich schwierig .


      lieben gruß anette

      Hallo, weißt du was ich nicht verstehe... wieso zahlst du denn 85 Euro für ne Frisur die total ruiniert wurde? Du mußt doch spätestens beim Abschlußblick in den Spiegel am Ende des Friseurbesuches gesehen haben das das nicht die großen Locken waren die du wolltest#augen. Da hätte ich doch keine Kohle für bezahlt wenn ich aussehe wie Ar... auf Eimer (sorry). Glaub nicht das du jetzt mit ner Beschwerde noch was reißen kannst#gruebel. Mach ein Cap um, die wachsen ja wieder. Ich weiß wovon ich spreche, hatte mal ne krankheitsbedingte Glatze#schock, das war echt übel... aber man gewöhnt sich dran;-).

      LG Olivia

Top Diskussionen anzeigen