Ich verkauf bald nichts mehr bei Ebay.Käufer immer dreister

    • (1) 12.07.08 - 16:31

      hallo,

      nachdem ich hier in letzter Zeit ziemlich viele Fragen wegen Ebay reingestellt hab, folgt jetzt das Auskotz Posting. Silopo. Tut mir leid.

      Ich verkuafe bei Ebay in letzter zeit relativ viel, da wir ausgemistet haben. Die Sachen die ich verkaufe schicke ich weg, sobald das Geld eingegangen ist udn ich zur Post komme. das sind 1-2 Tage, in seltensten Fällen können es 3 werden. Wenn z.B. das We dazwischen liegt oder ich nicht zur Post kann (wohne auf dem Dorf, habe kein Auto zur Verfüdung). Dann nehme ich aber Verbindung mit dem Käufer auf und sage Bescheid.

      Ich mache schon 6 Jahre Ebay und habe erst seit dem neuen Bewertungssystem Ärger. Da kommen dann unfreundliche Mails, dass ich das geld ja wohl Dienstag schon auf dem Konto gehabt hätte,allerspätestens Mittwoch (es war Donnerstag da) und wo denn die Sachen bleiben. Ich habe sie heute morgen natürlich sofort zur Post gebracht. Wenn das Geld Donnerstag abends da ist, finde ich das ehrlich gesagt ok.

      dann habe ich vor gut 3 Wochen mehrere sachen verkauft. Für 6 Artikel hab ich bis heute kein Geld. Auf Mails kommt null Reaktion.

      Die Leute kaufen mehrere Artikel, die ich wegen Größe und Gewicht nicht mehr als Maxi Brief verschicken kann, sondern als Päckchen verschicken müsste. Sie weigern sich aber, mehr als den Versand für eigentlich einen Artikel zu zahlen. Auf Mails entweder gar keine Reaktion oder sie werden pampig. Ich soll dann draufzahlen. Das seh ich nicht ein. Mir schenkt auch keiner was.

      Ich versuche immer eine einvernehmliche Einigung zu finden und wenn jemand den Artikel nicht mehr haben will, ja gut, dann stell ich ihn halt nochmal ein und hab Pech gehabt (ich bin privater Verkäufer). Aber den Mund aufmachen muss man schon.Ich will nicht sofort alles bei Ebay melden, aber scheinbar bleibt mir nichts anderes übrig und dann kriegt man doch garantiert keine positive Bewertung mehr, denn der Käufer hat ja alle Möglichkeiten, der verkäufer gar nicht.

      Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht?

      LG denise

      • ja leider ich auch
        ebay macht keinen spaß mehr
        und das neue berwtungssystem soll zwar vor racheberwertung schützen aber leider führt es auch dazu das die käufer immer dreister werden
        ich habe noch nie so schlechte erfahrungen mit ebay gemacht wie in den letzten monaten
        ich habe mich auch bereits abgemeldet denn so mach ich da nicht mehr mit

        lg dany

        Hallo!

        Ja, das kenne ich!

        Eine Käuferin lies sich über eine Woche Zeit mit der Zahlung, zahlte erst nach einer Erinnerung und war dann angesäuert, weil ich die Ware zwei Tage nach Zahlungseingang "erst" verschickt habe.

        Ich find das zum kotzen

        LG

        • na,eine woche "geht" ja noch!

          der hit ist,dass die leute die versandzeit einer warensendung nicht begreifen,obwohl man es dick und fett mit in die auktion schreibt!

          #augen

          aber wollen so günstig wie möglich,die versandkosten haben!

          ;-)

      #liebdrueck

      ich auch,etliche male sogar!

      von 25 auktionen haben 10 sofort bezahlt,10 nach 14 tagen und die letzten 5 nach dem ich sie bei ebay gemeldet habe (nach 3 wochen)!

      die letzteren 5 haben mich auch noch nicht bewertet,was mir aber schnuppe ist!

      ach ja...

      lg nicole!

      Huhu,

      also ich habe bisher Gute Erfahrungen gemacht.
      Gut mir haben zwei Weiber keine Bewertung gegeben aber egal...kann drauf verzichten.....

      Ich schreibe immer in der Artikel Beschreibung rein, das wenn mehr Versendet wird es so und so gemacht wird und ich sowieso lieber versichtert alles via Hermes versende.

      Vielleicht etwas ändern und am besten alles rein schreiben in der Beschreibung;-).....
      Ach das du nur zwei mal die Woche zur Post kommst.....


      LG
      Danii

    • Hallo Denise,

      wir haben noch nicht allzu viel bei Ebay verkauft und wenn, dann waren wir absolut korrekt , verschickten die Ware SOFORT nach Geldeingang ( die war dann schon fix und fertig verpackt für die Post ) und bekamen auch ausnahmslos nur positive Bewertungen. Ebenso korrekt verhalten wir uns auch als Käufer , das Geld wird SOFORT ! nach Zuschlag überwiesen.

      Letztens passierte es uns - wieder einmal - dass wir 10 Tage lang auf einen Artikel für über 80 Euro warteten und nichts kam. Mein Mann fragte dann per Email nach, wo der Artikel bliebe und als Antwort des Verkäufers kam der Hinweis, man ziehe gerade um und habe die Übersicht verloren, welche Sachen in welchen Kisten seien, man bitte um Geduld , nach dem Wochenende werde das Teil versendet.

      Aber hallo ! Und das zu Lasten des Käufers, der auf seinen Artikel schließlich wartet, in unserem Fall ein dringend benötigtes Teil für die Solaranlage, da wir jetzt , weil Sommer ist und das Heizöl zugleich unverschämt teuer , die Heizung ausgeschaltet haben und Warmwasser über Solarzellen auf dem Dach beziehen ...

      Mein Mann schickte später wieder eine Anfragemail, die überhaupt nicht mehr beantwortet wurde - nachdem schon wieder weitere 8 Tage !!! vergangen waren .
      Ich habe dann, als nochmals 3 Tage später immer noch nichts da war, auch eine recht ruppige Mail an den Verkäufer geschickt und mit Anzeige gedroht .
      2 Stunden danach kam plötzlich das Paket .

      Ich habe jetzt zwar positiv bewertet, weil der Artikel OK war, aber gleichzeitig auf die lange Wartezeit und die mangelhafte Kommunikation hingewiesen. Habe lange überlegt, ob ich nicht neutral bewerten soll...der Verkäufer hätte es verdient nach 3 Wochen Wartezeit insgesamt !

      Als mir solche Mega-Wartezeiten ohne anständige Kommunikation früher schon 2 Mal mal passierten und ich daraufhin 1 x negativ und 1 x neutral bewertete, würgte mir der jeweilige Verkäufer rotzfrech unsere einzige Negativbewertung bzw. im anderen Fall ebenfalls eine Neutralbewertung als Rachebewertung rein. Insofern finde ich es gut, dass die Verkäufer jetzt an der kurzen Leine gehalten werden.

      Ich finde, wer als Verkäufer seine Sache gut und anständig macht, der wird wohl wenig zu befürchten haben, aber da sich genügend schwarze Schafe bei EBay tummeln, sind die Käufer auch mit Recht sehr misstrauisch.

      Gruß,
      Heike


Top Diskussionen anzeigen