bodybuilderin

    • (1) 21.07.08 - 13:37

      mich würde mal interessieren was ihr von Bodybuilding bei Frauen haltet.
      findet ihr es toll oder eher nur was für Männer?

      • jeder so wie er mag. Mir egal. ;-)

        (3) 21.07.08 - 13:42

        Hi,

        jedem das seine.

        Für mich persönlich wäre es nichts, finde ich bei Frauen und Männer abstoßend.;-)

        Lg

        Tanja

        Kommt drauf an, wie "schlimm". Ein paar Muskeln schaden meiner Meinung nach keinem. Aber extreme Muskeln find ich bei Frauen UND Männern eklig. Mein Mann schaut gern solche Bodybuilder-Zeitschriften an, er würde selbst gern so aussehen. Vor ner Weile schaute ich auch mal rein und regte mich über so einen hässlichen Kerl auf... bis ich las, dass es eine Frau war #hicks Naja, mann sollte schon noch sehen, wo vorn und hinten ist.

      • Hi,

        also eins vorweg. Jeder wie er mag.

        Jetzt meine persönliche Meinung, die nix zu sagen hat.;-)

        Ich finde es bei Frauen einfach nur eklig. Solche Mannsweiber, nicht erotisch, tiefe Stimme also für mich sehen die alle aus, wie Transvestiten.

        Bei Männern finde ich das auch nicht erotisch, also würde auch nie so einen als Partner haben wollen. Muskeln schön und gut, aber nur bis zu einem gewissen Punkt.

        Wie ist denn deine Meinung?

      Hi,
      also ich bin echt kein Mannsweib, meine Stimme ist ganz normal aber ich mache seit 12 Jahren regelmäßig Bodybuilding. Inzwischen etwas zurückhaltend, weil ich Schulterprobleme hatte.
      Etwas Muskulatur an den Oberarmen oder am Bauch sieht besser aus als Schwabbel in meinem Alter und ein trainierter Rücken verträgt auch Dauersitzen und Langstreckenläufe. Zum Zustand meiner Lendenwirbelsäule wurde mir schon vom Orthopäden gratuliert.
      Mit Maß betrieben ist es ein sehr gesundes und sinnvolles Training für Frauen, die Wert auf eine gute Figur und einen gesunden Rücken legen, es beugt außerdem Osteoporose vor und hilft bei der Rückbildung. Hier leistet Pilates auch gute Dienste.
      Wichtig ist halt, dass man ein Tüv-zertifiziertes Studio mit guter Betreuung besucht, Kinder werden dort fast immer kostenneutral gehütet.
      In meinem Studio sind etwa die Hälfte der Trainierenden weiblich, keine sieht aus wie King Kong ohne Haare.
      Liebe Grüße
      Mariella

Top Diskussionen anzeigen