Flugzeug - Start und Landung - Innenbeleuchtung

    • (1) 10.08.08 - 13:15

      Hallo,

      gestern abend kamen hier bei uns Diskussionen auf. Ich bin der Meinung, dass im Flieger vorm Start und kurz vor der Landung die Innenbeleuchtung - bis auf die Notlichter - ausgeschaltet wird, die andere Seite meint nein, das wäre Quatsch. Hab ich das jetzt so falsch in Erinnerung?

      LG
      Merline

      • habe gerade das hier gefunden:

        Die Innenbeleuchtung ist während des Fluges ja nur eingeschaltet, wenn es draussen dunkel oder dämmrig ist. Würde im Notfall eine Evakuierung des Flugzeugs notwendig sein, so würden die Fluggäste draussen fast nichts sehen, weil sie aus dem Hellen ins Dunkle kommen. Durch das Abschalten der Innenbeleuchtung werden die Augen der Passagiere an die Lichtverhältnisse angepasst, die draussen herrschen. Im Notfall können sich die Reisenden so wesentlich besser orientieren.

        #aha

      Huhu!

      Soweit ich mich erinnern kann, werden diese tatsächlich ausgeschaltet...

      Vielleicht hängt das auch von der Fluggesellschaft ab?

      LG
      jessie
      die nichts mehr hasst als Fliegen!

      bei start und Landung werden die Lichter ausgeschaltet....es bleiben nur die Notlichter und halt dein Leselicht ;-)

      (9) 10.08.08 - 20:51

      Hallo,

      ich kann mich nur anschliessen. Bei Start und Landungen in der Dunkelheit wird das Licht ausgemacht. Es ist zwar nicht komplett aus, so dass nur die Notbeleuchtung an ist, sondern etwas mehr ist noch an. Und jeder darf natuerlich seine Leselampe anschalten.Das ganze traegt zur besseren Orientierung im Notfall bei.

      lg, nubia ( die bei jeder Spaetschicht das Licht ausmacht und vorher natuerlich auch drauf hinweist :-) )

Top Diskussionen anzeigen