H&M Online Shop

    • (1) 20.08.08 - 14:57
      Inaktiv

      Hat da schonmal jemand bestellt?

      wie lange dauert ca. der versand?

      • (2) 20.08.08 - 15:02

        man sagt ca. 10-14 tage, wenn der artikel vorrätig ist. habe letzten Donnerstag bestellt und werde es wahrscheinlich am Fr. oder Sa. bekommen. Der rest kommt mitte und ende sept. und der allerletzte rest erst im Okt. und dezember...

        ich würde mich an deiner stelle beeilen ;-) sind schon viele sachen ausverkauft die garnicht mehr nachkommen, da die nachproduktion auch schon ausverkauft ist ;-)

        LG, Svenja

        • (3) 20.08.08 - 15:06

          du meine güte so lange naja mal sehn

          gibt es irgendwie einen bestellwert von max 250 euro?als neukunde?

          • (4) 20.08.08 - 15:11

            ja genau 250€ maximal...... kannst ja aber nochmal nachfragen. ich bestell am liebsten übers telefon. kostet zwar 9cent die minute, aber in der regel telefoniert man da nicht länger als 5minuten und das wäre 45cent... da kann man wenigstens noch sachen fragen... fühl mich da besser aufgehoben ;-)

            naja, habe auch sachen bestellt, wo stand, das sie verfügbar sind, und jetzt trotzdem erst in der KW 38 im September geliefert werden...

      (5) 20.08.08 - 17:48

      Hallo,

      warum mache ich mir eigentlich die Mühe, Dir Deine Fragen in dem anderen Thread ausführlich zu beantworten, wenn Du sie dann eh noch mal stellst ... #kratz

      Gruß,
      Julia

      • (6) 20.08.08 - 18:35

        Hallo!

        ICh hab grad gelesen was Du in dem anderen Thread geschrieben hast, weil ich mich gewundert habe, dass online Lieferung am 19.08. steht und ich noch nix da hab. Ich hab für mehrere Leute mitbestellt und somit etwa 255€. Steht das irgendwo wenn man davon was im Vorraus bezahlen muss?#schock Das hab ich ja noch nie gehört#gruebel
        Ich bezahl doch jetzt nicht für die anderen und dann nehmen die die Sachen am Ende nicht.

        LG Eva

        • (7) 20.08.08 - 18:39

          ich würde bei H&M anrufen... kostet doch "nur" 9cent die minute, also nicht extrem viel... kommst auch ziemlich schnell durch... da weißt du es... das problem ist, das wenn du per nachnahme bezahlen musst und es nicht machst, das paket automatisch zurück geht und du 15€ gebühren bezahlst. Oder sacke doch einfach schonmal das geld von deinen Bekannten, für die du bestellt hast, ein ;-)

          Kannst jetzt noch bei H&M anrufen... würd mich auch mal interessieren ;-)

          LG, Svenja

          • (8) 20.08.08 - 18:44

            Das ist ja ein Scheiss! Na ganz toll. Das müssen die einem aber doch dann schreiben. Ich hab auch eben nochmal bei der Bestellbestätigung nachgesehen. Da steht "Überweisungsschein/Zahlschein im Paket"
            Das können die doch nicht machen#kratz Zumal es ja auch 15€ kostet wenn man das Paket nicht annimmt#schock

        (9) 20.08.08 - 18:54

        Hallo,

        wenn Du mehr bestellst als H&M Dir als Spielraum eingeräumt hast, zahlst Du die Differenz an den Hermes-Boten.

        z.B.:
        Dein Spielraum: 150,-
        Bestellwert: 255,-
        Also musst Du 155,- an den Hermes-Boten bezahlen, die Nachnahmegebühr, die da anfällt, weil es ja quasi eine Nachnahme ist, trägt H&M.

        Und ja, wenn dem so ist, steht es im Bestellvorgang ... allerdings relativ klein, so dass man es leicht überliest.

        Dass Du noch nichts geliefert bekommen hast, obwohl am 19.08. Lieferung steht, ist normal ... das kann noch ein paar Tage dauern und hat erst einmal nichts mit der Bezahlart zu tun.

        Gruß,
        Julia

        • (10) 20.08.08 - 18:56

          Also müsste das schon in der Bestätigung stehen wenn ich etwas bezahlen müsste? Ich krieg hier schon grad Panik#schwitz

          • (11) 20.08.08 - 19:44

            Hallo,

            ich habe gerade mal in meinen alten Bestellbestätigungen geschaut.
            Ich musste am Anfang mal eine Differenz direkt an den Hermes-Boten zahlen.

            Ganz klein stand dann drunter:

            Wir liefern Ihre gesamte Bestellung, auch wenn der Gesamtbestellwert den für eine „Bezahlung nach Lieferung“ bewilligten Betrag überschreitet.
            Wenn Sie Ihr Paket abholen, bezahlen Sie nur den Differenzbetrag.
            Die Nachnahmegebühr wird in diesen Fällen von H&M übernommen.

            Gruß,
            Julia

            • (12) 20.08.08 - 20:04

              Oh das ist aber lieb das Du extra nahgesehen hast.
              Also bei mir steht das da nicht. Da steht nur der zu zahlende Betrag, VK, Zahlungsweise: Überweisungsschein/Zahlschein im Paket

              Na dann will ich mal das Beste hoffen. Aber ich denke es müsste ja irgendwo stehen. Die können ja nicht von einem Geld verlangen und das nicht ankündigen.

              Ich DANKE Dir!

Top Diskussionen anzeigen