info zu schlecker

    • (1) 29.08.08 - 18:09

      hallöchen

      ich weiß gar nicht in welches forum ich es schreiben soll/kann#kratz

      liebe urbia team
      #bitteverschieben

      THEMA:
      bitte aufpassen und kassenzettel beim einkaufen bei schlecker prüfen!!!

      ich war mit meiner freundin dort heute einkaufen,bei ihr wurden ,50€ zu viel abgezogen

      bei mir stimmten bei 3#schock!!!baby produkten die preise nicht,3,99 statt 3,49€,1,95 statt 1,75€,1,65 statt 1,49€dann wurde die gratis zugabe(hipp glas1,15€)voll berechnet,baby brei pulver nur noch bis 9/2008 haltbar-altware#schockdarf nicht sein l.t. bezirksleiterin

      hab das natürlich erst zu hause gesehen,dann hab ich mit der bezirksleiterin tel,die sagte ich bekommen neue breie und die differenzen ausgezahlt,die werbe preise seinen nicht in der kasse,sei nicht schuld der verkäufer#kratz

      nun muss ich als kunde also selber die preise auf dem bon immer prüfen#kratz

      wenn ich nur 3/4 produnkte gakauft hätte,hätte ich das gleich gemerkt,doch ich hab für 60,-€ baby nahrung gekauft und mit zwei kids will man nicht noch ewig im laden stehen,zu mal die dame an der kasse wegen der babyclub coupon noch gemault hat,ohne die hätte ich noch mehr gezahlt#klatsch

      wollte euch nur info geben,sorry etwas lang geworden

      lg.co.---deren hasi zurück in den laden gelaufen ist#schwitz

      Diskussion stillgelegt
    (8) 29.08.08 - 19:16

    Hallo,

    am besten Du wendest Dich an die Steuerfahndung, den Bundesgrenzschutz und Frau Merkel persönlich!!

    Hauptsache, Du hast auch genug Karotten für dein Hasi, wenn er wieder nach Hause gehoppelt ist.


    Wie kann man so ein Geschiß machen, nur weil die Preise falsch in der Kasse waren?

    Gruß Irene, die keine Hasen hat, weil sie keine Hasenköttel im Haus haben will....

    Diskussion stillgelegt
    • (9) 29.08.08 - 19:18

      nun gut wenn du genug geld hast und dich gern be...lässt!!!

      bitte,ich nicht und ich möchte auch nicht das andere betrogen werden!!!

      Diskussion stillgelegt
      • (10) 29.08.08 - 22:59

        Sei mal ganz vorsichtig mit Deinen Unterstellungen hier!
        Ich denke nicht, dass Herr Schlecker es witzig findet, wenn Du ihm systematischen Betrug unterstellst, weil irgendjemand dort versäumt hat, die Preise in der Kasse zu ändern.

        Das passiert dauernd mal in den Geschäften und sicher nicht, um Dir und Hasi bewußt zu schaden. Dass Du deshalb hier so ein Faß aufmachst, ist total lächerlich. Ein kurzer Hinweis an die Kassiererin hätte auch genügt.
        Wer so pingelig ist wie Du und wegen 90 Cent im Internet einen Aufriß von wegen "Betrug bei Schlecker" veranstaltet, sollte eben gleich seine Kassenzettel kontrollieren, dafür sind sie ja da.

        Diskussion stillgelegt

        Du hast doch selbst beschissen und betrogen, Allerwerteste!

        Oder was war das mit dem Wechselgeld?!

        Das darf die Verkäuferin nun ganz allein ausbaden, obwohl sie für die Preise absolut nichts konnte.

        Sorry, aber du widerst mich an!

        Diskussion stillgelegt
        • Was mich immer stört an euch Moralaposteln ist, das ihr euch immer so einsetzt und Respekt Respekt Respekt predigt und dann aber solche Sätze wie "Sorry, aber du widerst mich an!" benutzt.

          Absolut dooooooooooooooooooooooooof (so jetzt kannst mich wieder melden oder so weil ich ja so frech bin und doooooooooooooooooooof sage) :-(

          Diskussion stillgelegt
    (13) 29.08.08 - 22:56

    Upps....hätt ich mal erst alle Antworten gelesen, dann hätt ich mir den Spruch sparen können.

    MIch hat dieser Skandal aber so aufgewühlt, dass ich sofort reagieren mußte...man weiß ja gar nicht, wohin das alles noch führen soll.

    LG

    Diskussion stillgelegt
(14) 29.08.08 - 19:45

Hallo,

tja, das kann m.E. schon mal passieren und ist bestimmt nicht systematisch geplant. Welche Kategorie das hier im Forum ist? Allgemein, würde ich sagen. Ich verschiebe den Beitrag mal dorthin :-)

Viele Grüße

Robert - urbia

Diskussion stillgelegt
(16) 29.08.08 - 20:26

hallo

ich arbeite auch beim schlecker, jetzt bitte nicht mit steinen werfen!

ich will schlecker jetzt nicht zu sehr in den schutz nehmen, aber es kommt leider immer wieder vor das irgendwelche änderungen in der kasse noch nicht vorgenommen wurden, worauf wir verkäufer leider keinen einfluss haben.

ich würde auch diese unfreundlichkeit und unkonzentriertheit beim abscannen nicht auf jeden schlecker markt beziehen. es gibt solche und solche filialen. das ist leider so. ich war auch schon in einer filiale, dort wurde ich von einer bedient, die hätte ich schon längst rausgeworfen.

ich kann jetzt nur von mir sprechen, ich achte immer darauf ob dann auch nach dem einscannen die richtigen preise dastehen. wenn ich mir ganz unsicher bin mache ich erstmal eine preisinfo. also ich achte echt sehr darauf das jeder artikel nur einmal gescannt wird und über coupons freue ich mich immer sehr und weise auch darauf hin.

das die gläschen schon abgelaufen sind ist echt schlamperei. klar man kann mal was übersehen, aber das sollte bei babynahrung echt nicht vorkommen. das dürfen auch nur die filialleitung und die stellvertretende kontrollieren.

aber das bei 3 produkten der preis nicht stimmt, das ist echt viel. hatten wir noch nicht. kommt bei uns selten mal vor.

lg

Diskussion stillgelegt
  • ich weiß ja das nicht alle so arbeiten,der laden heute hatte wieder eröffnung nach umräumen...für das glas gab es keinen coupon,stand so im prospekt,hab ich ihr auch beim kassieren gesagt,sie meine:sie bucht es einmal rein und dann wieder raus#kratzhat sie aber nicht,sie wusste nicht wie es geht,hat sie hinterher zu meinem mann gesagt#klatsch


    ich habe auch im einzelhandel gearbeitet,doch es hat sich viel verändert,leider,doch ich sag das dann auch,denn bitte&danke&guten tag...sind nicht zu viel verlangt!

    klar einige waren werbe preise nur für heute,doch da ist es aufgaber der filialleiterin das im auge zu haben und prüfen ob die preise eingpflegt sind,das ist ihre aufgabe!denn so viel war nicht los,nicht mehr als sonst,max 10%mehr kunden!
    zum schluss hat sie sich auch noch beim rausgeben verrechnet,9,30€ hat sie errechnet und hat meinem mann aber 14,30€ gegeben#klatschviel spaß bei der abrechnung:-p sorry#hicks

    der werbe preis bei meiner freundin gilt seit montag,möchte nicht wissen wieviele denn normalen preis bezahlt haben!

    lg.co.

    Diskussion stillgelegt
    • (18) 29.08.08 - 23:02

      Nicht Dein Ernst, dass Ihr bei der Zentrale angerufen habt, um Euch zu beschweren, nochmal reklamieren gegangen seid wegen 90 Cent und die 5 Euro zuviel wortlos eingesteckt habt?

      Ich würd mich in schämen, sowas auch noch zu veröffentlichen!

      Diskussion stillgelegt
      • (19) 29.08.08 - 23:15

        #kratz also ich würde mein Geld auch zurück haben wollen

        Diskussion stillgelegt
        • (20) 30.08.08 - 08:51

          Auch, wenn Du gerade 5 Euro Wechselgeld zuviel kommentarlos und grinsend eingesteckt hast?

          Das ist für mich ne ganz eigenwillige Moral.

          Anschließend noch (zudem im net!) von Betrug zu sprechen, setzt dem Ganzen die Krone auf.

          Diskussion stillgelegt
          • (21) 30.08.08 - 10:35

            ??? Ich habe noch nie zu viel Wechselgeld grinsend eingesteckt. Das finde ich auch ne Sauerrei.

            Und wenn die Geschichte so ablief dann darf man sie auch erzählen. Sie sagt ja nicht "Kauft niiiiiie bei Schlecker ein!"

            Mann kanns auch übertreiben mit dem Gerechtigkeitswahn #baby

            Diskussion stillgelegt
            • "??? Ich habe noch nie zu viel Wechselgeld grinsend eingesteckt. Das finde ich auch ne Sauerrei."

              Na, dann guckst Du mal da:

              "zum schluss hat sie sich auch noch beim rausgeben verrechnet,9,30€ hat sie errechnet und hat meinem mann aber 14,30€ gegebenviel spaß bei der abrechnung sorry"

              http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=1643225&pid=10596762&bid=11

              Diskussion stillgelegt
              (23) 31.08.08 - 09:45

              Ich red doch nicht von Dir.....

              Du schreibst, Du würdest Dein Geld auch wieder haben wollen und ich frage, ob Du auch so ein Theater veranstalten WÜRDEST, hättest Du vorher gerade 5 Euro Wechselgeld ZUVIEL grinsend eingesteckt.

              DAS schreibt die TE nämlich triumphierend....und DAS macht die Geschichte noch schäbiger.

              Sie schreibt nicht, "kauft nie bei Schlecker ein"; unterstellt aber ganz offen Betrug (nicht, dass andere auch so betrogen werden) und das ist Verleumdung.

              LG

              Diskussion stillgelegt
              • (24) 31.08.08 - 10:44

                Asoo... das hab ich erst jetzt gelesen. Das ist tatsächlich etwas widersprüchlich.

                Diskussion stillgelegt

      #pro#pro#pro

      Zumal Kassendifferenzen bei Schlecker ganz böse sind...

      Diskussion stillgelegt
Top Diskussionen anzeigen