Name für Boot gesucht

    • (1) 04.09.08 - 12:33

      An die Kreativen:

      wir suchen dringend einen originellen Namen für ein kleines Segelboot!


      VIELEN DANK!
      jo

        • Hallo mit cloud7 würde sich sich so richtig schön lächerlich machen. Es heißt nämlich cloud9.

          Dahinter steckt der alte Unterschied zwischen heidnisch-keltischen-christlichen und heidnisch-mittelmeerländisch-christlicher Gedankenwelt bzw Kultur.

          In der ersten war die NEUN zur magisch-mystischen Zahl geworden, in der zweiten die SIEBEN.

          Woher das im Einzelnen rührt, lässt sich nicht mehr genau sagen. Bei der Sieben spielen sicher die Planeten eine Rolle und die Sieben strifft man auch bei den Sakramenten, den Lastern und den großen Göttern; übrigens auch bei den sieben Leben, die eine Katze hat.

          Bei der Neun kann man von der DREI ausgehen und an drei mal drei denken. Und konsequenterweise hat im Englischen die Katze auch neun Leben.

          Dazu ein Auszug aus einem früheren Artikel hierzu:

          Die "SIEBEN" und die "NEUN" spielen im Volks- und Aberglauben und in allen spekulativen Theorien, seinen sie sonst wie sie wollen, eine hervorragende Rolle.
          Dabei scheint die sieben mehr aus der orientalisch-griechischen, (Pythagoras), die neun eher dem nordisch-keltischen Kulturraum zu entstammen...

          Man kann ja auch unsere deutschen Redewendungen nicht 1:1 ins englische übersetzen.
          lg

      Hallo mit cloud7 würde sich sich so richtig schön lächerlich machen. Es heißt nämlich cloud9.

      Dahinter steckt der alte Unterschied zwischen heidnisch-keltischen-christlichen und heidnisch-mittelmeerländisch-christlicher Gedankenwelt bzw Kultur.

      In der ersten war die NEUN zur magisch-mystischen Zahl geworden, in der zweiten die SIEBEN.

      Woher das im Einzelnen rührt, lässt sich nicht mehr genau sagen. Bei der Sieben spielen sicher die Planeten eine Rolle und die Sieben strifft man auch bei den Sakramenten, den Lastern und den großen Göttern; übrigens auch bei den sieben Leben, die eine Katze hat.

      Bei der Neun kann man von der DREI ausgehen und an drei mal drei denken. Und konsequenterweise hat im Englischen die Katze auch neun Leben.

      Dazu ein Auszug aus einem früheren Artikel hierzu:

      Die "SIEBEN" und die "NEUN" spielen im Volks- und Aberglauben und in allen spekulativen Theorien, seinen sie sonst wie sie wollen, eine hervorragende Rolle.
      Dabei scheint die sieben mehr aus der orientalisch-griechischen, (Pythagoras), die neun eher dem nordisch-keltischen Kulturraum zu entstammen...

      Man kann ja auch unsere deutschen Redewendungen nicht 1:1 ins englische übersetzen.
      lg

Overkyll

(15) 04.09.08 - 13:50

Hi,

mir fällt spontan "Heulboje" dazu ein.

LG
Gael

(16) 04.09.08 - 13:51

Seadiver
Magdalena
Rockpalast
Stormy Monday
Lactoseintoleranz
Reinhard May
Queen Mum
Harald
Zitronensorbet
Betthupferl
Sunny Melon
Acetysalicylsäure
JFK
Nevermind
Never come back
Gotthilf
Anthraxx
TNT
Flatulenzkorrosion
Sibylle
Angelheart
Fly with me
Tango
Love in motion
Arschgeweih
Suppenkasper
Heinz

Grüsse #tasse
agostea

(18) 04.09.08 - 13:58

مراكب الشراعيه الصغيرة

(20) 04.09.08 - 14:06

Ich war ganz stolz, als meine Eltern ihr Boot nach mir benannt haben.
Kenne auch ein Seglerpaar mit zwei Kindern, die einen Namensmix aus beiden (von einem den Anfang, vom anderen das Ende) gebildet und ihr Boot danach benannt haben. Fand ich auch eine tolle Idee. Warum nach fremden Namen suchen, wenn man sein Boot auch nach jemanden benennen kann, den man lieb hat?

  • (21) 04.09.08 - 15:04

    Wir haben das 1.Boot nach unserer Tochter benannt. Mit bald 3 Kindern fanden wir das zu schwierig und wollten ausserdem was anderes, weil jedes 2.Boot irgendwie nen männlichen oder weiblichen Vornahmen hat.. ;-)

    • (22) 04.09.08 - 15:21

      Mach doch einen Mix aus allen 3 Namen. Dann heißt wenigstens kein anderes Boot so.

      Soviel ich weiß, hatten Boote früher immer weibliche Namen.

Mhh, Heaven finde ich schön ...
... oder Sunshine

Oder, wie jemand schreibt, z.B den Namen des Kindes (oder eines anderen lieben Menschens).

LG
Katie

(24) 04.09.08 - 15:20

wir nannten damals unser Boot "Scarlett" (vom Winde verweht)

Gruß

Anne#herzlich

Hi,

also hier in der Nachbarschaft habe ich ein Boot gesehen, das "Zicke zwo" heisst (echt wahr) :-D. Finde ich sehr lustig. Aber, wenn ich ein Boot hätte, dann würde ich wahrscheinlich auch die Namen meiner Jungs nehmen und einen neuen draus zaubern.

LG
Verena

Top Diskussionen anzeigen