kann man Männern Blumen schenken?

    • (1) 12.09.08 - 10:40

      ich finde Blumen immer schön zum Geburtstag und möchte gerne den Männern aus meiner Familie mit einem Strauss etwas Gutes tun. Schenkt man eigentlich auch Männern Blumen - oder wirkt das eher befremdend?

      • Können kann man.Gibt glaub ich auch extra zusammengestellte Blumen-
        sträuße für Männer bei Fleurop oder so.
        Aber ob Männer sich da unbedingt drüber freuen ist die Frage.
        Ich habs einmal gemacht und es war eine blöde Idee.
        Blumensträuße sind definitiv kein Geschenk über das Mann sich freut......meine Erfahrung.

        Es kommt sicher auf den Mann an, denke ich.
        Mir würden Sonnenblumen gefallen, und ich würde mich darüber wohl auch freuen.
        Dennoch muss ich gestehen habe ich noch nie Blumen geschenkt bekommen oder welche an Männer verschenkt.
        Mein Vater bekam Blumen geschenkt, aber der war schon sehr alt und es gab wohl nichts, was er noch hätte wirkich gebrauchen können.
        Blumen sind etwas unverbindliches, denke ich und kann man Kollegen oder entfernten Bekannten schenken.

        Versuch mal "kluch".

        Lukas

      • Ich denke auch eher befremdend.

        Ich denke ein Geschenk á la "Zwei Flaschen Weizenbier mit dem dazugehörigen Glas in Folie verpackt" kommt da wesentlich besser an.

        Wenn ich mir meinen Mann vorstelle, wie er gerade einen Blumenstrauß mit den Worten "als kleines Dankeschön" in die Hand gedrückt bekommt - nee! Finde ich schon komisch. Nur ich fänd's toll, die Blumen würden mit Sicherheit an mich weiter gereicht werden.:-)

        Gruß, Knopf

        Wirkt befremdlich. Ich würde mich über Blumen nicht freuen und sie gleich an meine Frau weitergeben.

        Die würde dann allerdings denken, ich hätte was angestellt #schein

      Das kommt auf den Mann an. Einer meiner Freunde dekoriert seine Wohnung immer mit Blumen, jedoch eher mit Topfpflanzen und ihm bringe ich auch schon mal ein Blümchen mit. Weil ich weiß, dass ihm das gefällt und er sich darüber freut.

      Wenn du dir nicht sicher bist würde ich es lassen.

      Ich finde schon deine Frage Diskriminierend!

      Wo lebst du eigentlich bzw. wann?

Top Diskussionen anzeigen