Habt ihr schon Wihnachtsgeschenke? Ideen? Neiugierig bin Seite: 2

          • (26) 12.10.08 - 22:16

            wie kein grund zur freude? Was ist nun mit dem auto?

            • (27) 13.10.08 - 08:39

              Das Auto hoffe ich, wird bald repariert. Aber das muss ja das Gericht entscheiden. Und dann weiß ich ja nicht, wann der Gnädige Renault Pfiffi das macht

              Haben halt andere Dinge, wo ich echt fertig bin, und nicht weiß wie es weiter geht

              Lg
              NIcole

      (28) 12.10.08 - 21:27

      Hi!

      Ich weiß schon was ich brauche und schenken werde. Mein Hund bekommt ein Ring Fleischwurst. Den hole ich so kurz wie möglich vorher beim Metzger.

      Gruß

      (29) 12.10.08 - 22:02

      Ich hab schon ein Armkettchen für meine Tochter gekauft, das wünscht sie sich. Der Rest kommt jetzt nach und nach. Mir schwebt eine Murmelbahn vor und sie wünscht sich einen speziellen Stoffhund, ausserdem vielleicht noch ein Spiel, weiss aber noch nicht welches. Sie hat im Dezember auch noch Geburtstag, drum darfs ein bisserl mehr sein.

      Für Mann und Eltern weiss ich noch nichts, der Rest kriegt nichts.

      Achso, der Kurze bekommt einen eigenen Schlüsselbund und eine Bernsteinkette.

    • (30) 12.10.08 - 22:29

      hallo,
      vermutlich wird dir das nicht sehr weiterhelfen aber ich habe die schenkerei nahezu völlig abgeschafft da doch irgendwie alle alles haben. ich beschenke lediglich zwei meiner freundinnen (wir mädels brauchen ja immer was) und das wars eigentlich. unsre tochter bekommt sicherlich auch was kleines; es ist ihr erstes weihnachten. ansonsten freuen wir uns wenn wir ein paar schöne tage zusammen verbringen können und dem ganzen konsumwahn etwas entgehen können.
      lieben gruss !
      britta

      (31) 13.10.08 - 08:28

      Hallo!

      Für meine Kinder habe ich schon alle Weihnachtsgeschenke da. Mein Sohn bekommt ein Nintendo Ds + Spiele und ein Gesellschaftsspiel. Meine Tochter bekommt was von Little People und einen Babywürfel.

      Ein Buch für meine Stieftochter ist schon unterwegs an mich. Was sie weiter bekommt, wird noch mit ihrer Mutter abgesprochen.

      Mein Freund bekommt eine Senseo, da er diesen Kaffee liebt und er sich die nie kaufen würde. Außerdem wird er eine Fotocollage bekommen.

      Da ich derzeit an einem Fotobuchprojekt mitarbeite und ich das Thema 2008 gewählt habe, werde ich ein Exemplar mehr bestellen und es meinen Eltern schenken.

      Wir Geschwister schenken uns nichts besonderes, nur eine kleine Aufmerksamkeit (Kerzen, Pralinen).

      Meine Nichte freut sich über ein wenig Geld oder etwas für ihren Haushalt, den sie nächstes Jahr gründen möchte. Und meine Neffen bekommen ein Kinderspiel.

      #kratz

      Das war es. :-)

      #blume

      LG
      Ina

    • (32) 13.10.08 - 08:31

      Hi,

      also ich bin schon dabei Weihnachtsgeschenke zusammenzusuchen, ich brauche nämlich immer viel Zeit um das passende Geschenk zu finden.

      Für meine Schwester habe ich das Buch "The Tales from Beedle the Bard" (Harry Potter) bei Amazon vorbestellt, meine Mutter bekommt Pralinen, mein Vater einen Trockenrasierer, mein Mann eine Heizdecke, die Schwiegermutter bekommt irgendwas aus der Wellness-Ecke ... einen Zen-Garten oder so ... mal schauen, mein Großer darf sich über ein ferngesteuertes Auto und eine v-tech Smile Konsole freuen und der Kleine bekommt einen Activity - Spieltisch, dazu noch für beide Puzzel und Bücher ...
      Und für die ganzen anderen Familienangehörigen bin ich selbst noch am überlegen ... da habe ich bis jetzt noch gar keine Einfälle ...

      LG, Marlene

      (33) 13.10.08 - 11:18

      Also wir haben schon was für die Kinder... die Sachen sind von Oma+Opa (jeweils beide Paare - Großeltern), 3 Tanten, 2 Onkel und wir (2).

      Alles geäußerte Wünsche in den letzten 2-3 Monaten...

      Lucas ( 3,5 Jahre)

      ~ Puppy Hund, der mitwächst von Fisher Price
      ~ CD - Kassettenrekorder
      ~ Spiel: Zicke Zacke Hühnerkacke
      ~ Lego Duplo Zäune
      ~ Sandmann, der Sandmannlied spielt (Kinder, liebe Kinder...)
      ~ Puzzle
      ~ 2 Caillou Bücher
      ~ Wieso, Weshalb, Warum - Dinosaurier
      ~ Spiel: Schnipp Schnapp Winnie Pooh
      ~ Spiel: Knusper Knusper Knäuschen


      Lara ( wird 2 Jahre alt)

      ~ Schaukelpferd http://images.mytoys.com/intershoproot/eCS/Store/de/images/121/67/1216761-l.jpg
      ~ Lego Duplo komplettes Zoo Set
      ~ Baby Born
      ~ Baby Born Kleidung
      ~ Baby Born Pferd, was läuft
      ~ Küchengeräte
      ~ Wimmelbuch Weihnachten
      ~ 1. Mitmach-Spiel
      ~ Spielzeug für die Wanne (Wasser-Instrumente)



      Die Schwiegereltern wollten neue Biberbettwäsche haben, die hab ich nun schon da ( 2 Kissen, 2 Decken, 2 Spannbettlaken)

      Schwester meines Mannes wünscht sich Gesellschaftsspiele, die macht öfter nen netten Spielabend mit Freunden.

      Sein Bruder und Frau wollen sicher wieder einen Gutschein in der Zoohandlung. Haben großes Aquarium, Salzwasser und brauchen dafür immer was.

      Ihre Tochter, unsere Nichte bekommt 1 Spiel, 1 Buch, Hello Kitty Kleidung.


      Sonst wissen wir auch noch nichts.


      Weihnachen fällt bei unsallerdings immer sehr groß aus, und wir feiern jedes Jahr gemeinsam.

      • (34) 13.10.08 - 11:27

        Wollt nur noch anmerken, das bei uns jeder was geschenkt bekommt und verschenkt.
        Ich habe nur meine Eltern + Schwester hier, rest der Familie wohnt weit weg...
        Die Familie meines Mannes ist sehr groß und bei ihnen wurde Weihnachten schon immer so gefeiert, das die Nähte platzen...bin da so mitreingerutscht :-)
        Für die Kinder gibts eh immer mehr, dafür werden die Geburtstage kleiner gehalten.
        Bevor ich wieder was von Konsumwahn höre... es ist halt so bei uns und fertig.

        • (35) 13.10.08 - 13:28

          Wer es sich erlauben kann, ist das OK.

          Bei uns werden auch die Geburtstage kleiner gehalten. Aber dieses Jahr müssen wir leider auch Weihnachten knausern.

          Lg
          NICole

          Hallo

          Ja das kenne ich, meine Familie ist auch total Weihnachts versessen. Wir schenke auch alle gerne und meistens zuviel. #hicks

          Aber auch wenn wir uns vornehmen dieses Jahr wird es nich soviel, es klappt nie. Jeder sieht soviele tolle Kleinigkeiten für die anderen und dann liegt doch wieder ein riesen Berg unter dem Baum.

          Seit wir zwei Kinder haben und meistens beide Großeltern, meine beste Freunding und meine Schwester mit Freund noch mit bei uns feiern wird es aber wirklich ziemlich viel.

          Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen zumindest die Geschenke für die Kids zu beschränken. Denn die waren letztes Jahr von der Masse wirklich zu erschlagen. #schein Es gibt geplannt einen Kauflanden für beide zusammen und dann können eben alle Zubehör schenken. So kann man die Masse ganz gut verstecken.

          Wir haben auch den Brauch, dass wir alle die Geschenke nacheinander auspacken. Die Kleinste fängt an und dann geht es immer weiter bis wieder die Kleinste dran ist. Ok die Kinder dürfen auch schon mal zwischendurch ran, aber so wird auch jedes Geschenk gwürdigt.

          Und für mich ist Geschenke kaufen kein Stress, sondern pure Entspannung. Ich liebe es und bin sehr dankbar, dass wir uns diesen Luxus leisten können. Wobei auch vieles, vor allem für die Kids, vom Basar gebraucht ist oder Schnäppchen sind.

          Liebe Grüße

          sittichgirl

    Ich habe noch keine Ideen zu Weihnachten - habe mir aber auch noch nicht so viele Gedanken darum gemacht.

    Ganz im Gegenteil dazu frage ich mich, wie man wohl früher ohne diesen ganzen Konsum ausgekommen ist?! Die Listen für Kindergeschenke zu Weihnachten sind ja teilweise endlos (nicht nur hier im Thread, egal wo man hinhört). Muss das eigentlich sein, brauchen Kinder wirklich so viel? Reichen nicht weniger Spielsachen, die dafür länger oder intensiver bespielt werden?

    Wenn man durch Spielzeugläden läuft, kommt man sich langsam vor wie in einem Supermarkt. Es gibt nichts was es nicht gibt, alles in endlos vielen Varianten und Preislagen. Ich fühle mich nahezu überfordert von so viel Zeug...

    Lg
    Clarissa

    (38) 15.12.08 - 10:45

    Langsam wird's ja ernst mit Weihnachten, da können wir den Thread ja mal wieder aufleben lassen:).

    Ich schenke meinen Eltern dies Jahr:
    - Tickets für Swan Lake (ist eine chinesische Version, nicht die altbekannte, www.swanlake.de)

    Meine beste Freundin kriegt
    - ein Buch über Restaurants ("Cool Restaurants: The Cookbook", http://www.amazon.de/Cool-Restaurants-Cookbook/dp/3832792716)

    Meine Schwiegermutter kriegt ein neues Salz/Pfefferstreuerset, dass sie sich gewünscht hat (http://www.kochland.de/Zassenhaus-Salz-und-Pfeffermuehlenset-Berlin-dunkel-gebeizt_detail_984_165.html)

    Und für einen guten Freund hab ich noch einen Fotokalender zusammengestellt mit den besten Fotos von ihm aus dem letzten Jahr (gab's umsonst hier: http://www.tvspielfilm.de/news/specials/w/weihnachten?object_id=6721)

    :)

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    www.organspende2008.de
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    (39) 15.01.09 - 05:18

    ich hab ne ganze Runde an Fotobüchern (die ich bei http://www.photobox.de hab machen lassen) verschenkt... passte irgendwie grad, weil ich das Jahr über alte Fotoalben digitalisiert hab und da bot sich an nen Familienstammbaum als Fotobuch zu machen (natürlich eher witzig als bierernst gemacht;))

Top Diskussionen anzeigen