Welche Matratze ist gut?

    • (1) 18.10.08 - 18:10

      Hallo,

      ich suche nun eine Matratze, da ich vom auf der Couch schlafen vermehrt Rückenschmerzen bekomme.

      Ich habe nun diese gefunden und frage euch ob ihr damit Erfahrung habt?

      http://cgi.ebay.de/NEU-ORTHO-7-ZONEN-WATERCELL-WELLNESS-MATRATZE-90x200_W0QQitemZ230290232651QQihZ013QQcategoryZ114347QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

      Oder welche könntet ihr mir empfehlen!? Preislich sollte sie nicht zu hoch liegen!

      LG

      Katha

      • (2) 18.10.08 - 19:07

        Nachdem ich 4 Jahre ausschließlich auf der Couch (keine zum Ausziehen) geschlafen habe (warum auch immer) habe ich mir die Sultan Fängebo von IKEA gekauft und bin sehr zufrieden damit.

        Gruß Lena

        (3) 18.10.08 - 19:27

        Hallo,

        ich hab mir letztes Jahr die Ikea Sultan Forestad Kaltschaummatratze gegönnt. Sie ist nicht zu weich und es schläft sich einfach prima drauf. Daher kann ich sie nur weiterempfehlen.

        Lieben Gruss,
        Denise

        Ich habe auch eine 7-Zonen Kaltschaummatraze und würde sie nie wieder hergeben. Da fühlst Du Dich wie oben auf Wolke.

        Allerdings war meine erheblich teurer : 140 x200 für ca. 800 € und aus dem Fachhandel.

        Bei dem niedrigen Preis kann ich mir nicht vorstellen das die Matratze Quatlität hat. Eher das Du sie in 2 Jahren wegschmeissen kannst.

        Ich habe bei meiner z.B.10 Jahre Garantie gegen durchliegen.

        Es gibt - meiner Meinung nach - Dinge im Leben, wo man nicht sparen sollte. Und gesunder Schlaf erhält mich fit und gesund. Und erhöht auch tagsüber meine Produktivität. Sogesehen hat sich die Investion schon zig Mal rentiert.

        Scully

          • Es waren bei mir nicht nur die Kosten für die Matratze, sondern es kamen nochtmal 400€ für einen top Lattenrost dazu!

            Darauf habe ich 9Monate gespart und inder Zeit halt auf einer billigen Schaumstoffmatraze gepennt.( Mit allen negativen Konsequenzen für meinen Rücken )

            Und wenn Du eh schon wenig Geld hast, kannst Du es Dir sicher nicht leisten fast 200€ für billigen Schund zu verschleudern.

            Außerdem habe ich eine Sondergröße - die sind immer etwas teurer.
            Informier Dich mal im Fachgeschäft in Deiner Nähe, villeicht kannst Du auch auf Raten kaufen.

            Scully

      Ich hatte mir letztes Jahr im Oktober auch über Ebay 2 Matratzen wie von dir beschrieben gekauft gehabt , allerdings von einem anderen Händler aber auch zum selben Preis, ich kann dir nur raten lass die Finger davon. Unsere Matratzen sind schon seit einigen Wochen komplett durch und das wo die H3 haben sollen ( sogar belastbar bis 130 Kilo Körbergewicht ) Weder mein Mann noch ich bringen soviele Kilos auf die Waage. Das einzigste was uns dieße Matratzen gebracht haben waren nur starke Rückenschmerzen und das zeit gleich sowohl meinem Mann und mir. Lag eindeutig an den matratzen, mann konnte sie in der Mitte komplett zusammem drücken so das man die Finger von beiden Seiten spüren konnte. Hab auch mal den händler angeschrieben gehabt, weil es gab ja schließlich 10 jahre Garantie, was soll ich sagen, ich habe nie eine Antwort erhalten, soviel zur 10 Jährigen Garantie. Nun haben wir uns vor ca. 8 Wochen beim Fachhändler neue Matratzen gekauft, dießmal aber Marken Matratzen von Schlaraffia, waren zwar etwas Teurer aber dafür geht es jetzt unseren Rücken wieder bestens ! Und die "alten " Matratzen vom letzten Jahr sind schon längst vom Sperrmüll abgeholt worden, NIE wieder so einen SCHROTT !!!

      (10) 19.10.08 - 12:46

      habe bei Ikea mir die Fängebo gekauft #freu habe sie seit einem Jahr und es schläft sich so gut darauf :-) nix durchgelegen oder so und hat glaub mit 140x200 so 160 Euro gekostet #kratz würde ich immer wieder kaufen.

      Habe auch schon auf der billigen Aldi-Matratze geschlafen #augen nene dafür mag ich meine Gesundheit und meinen Rücken zu sehr und will nachts schlafen...das Ding ist eine Zumutung #contra

      hallo,

      wir haben auch gerade einen matratzenkauf hinter uns.

      am besten sind kaltschaummatratzen.

      heiß angepriesen von den verkäufern werden die teureren viskosematratzen.

      diese verformen sich durch die körperwärme und passen sich so dem körper vollkommen an. das funktioniert auch. im internet wird aber immer wieder beschrieben, dass, wenn man sich mal umdrehen will, sich die matratze nicht sofort wieder zurückformt. das heißt, dass man jedesmal sich aus einem tal auf einen berg rollen muss und es eine zwar nur geringe zeit braucht, bis sich die matratze wieder angepasst hat. das soll man zwar nicht unbedingt mitkriegen, die schlaftiefe wird dabei aber trotzdem gestört.

      viele grüße maren

      • Hallo!

        Bist Du sicher, daß Kaltschaummatratzen die besten sind? Zwei Menschen in meinem Bekanntenkreis haben eine 7-Zonen-Latex-Matratze und schwören darauf!

        Wobei sich mir die Frage stellt: Wo ist der Unterschied zwischen Kaltschaum- und Latexmatratzen?

        Und Frage 2: Sind 7-Zonen-Matratzen für grosse Menschen und 5-Zonen-Matratzen für kleine Menschen oder was hat das mit den Zonen auf sich?

        Würde mich brennend interessieren, da ich auch unter meiner Matratze leide und gern eine neue hätte!

        Liebe Grüße

        • hallo,

          der unterschied zwischen diesen beiden ist wohl nicht so groß. man darf natürlich keine latexallergie haben. die ist ziemlich weit verbreitet.

          ob fünf oder sieben zonen sollte man am besten ausprobieren. da muss jeder selber schauen was für ihn am bequemsten ist.

          viel spaß beim probeliegen wünscht maren

Top Diskussionen anzeigen