Was passiert mit Sachen die zurückgeschickt werden?

    • (1) 23.10.08 - 23:20

      Hallo.
      Mich würde mal echt interessieren was so mit Sachen passiert die man im Versandhandel bestellt (Otto, Neckermann, Quelle usw.) und wieder zurückschickt aus was für Gründen auch immer.
      Hab immer gedacht das die Sachen kontrolliert werden und dann wieder ganz normal ins Lager kommen. Jetzt hat mir aber eine Freundin erzählt das ALLES was einmal bei einem Kunden war in so "Second-Hand-Läden" geht und dort dann verkauft wird. Also es wird NICHTS wieder eingelagert.
      Weiss das jemand von euch zufällig?
      LG Dover #danke

      • Hallo Du,

        ich kann es Dir auch nicht 100%ig sagen, aber ich glaube das nicht so ganz.
        Ich hab auch schön öfters mal bei Bestellungen gedacht, dass ich da was nicht als erste bekommen habe.Kann das jetzt schlecht erklären, aber für mich waren manchmal Sachen definitiv schonmal von jemand anderem zurückgesandt.
        Und ich denke es wird schon einiges zurückgesandt, da würden die ja ne Menge Geld verlieren, wenn das dann alles rigoros anderweitig verkauft würde.

        LG

        ich weiß z.B. nur bei H&M, das es wieder verkauft wird. Denn manchmal sind ja sachen online ausverkauft, d.h. sie sind online auch ganz rausgenommen... es kann aber sein das sie ein paar wochen später wieder verfügbar sind. Einmitarbeiter von H&M hat gesagt, das wenn Retouren kommen, es wieder sein kann, das der Artikel wieder verfügbar ist! Wie es in anderen Versandhäusern ist weiß ich nicht genau, aber ich würde sagen, die Hälfte aller Leute die etwas bestellen, schicken irgendwas von ihrer bestellung wieder zurück. Da glaub ich kaum, das das alles nicht mehr verkauft wird, bzw. das es in "Fundgruben" oder "second-hand-läden" kommt. Da müssten die ja massenhaft produzieren... nee nee, das wird schon wieder verkauft, wenn die Ware in ordnung ist, bzw. sie "nur" wegen einer falschen Gr. oder so zurückgeschickt wurde...

        LG, svenja

        (4) 24.10.08 - 00:00

        Ich glaube, die gehen wieder in den Versand.

        Vor Jahren hab ich mal einen Pulli bestellt, der hier mit Lippenstiftflecken an kam. Hab ihn direkt so wieder zurück geschickt, ohne ihn aus der Umverpackung zu nehmen.

      • (5) 24.10.08 - 05:33

        Hallo,

        das höre ich zum ersten Mal. Die Sachen sind gut und warum sollten sie in den Second-Hand-Laden, wo es noch billiger verkauft wird.

        Das einzige was ich mal kenne, ist bei Quelle gab es in unsere Stadt eine Fundgrube. Da hatte mann die Klamotten, die nicht mehr wohl noch übrig waren und haben es verkauft. Da konnte mann mit Glück eine Jeans von HIS für 20 DM kaufen. Aber dieser Laden ist auch schon sehr lange zu, es gab noch mal ein Nachfolger aber der schloß auch vor Jahren.

        Ich nehme mal an, da ich wenn ich bestelle in versch. Größen bestelle. Das was ich zurück schicken, noch mal aufgebügelt wird und dann wieder ins Lager kommen.

        LG Anne

        Sachen von Otto werden bei Corso angeboten. Dort kann man richtige Schnäppchen machen.

      Na,ja wenn man Gewerbebetreiber ist kann man da auch Einkaufen.Schade eigendlich.

      Sanne

Top Diskussionen anzeigen