Büchersendung zukleben, ja oder nein?

    • (1) 17.11.08 - 17:51

      Hallo,

      ich bin gerade Post am fertigmachen und habe auch Büchersendungen dabei. Ich meine mal gelesen zu haben, das man eine Büchersendng nicht zukleben darf. Auf der HP der post steht leider nichts dazu unter Büchersendung.

      Könnt ihr mir bitte helfen und sagen,ob ich die Umschläge zukleben darf oder nicht??

      dnake

      lg
      verena

      Verwende am besten einen Umschlag mit Adhäsionsverschluss...der klebt, lässt sich aber zu Prüfzwecken öffnen und danach wieder verschließen. Von einem Umschlag mit gewöhnlichem Klebeverschluss würde ich abraten...es wäre nicht überprüfbar, ob wirklich nur ein Buch drin ist und man würde evtl Nachgebühr erheben, die der Empfänger zahlen müsste (nimmt er die Sendung nicht an, hättest du als Absender die Nachgebühr zu tragen).

    • Umschlag mit Klammer verwenden. BÜCHERSENDUNG draufschreiben. ZUkleben.

      So kann die Post es öffnen. In einer Büchersendung darf nur das Buch und GGF. die Rechnung sein, kein persöhnlicher Brief.

      • Unsere Postleute haben mir erklärt, daß es zwar diese Klammern gibt, daß die aber "verboten werden sollten" weil sie sich sehr oft daran verletzen.
        Dann lieber so einen wiederverschließbaren Umschag verwenden.

    (9) 17.11.08 - 20:52

    Hallo,

    mach' es am besten so, wie silkstockings schreibt.

    Bei mir hat eine Postangestellte am Schalter sogar schonmal nachkontrolliert, ob es zu öffnen ist und daß kein Brief enthalten ist.

    LG
    Heike

Top Diskussionen anzeigen