evt. gebürtige Polin hier?

    • (1) 19.11.08 - 21:02

      Hallo,
      Eine meiner besten Freundinnen stammt aus Polen.
      Naja die hat mir immer eingelegte Gurken mitgebracht die heißen, wahh hoffentlich schreibe ich das richtig,
      O Gurky Kizone .Über dem Z noch ein punkt.
      So die Gute ist ihrer Liebe in die USA gefolgt und ich habe immer so einen Jiper auf diese Gurken.
      Nun habe ich im Supermarkt schon 4 Gläser verschiedener Marken gekauft wo draufstand nach polnischen Rezept, aber das ist nicht was ich meine.
      Wo kann man sowas hier in Deutschland erwerben?
      Vielen dank im vorraus

      Zottel

      Hallo Zottel,

      Bin zwar keine Gebürtige, aber dennoch Polin. ;-)

      Die "Ogórki kiszone" sind soviel ich weiß eingelegte Gurken in Salzlake . Da gibts sogar eine Suppe.

      Im Gegensatz zu eingelegten Gurken in Essig!

      Eigentlich solltest du Salzgurken in jedem Supermarkt finden!

      Viel Erfolg!

      LG Helena

    Meine Oma hat welche im Keller, in ihrem Fass eingelegt...leider 800km von mir weg #mampf :-(
    Ich war selber schon seit 12 Jahren nicht mehr in Polen und kann es auch kaum sprechen, aber ich erinnere mich an diese Gurken - weil Oma sie immer hatte, wenn ich mal als Kind dort war.
    Aber wir haben hier einen polnischen Laden um die Ecke, könnte da mal schauen gehen, ob die diese Gurken haben, und dir evtl. schicken? #kratz

    Hast du schon mal Salz-Dill-Gurken gekauft? Evtl. kommen diese in die engere Auswahl vom Geschmack her?

    Wobei es echt schwer wird, an die selbstgemachten/eingelegten ran zu kommen.

(11) 20.11.08 - 09:20

Die richtigen "kiszone ogorki" kann man nur selbst machen. Nein, nicht "man". Das kann eigentlich nur die Oma, kaufenn kann man es nicht.

Ich weiss nur noch, dass in jedes Glas ein Blatt von einer mindestens 100-jaehrigen Eiche reingehoert - fuer die Knackigkeit!

Beim Einmachen schoen den Rosenkranz beten, sonst wird es eh nix!

Top Diskussionen anzeigen