Was würdet Ihr mit einem Lottogewinn anfangen?

    • (1) 24.11.08 - 12:29

      Hallöchen!

      Ich spiele zwar selbst gar nicht Lotto und habe auch keine Geldsorgen, aber ich stell mir so gern vor, was ich mit einem Lottogewinn - sagen wir mal zwei oder drei Millionen - anfangen würde?

      Aaaalso: Ich würde unser Haus abzahlen. Dann würde ich eine schöne lange Reise buchen und mit meinen zwei Männern (31 J. und 1 J. alt) verreisen - etwas luxuriöser, versteht sich. Meine Schwiegereltern, Schwester und Schwägerin würden jeweils auch was bekommen. Einen Teil würde ich spenden und einen ansehnlichen Rest so anlegen, daß wir davon leben könnten, falls die Arbeit irgendwann nicht mehr gut läuft. Prinzipiell würde ich, glaub ich, gar nicht so viel verändern wollen an meinem Leben.
      ... okay, bis auf einen schönen Einkaufsbummel in New York...#schein

      So, jetzt bin ich gespannt, was würdet Ihr Euch Gutes tun, wenn Ihr im Lotto gewinnt?

      Liebe Grüße an alle!#snowy

      • (2) 24.11.08 - 12:35

        Ich glaube, ich wuerde lediglich meiner Schwester ein Haus kaufen und das waers. Unser Haus ist abbezahlt, wir haben 2 Auto's, Immobilien und verreisen koennen wir auch wohin wir wollen und wenn ich was haben will, kaufe ich es mir.
        Ich denke, ich wuerde das Geld einfach "liegenlassen", vielleicht habe ich ja spaeter mal groessere Wuensche.

        LG

        Biene

        (3) 24.11.08 - 12:38

        Hi,

        ich würde erstmal richtig auf den Putz hauen mit allem was dazu gehört.

        Mir ein Mehrfamilienhaus kaufen und meine Family mit einziehen lassen.

        Ich würde der Familie meines Partners in Ghana ne Summe davon abgeben.

        Ich würde nach Pakistan fliegen um ein bißchen "Heimat" kennen zu lernen.

        Ich würde Urlaub machen in vielen schönen Ländern.
        (Ägypten, New York, Jamaica...)

        Ich würde meine Nase operieren lassen und mir neue Brüste kaufen.

        Da würde mir sicherlich noch ne Menge einfallen...
        Immer mal wieder was anderes halt, damit man immer wieder was anderes hat wovon man träumen kann, denn dass ich mal im Lotto gewinne wage ich zu bezweifeln, ich spiele nämlich nie,

        LG
        Selma

        (4) 24.11.08 - 12:39

        Ich würde mich beruflich verändern und einen eigenen Laden aufmachen (und mir noch mehr Arbeit aufhalsen). Ein Teil würde angelegt bleiben, daß man gemütlich davon leben kann.
        Wenn man viel Geld hat, hat man automatisch größere Wünsche. #schein

      • Ich würde meinen Eltern eine schöne Summe geben, so das sie nicht mehr arbeiten müssen und für den Rest des Lebens sorgenfrei sind.

        Ich persönlich würde dann eine Einkaufstour starten, dass ich dann einen LKW bräuchte, der mir die Sachen nach Hause fährt #freu

        Und den Rest gut anlegen :-)

        LG
        Bianca

        Ich würde erst einmal unseren Traum erfüllen und uns ein Haus kaufen.
        Meinen Schwiegereltern würden wir die Restschulden für ihr Haus abzahlen.
        Danach den Kids jeweils etwas anlegen.

        SO und wenn ich dann alles erledigt habe, packe ich meinen Mann und die Kids in den Flieger und machen einen ausgedehnten sonnigen Urlaub.

        Und sollte dann immer noch etwas übrig bleiben *zwinker* dann wandern wir aus!

        LG
        Bine

      Träumen darf man ja....

      Ich würde uns ein größeres Haus kaufen, aber jetzt auch keine Luxusvilla. Die Ausstattung dürfte durchaus gehoben sein, vor allem das Badezimmer!!!

      Natürlich würde ich auch meiner Familie einen Batzen abgeben.

      Dann für meinen Mann und mich unser Wunschauto (in meinem Fall ein neuer Mustang) und den Rest würde ich gut anlegen.

      Gruss
      Mel

      (10) 24.11.08 - 13:06

      Hallo,

      mir reicht eine Million (bin ja bescheiden) ;-)
      damit würde ich:
      uns ein Haus kaufen,
      nur noch habtags arbeiten #schein
      4 Kinder in die Welt setzen #freu
      unseren Familien etwas abgeben
      nach Japan fliegen und Anime und Manga Merchendise kaufen #cool

      und die Hälfte anlegen.

      Gruß Karin

    Hier meine Wünsche:
    - Erst mal würde ich meine Schulden abbezahlen.
    - Meine Kurzsichtigkeit korrigieren lassen
    - Führerschein machen
    - Auto kaufen
    - Fettabsaugen
    - Geld an einer seriösen Einrichtung spenden
    - Ein Haus kaufen
    - Geld anlegen

    Nicht zu vergessen: SHOPPEN!!

    LG
    Melli

    Hallöchen

    Was würde ich mit 3 Millionen machen?
    Als erstes würde ich meinen Eltern ein schönes Haus kaufen und mir und meiner Familie einen richtig tollen Luxusurlaub gönnen
    Den Rest so anlegen das wir davon gut Leben können

    LG Alexa

    Aach, darüber hab ich schon oft nachgedacht *seufz*

    Als erstes würde ich meine Schulden tilgen (ist nicht viel aber als AE schon bissi belastend)
    dann würde ich meinen Eltern die Wohnungabbezahlung, ihnen ein Auto kaufen und sie in den Urlaub schicken.
    Dann würd ich mir und meinem Sohn eine Wohnung oder ein kleines Haus kaufen.
    Mich beruflich verändern (selbständig machen)
    einen großen Teil anlegen
    und einen Teil würd ich an eine seriöse Hilfsorganisation spenden.

    Aber mir würden eigentlich schon 20.000€ von der Cashkuh reichen um Sorgenfrei leben zu können.
    Das langt für Schulden, ein Auto und einen schönen Urlaub.

    Lg Krüml

Top Diskussionen anzeigen