Frage zum offenen Vollzug

    • (1) 25.11.08 - 19:53

      Hallo, erstmal es geht nicht um mich sondern um einen Bekannten.
      Und zwar muss er für 10 Monate in den Offen Vollzug hat keine Arbeit.
      Er hat Familie ist aber nicht Verheiratet.
      Jetzt ist er auch noch Arbeitslos.
      Jetzt mjeine eigendlich frage kann es trotzdem sein, wenn er keine Arbeit hat, das er Freigänger wird? Oder muss man unbedingt Arbeit haben um Freigänger zu werden?
      Es war keine wirklich schlimme tat. Es war schwerer Diebstahl auf bewährung und 160 std ableisten. Er hat die Std abgeleistet nur zu spät deshalb wurde die bewährung wieder rufen.
      Freu mich auf Antworten

      • Es war keine wirklich schlimme tat. Es war schwerer Diebstahl auf bewährung <<

        Keine schwere Tata? Kriminell ist kriminell da gibt es kein schön reden.
        Sorry,aber ich musste es los werden,zu dem problem habe ich leider keine passende antwort.

        • (3) 25.11.08 - 19:57

          tat nicht Tata

          • (4) 25.11.08 - 20:04

            Ja!!!

            Dazu kommt noch, wenn einer nicht mal in der Lage ist seine Arbeitsstunden abzuleisten, sprich hier eine absolute Unzuverlässigkeit besteht, weswegen sogar die Bewährung widerrufen wird, stellt sich für mich die Frage, wie zuverlässig ist dieser Verbrecher im offene Vollzug.

            • (5) 25.11.08 - 20:09

              Hi

              ich denke das wolltest du der TE schreiben oder?
              Ich finde wie schon gesagt,nicht toll das sie es so verharmlost hatte.Sollte kein dummer spruch sein,wie sie es nun mient.Es war nur meine Meinung.

              LG Diana

    ganz erlich L M A A brauch sowas nicht da fragt man etwas und hofft auf antworten die weiter helfen und bekommen tut man so eine sch....
    sorry für schreibfehler etc. hab mein sohn aufn arm

    • Na deine ausdrucksweise lässt drauf schliessen das du nicht gerade erwachsen bist.
      nur weil du nicht das zu hören bekommst,was du hören willst.
      Sollen wir nun sagen,ohh der arme arme??? Finde man hat das recht seine Meinung zu sagen, und da muss man auch mal das zu hören bekommen was man nicht hören möchte.Sowas kommt überall vor,sogar bei mir.Habe auch oft andere antworten bekommen als ich wollte.

      Sicher das es sich um den Freund einer freundin geht?

      • Na meinste ich muss? Ne bestimmt nicht.
        Es geht mir hier nicht um meinungen sondern eine Frage. Hätten mich andere Meinungen Interessiert ich hätte ich drum gebeten das habe ich nicht.
        Es ging nur um die Frage ob man nur Freigänger wird, wenn man Arbeit hat?
        Mehr wollte ich nicht wissen.

        • Hallo

          Da muß man einen fragen er Ahnung hat.Er soll sich Arbeit suchen und gucken,und vorallen soll er die Finger von Fremden Eigentum lassen :-[

          S.

          • #pro

            • Hallo

              Ja,ist doch war.Wir hatten einen jungen Mann die Chance gegeben(Familie schlecht,Heimaufenthalt,Drogen und nur Hauptschulabschluss)eine Ausbildung zu machen.Was macht der??Klauen,ständig später kommen und die Schule schwänzen.

              lg

              • HI

                ja ich bin ja erstaunt gewesen,dass sie es so verharmlost hat. Aber wer weiss was als nächstes kommt??#schock Nicht um jetzt zu übertreiben,aber devadder hatte recht mit ihrer meinung.

                Moin! :-)


                Sorry, aber was hat denn die kriminelle Energie des jungen Mannes damit zu tun, dass er den Hauptschulabschluss besitzt (Dir ist schon klar, dass man den nicht "geschenkt" bekommt, sondern auch dafür fleißig lernen muss?)?

                Nichts für ungut.

                MfG
                Juliejohanna

        Hallo

        um meinungen hast du nicht gebeten? Wofür dann eine frage stellen?? Wen dich die mienungnen anderer eh nicht interessiert?? Aber eins sollte dich interessieren: Das du vielleicht mal anders mit fremden leuten umgehst und vielleicht etwas weniger rumkeifst!

        Du bist hier doch nicht in einer Auskunftei!

        Du kannst hier auf hilfreiche Antworten HOFFEN, aber doch nichts fordern. In erster Linie sind wir hier in einem DIskussionsforum und da wird nun mal auch diskutiert....

        Wenn Du ne Auskunft willst, ruf einen Anwalt an "für den Mann einer Freundin".

        LG

Sorry, aber geht es noch niveuloser?

LG
Gaia

Sorry, aber für die Ausdrucksweise gab's erstmal den Stift.

So und jetzt: wenn Du nur die Antworten bekommen willst, die Du hören möchtest, dann poste hier nicht. Das ist ein öffentliches Forum und da kann es immer passieren, dass auch mal Leute Dinge schreiben, die man nicht hören will.

Hallo,

ohne Arbeit kein Freigängerdasein.

Am besten Halbstrafenantrag stellen und auf jeden Fall einen Job suchen, egal was.

Gnadengesuch wäre auch noch möglich, dauert aber zumeist ewig. Hat er denn schon eine Ladung zum Haftantritt?

Ansonsten, frag mal das Opfer/ die Ofer, wie schlimm die Tat war.#contra

LG

Top Diskussionen anzeigen