VORSICHT BEI HANDYNR: 01577-5610374

    • (1) 26.11.08 - 11:26

      Hallo,

      mein Handy klingelt gerade 1x. Anrufer war oben genannte Nummer.

      Da ich sofort misstrauisch wurde, habe ich die Nummer mal gegoogelt:

      Ist wohl eine neue Abzocke: Wenn man die Nummer zurück ruft hat man ein sündhaft teures Handygespräch (6,50 Euro die Minute) und gewinnt wohl irgend was.

      Von daher FINGER WEG, Sofort löschen und ja nicht zurück rufen.

      LG
      Sandra

      • (5) 26.11.08 - 12:35

        Das ist doch eine ganz normale Handynummer von Eplus #kratz

        Wieso soll das teurer sein als ein Anruf auf andere Handynummern ?

        • (6) 26.11.08 - 12:50

          deswegen machen die das ja so. damit man denkt, daß wäre eine ganz normale nummer und kostet ja nicht viel. im fernsehn haben sie auch schon gewarnt, nummern zurückzurufen, die man nicht kennt.
          lg
          viwi

        • (7) 26.11.08 - 13:00

          Es gibt viele Nummern, die aussehen, wie "normale", ist aber nur Abzocke! #aha

          • (8) 26.11.08 - 13:16

            Aber eine ganz normale Nummer, also keine Sonderrufnummern (0900, 0190, 0180, 0137)..Nummer KANN doch gar nicht mehr kosten als jede andere auch.

            Ich kann als Inhaber meiner ganz normalen Festnetz- oder Handynummer nicht veranlassen, dass der Anrufer mehr zahlen muss, wenn er mich anruft.

            Das geht nicht !



            OK, ich wollte es jetzt wissen und habe da angerufen.

            Da meldet sich ein Tonband, verspricht einen Gewinn und gibt eine 0900er Nummer an unter der man den Gewinn abrufen kann...

            Wer DA anruft ist selber schuld, aber die Handynummer ist ungefährlich !

            • "Ich kann als Inhaber meiner ganz normalen Festnetz- oder Handynummer nicht veranlassen, dass der Anrufer mehr zahlen muss, wenn er mich anruft.

              Das geht nicht !"

              So ist das nicht ganz richtig. Ich kann über meine ganz normale Festnetznummer eine teure Hotline-Nummer schalten lassen, ohne dass es die Leute merken, die meine Festnetznummer wählen. Statt den üblichen Preisen für normale Festnetznummern zahlen die Anrufer dann die Hotlinegebühr in Höhe von beispielsweise 1,99 Euro/Minute.

              LG#blume

              • Sorry, NEIN, dasstimmt definitiv NICHT !

                Klar kann ich eine Umleitung von meiner Festnetznummer an eine 0900 Nummer schalten. Die Kosten für die Weiterleitung zahle dann aber ich, nicht der Anrufer der Festnetznummer, woher soll der das auch wissen ?

                Nochmal:

                Wenn ein Anrufer eine normale Festnetz- oder Handynummer anruft, zahlt er IMMER, ohne Ausnahme, den ganz normalen Preis für ein Festnetz- oder Mobiltelefonat.

                • (11) 26.11.08 - 14:30

                  Sie meint wahrscheinlich die Umleitung auf eine 0900-Nummer per Tasteneingabe. Das ist laut BNetzA verboten und wurde Anfang dieses Jahres vom VG Köln bestätigt.

            (12) 26.11.08 - 13:57

            Ach ja, und der anschließende Blick auf mein Handykonto hat ergeben, dass mich dieser Anruf genau 9 Cent gekostet hat. Der ganz normale Preis für eine Minute.

    (13) 26.11.08 - 13:23

    Die Handynummer ist ungefährlich und kostet nicht mehr als jeder andere Anruf auch (ich habe es ausprobiert).

    Die 0900er Nummer, auf die in der Ansage verwiesen wird, sollte man dann allerdings nicht anrufen. Dass 0900er Nummer enorme Kosten verursachen können hat sich glaube ich schon rumgesprochen.

    • (14) 26.11.08 - 13:53

      Wie auch immer, sollte man die Finger von der Nummer lassen, ob man direkt bezahlt, oder erst später ist doch total hupe.
      Fakt ist, dass diese Nummer zu einer Abzocke gehört.

      Klar gibts immer wieder welche, die drauf reinfallen. Schön für dich, dass du anscheinend nicht dazu gehörst.

      Aber wenn ich auch nur einen einzigen davon abgehalten habe, dort zurück zu rufen, hatte meine Warnung Erfolg. Und wieso erst großartig Handykosten durch den Rückruf verursachen, wenn es eh nichts bringt...
      Man kann sein Geld bestimmt auch anders benutzen.

      So seh ich das - kein Wunder, wenn man keinen Bock mehr hat, andere Leute zu warnen oder zu informieren, wenn man Angst haben muss, auch noch doof angemacht zu werden bzw zusagen "du hast ja eh keine Ahnung" an den Kopf geschmissen bekommt.


      Sandra

      • (15) 26.11.08 - 14:05

        Ich wollte Dich nicht anmachen, weil du voll ehrenhafter Absicht die Leute hier vor einer speziellen Nummer warnen wolltest.

        Nur: wer erinnert sich noch an diese Nummer, wenn er in 2 Wochen so einen Anruf bekommt ?

        Als mündiger Burger, Internet- und Handynutzer sollte man besser ganz allgemein die wichtigsten Grundregeln kennen um sich vor Abzockern zu schützen:

        - Keine Nummern zurückrufen, die man nicht kennt
        - Keine 0900 Nummern anrufen, ohne sich vorher über die Kosten zu informieren
        - Keine eigenen Daten angeben, ohne das Kleingedruckte gelesen zu haben
        - Die Geheimnummer der Scheckkarte nicht mit Edding auf die Karte schreiben
        - Personen oder Firmen misstrauen, die einem was schenken wollen
        u.s.w

        • (16) 26.11.08 - 14:18

          Ja, normalerweise hast du recht,
          aber nimmt man den Durchschnitts-IQ der Bevölkerung, sollte man vor sowas ständig warnen.
          Nicht selten findet man daher ja diese berüchtigten Beiträge "hilfe Inkasso von..."; "klage wegen..." etc pp.
          (meist Abzocken)...

          Ich hab eben nur nach der Telefonnummer gesucht, weil mir noch nicht bewusst war, dass die normalen Handybetreiber jetzt schon bei 01577 angelangt sind. Der erste Link den ich gefunden habe, war auf englisch und obwohl ich englisch kann, habe ich mir ehrlich gesagt nicht die Mühe gemacht, alles auseinander zubröseln. Ich hab nur was mit 6,50 die Minute, Abzocke und Finger weg gelesen ;-)


          Selbst wenn keiner sich mehr an die Nr nächste Woche erinnert, so habe ich doch immerhin etwas getan um aufzuklären und mein Gewissen somit beruhigt.

          LG
          Sandra

          (20) 26.11.08 - 18:04

          Hallo Sandra,

          " nimmt man den Durchschnitts-IQ der Bevölkerung "

          Du hast Recht getan.

          In Rechtforen findet man haufenweise Klagen von abgezockten. Und wenn User "bezzi" meint, der aufgeklärte Mensch müsse doch Bescheid darüber wissen, dann ist dem wohl doch nicht so. Es ist halt die Rafinesse dieser Abzocker die immer wieder Opfer finden. In einem möchte ich dem User "bezzi" zustimmen, es verlangt Konsequenz gegenüber allem unbekannten grundsätzlich mißtrauisch zu sein. Wer dies tut, läuft weniger Gefahr übertölpelt zu werden.

          Gruß
          Nobi




(21) 26.11.08 - 13:28

??

Der Rufnummernraum 01577 gehört E-Plus. Man zahlt nur die normalen Gebühren in's Mobilfunknetz.

(22) 26.11.08 - 13:35

Hallo

Das sind 6,5 CENT pro Min. und nicht EURO :-D

LG
Bianca

Bei mir wars neulich auf dem Festnetz diese: 0402385510

Habe auch gegoogelt und siehe da: Abzockernummer!

LG Kristin


Top Diskussionen anzeigen