Mein moralischer Morgen und Leute die das zu spüren bekamen

    • (1) 02.12.08 - 10:21

      Ich habe heute einen schwer moralischen Tag und das haben heute morgen gleich schon 2 Leute zu spüren bekommen

      Als erstes im Supermarkt an der Kasse. Ich stehe da schon gefühlte 10 Minuten, weil die Dame vor mir anscheinend für noch jemanden eingekauft hat und so 2mal bezahlt hat (natürlich passend!). Aber gut, ich bin ein geduldiger Mensch und sie war auch schon ein wenig älter, da sieht das Kleingeld nicht mehr so gut. Während die Dame nun aber am bezahlen war, kommt eine andere ältere Dame (ca. 80 Jahre alt) mit Bildzeitung in der Hand und stellt sich mit dem passenden Kleingeld in der Hand neben mich an die Kasse. Nach ein paar Minuten (die andere Dame noch immer am bezahlen) sagt sie zu mir:" Ich bezahl nur schnell meine Bild, in Ordnung?" (Muss dazu sagen sie macht das jeden Morgen, egal wie lang die Schlange an der Kasse ist und alle schauen immer blöd gehen aber brav zur Seite und lassen sie machen)
      Ich: "Nein!"
      Sie: Danke!"
      Ich: "NEIN!!!"
      Sie: "Wie `Nein`?"
      Ich: "Das Ende der Schlange ist da hinten, auch in ihrem Alter werden sie die paar Minuten übrig haben sich anzustellen, wie jeder andere. Ansonsten können sie vorher vielleicht mal höflich fragen ob sie kurz vor dürfen und nicht einfach feststellen dass sie das jetzt machen!"
      Keine Antwort.
      Stattdessen hält sie der Kassererin ihre Zeitung und das Geld vor die Nase (die andere Dame war nun fertig). Die Kassererin lächelt mich an (wie fast jeden Tag), sagt "Guten Morgen!" und fängt an meine Sachen über den Scanner zu ziehen- ohne Bildzeitung und Geld von der anderen Dame zu beachten. Die wiederum fängt an zu motzen, dass das ja wohl unmöglich wäre! Ich habe mich dann nebenbei mit der Kassererin über unsere Kinder unterhalten und den bevorstehenden Nikolaus...
      Ich persönlich finde ja nicht dass das "unmöglich" war. Hätte sie mich höflich gefragt, bevor sie sich an die Kasse stellt ob sie schnell vor darf, hätte ich sicher nicht Nein gesagt, aber wie gesagt, ich habe heute einen moralischen Tag...

      Dann auf dem Weg nach Hause... Ich bin fast schon zu Hause und sehe vor unserem Grundstück 2 junge Frauen mit ihren Hunden stehen, sie sich offenbar zufällig getroffen haben und sich unterhalten. Alles okay... Der Hund der einen Dame macht dann sein Geschäft (jaaa, das große!) auf den Bürgersteig (der zu unserem Grundstück gehört...).
      Als ich nah genug ran bin sage ich zu der Dame:
      "Ich hoffe sie machen das jetzt noch weg. Sonst muss ich das nämlich machen und ganz ehrlich: Es ist ihr Hund, also bitte!"
      Sie: "Wie soll ich das denn machen?"
      Ich: "Lassen sie sich was einfallen!"
      Sie: "Ich fass das nicht an!"
      Ich: "Meinen sie ich??"
      Sie: "Wollen sie jetzt hier ne halbe Stunde stehen bleiben?"
      Ich: "Wenns sein muss, ich haben Zeit! Ich kann aber auch eben die Herrschaften vom Ordnungsamt anrufen, dann zahlen sie eine Strafe und müssen den Scheiß trotzdem weg machen..."
      Also hat sie dann die Scheiße mit dem Fuß und ein wenig Schnee weggekickt.
      Ich: "Wäre es denn ein sooo großes Problem sich Tüten einzupacken und es gleich zu entsorgen?"
      Sie: "Jaa, das vergisst man aber auch mal..."
      Ich: "Komisch, ich kenne genug Leute mit Hunden die das nie vergessen. Aber sie sind garantiert noch nie mit nem Kinderwagen durch so einen Haufen gefahren... Macht keinen Spaß! Schönen Tag noch!"

      Ich weiß ich bin ne Zicke, aber sowas geht für mich heute gar nicht und ich habs allen gezeigt, jawoll!

            • Oh Mann, das hab ich echt voll überlesen. #klatsch

              Danke für's aufklären. Ich bin jetzt auch gleich mal aufgestanden, um die Leitung, auf der ich gesessen bin, ein Stück nach links zu legen. ;-)

              Übrigens find ich Deinen Thread sehr lustig zu lesen. Hab auch manchmal solche Tage. :-p

      Na du Moralzicke ;-)


      Ich kenne solche Tage... Und ganz ehrlich - es tut auch mal richtig gut, sich auszukotzen ;-)

      Die Sache mit den Hunden kann ich dir nachempfinden! Manchmal hätte ich nicht übel Lust die ganze Hundesch... einzusammeln und dem verantwortungslosen Herrchen in den Vorgarten, Briefkasten (oder Schlimmeres #schein) zu kippen...

      Die Strafen dafür müsste viel höher sein. Wer sich einen Hund zulegt, übernimmt nun mal Verantwortung - dem Hund, sowohl seinen Mitmenschen gegenüber.

      Leidiges Thema...


      LG und nen #tasse zur Beruhigung rüberschiebe ;-)

      • Dankeschön...

        Kann ich auch nen Tee haben?

        Ich habe wirklich nichts gegen Hunde und wir überlegen selbst ob wir uns einen anschaffen, aber dann wird das Zeug eben weggemacht und entsorgt. Wenn man ein Baby hat und wegfährt vergisst man ja auch nicht Windeln mitzunehmen.

        LG

        >>Manchmal hätte ich nicht übel Lust die ganze Hundesch... einzusammeln und dem verantwortungslosen Herrchen in den Vorgarten, Briefkasten (oder Schlimmeres ) zu kippen.<<

        DAS würde ich auch zu gern einmal machen! #freu Und die ganze Katzenscheiße allen Katzenbesitzern ebenfalls in deren Briefkästen deponieren. :-)

        LG
        Alma

        • Ich mag auch SEHR, SEHR GERNE Tiere, aber das geht wirklich nicht - und daran sind auch niemals nicht die Tiere, sondern eindeutig deren Besitzer (Frauchen und Herrchen) schuld!

          Und wenn eine Pampers irgendwo mitten im Gelände; sprich mitten auf dem Weg, auf der Straße, im Wald - eben überall, wo sie halt nicht hingehört - landet, ist schließlich auch nicht das Baby oder das Kleinkind schuld, sondern die Mutter/Eltern.

          Was bilden sich manche Leute überhaupt ein?! - Dass sie die Prinzessinnen/Prinzen schlechthin sind und andere Leute deren Dreck und Abfall wegmachen dürfen oder was?!

          Und ja, solche Leute hätten es wirklich mal verdient, dass man ihnen den ganzen Mist vor die Türe oder in den Briefkasten schmeißt!


          Gruß

    Du bist ´ne Zicke? Find ich garnicht! ;-)

    Die alte Frau im Supermarkt war ja sowas von dreist. Komischerweise denken manche Leute sie können sich alles erlauben. #aerger

    Und bei der mit dem Hund, hätte ich genauso reagiert. Solchen Leuten würd ich am liebsten die Sch... hinter herwerfen, wenn sie die nicht wegmachen. #schein

    LG Candy

    Morgen,

    das kenne ich!Mir gehts auch manchmal so,leider kann ich meine schlechte Laune schlecht verbergen und dann müssen eben ein paar drunter leiden..#hicks

    Heute zum Beispiel.Ich bin krank,habe eine fette Bronchitis und wäre lieber in der Schule als hier rumzugammeln.Ich kann aber nicht,weil ich alle paar Minuten so heftige Hustenanfälle habe,dass ich mich beinah übergeben muss.Ich kriege kaum Luft und bei jedem husten wird mir schwindelig.Ich hasse es.Mir ist sau kalt,mein Hund hat meine Hose besabbert,ist mit seinen dreck schlamm Pfoten nach dem spazieren erstmal quer übers Bett gejumpt usw. Das sieht toll aus..Weiße Bettwäsche und darauf riesige Hundepfoten abdrücke..Ich hätte ihn Heute Morgen schon...*grrr

    na egal,sein Glück das er so süß ist;-)

    Dann mein kleiner Heute Morgen punkt 5 Uhr: Maaaaaaaaaamaaaaa ich darf ein Türchen aufmaaaaaaaachen!!!


    Als Mama ist man dann ja so sozial und steht um 5 Uhr aus seinem warmen,kuscheligen Bett auf nur damit Schatzi sein Türchen aufmachen kann...

    Was ich gedacht habe,sprach ich nicht aus.." Hätten wir diesen verdammten Kalender doch nie gekauft,ich hasse Weihnachten,ich könnte durchdrehen,ich verfluche den "Weihnachtsmann"..

    Okay,Kind Happy und hellwach.Ich dachte nur so jaaaaa,wie schööööön.Da ist man krank geschrieben und darf um 5 raus..frierend und mit Füßen die kälter als Eisblöcke waren,wolltew ich Kaffee kochen..Aber wie das Leben so ist,er war leer.Ich hasse es Kaffee aufzufüllen.Es nervt,weil immer was daneben landet und weil diese blöden Tüten nicht mehr so leicht zu öffnen sind wie früher,.Heute muss man die packungen ja aufschneiden..

    Um Punkt 5Uhr30 ruft meine Schwiegermutter an,ob ich denn shcon wach wäre,ich müsste doch zur Schule.

    Ich: Ich bin wach,aber ich bin doch krank geschrieben.
    Sie: Wieso?
    Ich: Ich hab es dir gestern doch gesagt,wegen meiner Bronchitis.
    Sie :achso.Und wie geht es dir?
    Ich: Es ist halb 6,ich bin seit 5 wach.Justin rennt hier rum als hätte er drei Espresso getrunken,Gordon schnarcht,die Hunde nerven weil sie Frühstück wollen,ich huste mich beinahe zu tode.Aber sooooooonst...gehts ne.Und selber?
    Sie: Ja,gut.Danke.Und was machste?
    Ich: Niiiiiiiiiiix,ICH mache jetzt Frühstück für JUstin,fütter die Hunde,trinke Kaffee und ziehe mich an.
    Sie:Aha.Gut,dann meld ich mich wieder.
    Ich:Mach das.

    Und Tschüss und aufgelegt.

    Der nächste der mir Heute dumm kommt,mich nervt oder sonstwas wird erhängt.Es tut mir jetzt schon leid für diesen Menschen,aber ich will jetzt nicht mehr!


    So und jetzt beziehe ich mein Bett und erwische ich diesen Hund darin noch eeeeeeeeein einziges mal,dann..mh keine ahnung,dannn geb ich ihn zur Aoption frei!So,ende schluss für Heute.Ich streich dne Tag aus meinem Kalender!

Gut gemacht! #pro :-)

Huhu!
Weißt du was ich direkt gedacht habe? Die Kassiererin fand das bestimmt klasse!!! #huepf Vermutlich ist sie selber angenervt das die Dame das jeden Tag macht, kann aber ja schlecht was sagen. ;-)
Schönen Tag wünsche ich Dir!#blume
Viele Grüße,#niko
Claudia

Wow, ich hätte ja nicht gedacht dass ich doch soviel positive Feedbacks bekomme #schwitz

Ich danke euch!

LG

Hi kleiner grüner Hase!

nein, ne Zicke bist Du eindeutig nicht. DU sprichts nur endlich das aus, was all die anderen nur zu denken wagen...

Ich habe auch mal zu meinem Mann, als wir an der Ladenkasse mit einer super unfreundlichen Kassiererin, die mich seit Wochen störte, weil sie nie niemals auch nur ein Guten Morgen / Tag / Abend zu den Kunden sagte, gemeint: "Also manche Leute haben die Freundlichkeit auch mit der Mistforke gefressen. Kein Wunder, dass sie die Zähne nicht auseinander bekommen...."
Fortan wurden wir von der Dame immer begrüßt, allerdings die armen Kunden vor oder hinter uns weiterhin nicht...

Man kann sich nicht alles gefallen lassen und wenn es schon an den einfachsten Dingen scheitert, dann sind diese Anrantzer absolut berechtigt.

Liebe Grüße und einen schönen Resttag

BRAVO! :-)
Ganz ehrlich, ich war auch schon in ähnlichen Situationen und hab mich hinterher über mich selbst aufgeregt, weil ich nichts gesagt habe.
Neulich z.B. war ich mit unserem Sohn (ca. 2,5 Jahre alt) einkaufen - Großeinkauf.
Hinter mir an der Kasse stand ein Mann mit nur einer Schachtel Zigaretten, und ich sagte zu ihm, daß er ruhig vor kann. Hat sich nett bedankt und was passiert dann... Der Herr, der HINTER DIESEM Mann stand und ungefähr 15 Sachen im Arm hielt quetschte sich auch vor und meinte nur "dann geh ich auch schnell vor!"
Ich sag Dir, ich war einfach nur perplex, aber bis die Wut so richtig in mir hochstieg zog die Kassiererin seine Sachen schon über die Kasse (der andere hatte ja nur die Zigaretten) und ich dachte mir, daß ich mich wahrscheinlich nur mehr reinsteiger, wenn ich jetzt was sage. Aber manche Leute sind einfach nur unverschämt und man sollte ihnen echt mal die Meinung sagen!

LG, t.

#pro

Hallo,
ich finde Dein Verhalten absolut korrekt. Wenn ich eines nicht haben kann ist es, wenn Leute wie selbstverständlich vorne ran gehen. Ich lasse wirklich gerne Leute vor, gerad wenn ich als Mutter in Elternzeit mehr Zeit habe als welche die gleich wieder ins Büro müssen. Aber das was Du beschreibst wäre mir auch zu dreist und da gehts mir dann ums Prinzip.
Was das mit der Hundekacke angeht .. da sag ich jetzt lieber nichts sonst wird es endlos. Das ist mein Hass-Thema Nummer eins und da habe ich absolut gar keine Toleranz. Ich habe gerade selbst den Fall, dass bei uns oben auf dem Grundstück schon der zweite grosse Haufen liegt. Ich muss nicht dazu sagen dass der Hundebeutelspender keine 5 Meter weiter steht. Selbst wenn er da nicht stehen würde .. Der Hundehalter der das verzapft kann sich frisch machen wenn wir den erwischen.
Seinen Mund aufzumachen tut oft gut und muss sein :-)
Und ehrlich, ich frage mich manchmal was in manchen Leuten vorgeht. Man versteht es einfach nicht.
Lieben Gruss !
Britta

Top Diskussionen anzeigen