Schokolade im Päckchen in die USA verschicken

    • (1) 08.12.08 - 16:00

      Weiß jemand ob man das darf?
      Die Amis sind doch wegen allem so pienzig und ich hab keinen Bock, dass mein ganzes Weihnachtspaket (was schon spät dran ist#schwitz) inklusive 2 teurer Fotobücher nicht ankommt, weil die irgendwie da drin Lebensmittel ausmachen können.

      Aber meine Verwandten liiiieben deutsche Schokolade #koch#mampf was ja auch verständlich ist;-)

      Also wer weiß da genaueres?

      Danke schon mal

      Gruß
      Alex

      • Hallo Alex,

        wir schicken auch jedes Jahr Weihnachtspakete in die USA - 2 an der Zahl. Da auch dort Milka-Schoki geliebt wird, muss die auch immer mit ins Paket! Bisher hatten wir keine Schwierigkeiten #huepf, obwohl es eigentlich nicht erlaubt ist.

        Viele Grüße
        Alex

      (5) 08.12.08 - 16:09

      mit Schokolade gibt es kein Problem - solange keine Früchte (z.b. Rosinen) oder Nüsse drin sint.

      Viele Grüße
      Julia

    Weiß dann vielleicht wie teuer das paket kommen kann??

    Ich habe hier auch noch eines liegen :-)))


    LG
    Bine

(9) 08.12.08 - 17:07

Ich würde es nicht riskieren.

  • (10) 08.12.08 - 18:16

    Doch - Schokolade ist nicht auf der Verbotsliste.
    Grob gesagt ist alles Verboten was sich hinterher ausbreiten kann (Samen) oder verderben kann und sich diejenigen dann verbreiten können.

    Bei normaler Schokolade trifft das zum Glück beides nicht zu.

    LG, Christine

http://german.germany.usembassy.gov/germany-ger/faqs/zoll.html#3

schau mal hier. vielleicht hilft dir das ein wenig weiter.

Top Diskussionen anzeigen