Mein Brautkleid wurde geklaut!!!

    • (1) 31.12.08 - 08:08

      Hallo!

      Ich habe im März 2007 geheiratet. Ich hatte ein sehr schönes Kleid an, von welchem ich mich Anfang 2008 trennen wollte. Ich brachte es in einen Second Hand Laden. Das war vorher mal nur eine Wäscherei, die haben aber beschlossen einen Second Hand Laden dazu zu nehmen. Na ja, auf jeden Fall war ich gestern dort, weil ich mir dachte, wenn die es nicht verkaufen, dann hol ich es mir halt wieder.

      Als ich dort war, kam es mir schon komisch vor, weil wir es nicht gleich fanden. Auf einmal meinte die Verkäuferin, dass wohl mein Kleid gestohlen worden sei. Ich sah total verwundert drein, weil mein Kleid nicht unbedingt unauffällig war. Den Reifen haben die Diebe aber nicht mitgenommen.

      Ich versteh nicht, wie Menschen so hirnlos und böse sein können und sowas machen können???

      Na ja, der "Schaden" wurde wohl der Versicherung gemeldet und ich darf jetzt warten wie es weitergeht. Auf jeden Fall will ich mein Geld haben. Die Verkäuferin meinte noch, dass es jetzt als VERKAUFT gilt. Aber was wenn die Versicherung nicht zahlen will????

      Wer kennt sich da aus? Wenn die Versicherung wirklich nicht zahlt, wie geht es dann weiter?

      Danke!

      Lg

      Iris

      • Hallo
        Ganz ehrlich, das glaube ich nicht. Wer geht in einen Second Hand Laden und klaut unbemerkt ein Brautkleid? Wie du schon schreibst, so ein Kleid ist ja nicht gerade zierlich.

        Und wenn eingebrochen worden wäre wegen dem Kleid hätte man das ja sofort gemerkt.

        Da würde ich noch mal nachhaken.

        LG
        Jelena

        (3) 31.12.08 - 08:32

        Hallo Iris,

        hast Du einen Vetrag unterschrieben, der die Bedingungen des Verkaufs regelt ?

        Normalerweise schließen Second-Hand Läden bei Kommissionsware die Haftung gegen Diebstahl und Beschädigung aus.

        wenn ihr euch nicht einigen könnt würde ich sie anzeigen bei der Polizei... so ein Brautkleid kann man nicht so einfach untern Pulli rausschmuggeln... nene das stinkt gewaltig....


      • Hallo,

        mir ist nicht ganz klar wie ein Brautkleid gestohlen werden kann. Das Kleid kann man ja nicht einfach unter die Jeans ziehen oder ???

        lg dore

        (6) 01.01.09 - 12:05

        Hallo!

        Erstmals ein gutes Neues Jahr!!! Bleibt alle gesund!

        Das mit meinem Kleid versteh ich auch noch nicht. Tatsache ist aber, es ist weg!
        Verkauft haben sie es sicher nicht, weil mein Reifrock noch da war.
        Ihr kennt den Laden nicht. Er ist ziemlich klein und der Ständer, wo mein Kleid draufhing steht direkt vorm Ausgang. Es wäre also ein Leichtes, das Kleid zu schnappen und ab durch die Türe!

        Mir ist es mitlerweile egal, wie es abhanden gekommen ist, ich will nur mein Geld zurück!

        Das werde ich der Verkäuferin auch klar machen.

        Ansonsten bin ich ja gut versichert...

        Lg

        Iris

Top Diskussionen anzeigen