EX-Schwiegereltern mal richtig DANKE sagen.... wie....???!!??

    • (1) 07.01.09 - 16:22

      Hallöchen

      muss einfach mal schreiben, ich war mit dem Kindsvater 5 1/2 Jahre zusammen dabei enstand auch unser kleiner, seine Elternw aren von anfang an immer für mich da, dann stand unsere Beziehung damals vor dem aus ich wollte mich nicht trennen aus angst seine eltern zu verlieren... Doch irgentwann ging es nicht mehr, seine eltern meinten immer du wirst immer unsere schwiegertochter bleiben auch wenn nur im Herzen.... Sie waren nach der Trennung weiterhin immer für mich da... dann lernte ich jemand anderen kennen auch er wurde Aktzeptiert.... nun ist es so das sie mich immernoch in allen lebenslagen unterstützt, zum einen merkte ich das Weihnachten das ich und sogar mein Freund der eigentlich garnichts mit denen zu tun haben ein Geschenk bekommen haben... nun ist mein Auto kaputt ,was natürlich auch wieder kostet und ich schon unsere Kur aufgeben wollte... und meine EX schwiegermama sagte nur nein fahrt und erholt euch... wir bezahlen dir die teile und reparieren das wieder....

      Ich Liebe Die zwei so sehr und bin so glücklich das ich Sie habe, ich weis das denen NIEMAND das wasser reichen könnte was schwiegereltern betrifft..... Sie tn alles für mich /uns das es uns gut geht....

      Nun würde ich gerne mal richtig danke sagen... nur wie am besten.... es soll nicht nur ne praline sein oder so viel geld haben wir nicht wirklich aber dennoch soll es was schönes sein....

      weis jemand einen Rat???

      Lieben Gruß Tooorti

      • Ein Wochenendausflug? Gehen die gerne Wandern? Wie wäre es mit Frühling an der Mosel? Sehr schön. Mit Schiffsfahrt. Kostet nicht die Welt und du kannst noch bis zum Frühling etwas einsparren.

        • Ich weis das sie gerne Baden gehen... zwar würden sie nicht alleine fahren weil immer der kleine mit bei sein muss....

          wir kommen aus der nähe von berlin vielleicht gibt es hier irgentwas schöönes...

          essen gehen sie auch oft wäre also nichts ausergewöhnliches.. vielleicht nen gutschein für´s termalbad oder sowas??? ich weis es nicht :(

      Hallo


      schenke ihnen ein wunderschönes Essen oder geh mit ihnen zusammen aus:-)
      Diana

      • Jaaaa wie gesagt essen gehen sie schon so oft.... weis nicht habe überlegt nen gutschein fürßs termalbad in templin ist wunderschön dort....

        vielleicht find ich ja was richtig schöönes, ich glaube das größte geschenk ist ihr eh unser kleiner...sie weis sie holt ihn freitags von der kita ab und bringt ihn montags hin und die unternehmen auch so viel mit dem kleinen... und dann noch hinzu das sie für mich so viel tun....

        danke für eure antworten

    ehrlich?

    Was du machst ist das allerletzte!

    hast du dir mal überlegt, wie sich dein Ex und jede Neue von ihm fühlen, weil seine Eltern so illoyal ihm gegenüber sind?

    Meine ganze Familie hat den Kontakt zu meinem Opa abgebrochen, weil er als einziger noch kontakt zu seinem Ex-Schwiegersohn unterhält und sogar Weihnachten mit ihm verbracht hat!

    Die Eltern gehen Dich nix mehr an! Ganz einfach!

    Und wenn jetzt kommt, #bla sind doch eigenständige Menschen #bla jeder kann machen was er will #bla ist das totaler Unsinn. Die Menschen sind eine Familie und man sollte sich nicht dazwischenstellen!

    Und zu den Eltern sag ich gar nichts!
    Da fehlen mir tatsächlich die Worte, weil ich mein Unverständnis und meine Wut über solches verhalten gar nicht zügeln kann!!!

    hallo

    sag mal hast du irgendein problem? Wieso darf sie keinen guten Kontakt zu den Grosseltern des Sohnes halten?? Nur weil sie und der mann sich getrennt haben?? Ich wäre froh,wenn ich mal in trennung wäre,wenn ich meine SE auch so behalten könnte.
    Diana

    (14) 07.01.09 - 17:34

    Hi,
    nix für ungut - aber so einen Unsin habe ich schon lange nicht mehr gelesen ;-)
    Ich bin auch so eine, die sich mit ihrer Ex-Schwiegermam gut versteht - und oh Wunder - sogar mit der neuen Freundin des Vaters meines Kindes. Ist das jetzt noch schlimmer? Wo steht eigentlich, dass die Eltern ihrem Sohn gegenüber illoyal sind? Wo steht, dass der Sohn damit ein Problem hat? Wenn es über Deine Vorstellungskraft geht, dass es Menschen gibt, die trotz Trennung ein freundschaftliches Verhältnis miteinander pflegen, dann ist das Dein Problem, aber ich denke nicht, dass Du damit automatisch das Recht erwirbst, über andere derart zu urteilen und vor allem diese zu verurteilen!

    Gruß,
    jjsmum

    Es bleiben doch IMMER die Großeltern des Kindes und die TE bleibt auch IMMER die Frau, die ihnen das erste Enkelkind geschenkt hat, wo ist das Problem? Neid, weil man mit den eigenen Schwiegereltern nicht annähernd so gut auskommt? Oder einfach nur das übliche, das irgendwer an jedem Thread was auszusetzen hat? #klatsch

    Naja, wenn man nichts anderes hat, worüber man sich aufregen kann...

Top Diskussionen anzeigen