Führerschein in einer anderen Stadt weitermachen?!

    • (1) 12.01.09 - 17:31

      Hallo,

      kann mir jemand sagen, an wen ich mich wenden muß, um eine Sondergenehmigung zu beantragen, dass ich meinen Führerschein in einer anderen Stadt beenden kann?

      Ich habe ihn in Düsseldorf angefangen, dort auch meine theoretische Prüfung gemacht und habe auch schon etliche Fahrstunden gemacht. Ein Umzug ließ sich nicht vermeiden und ich konnte auch bisher noch nichts klären. Ich bin nun in der 36. SSW und mir ist es nicht möglich etliche Male nach Düsseldorf zu fahren um die Fahrstunden dort zu nehmen und wenn das Baby da ist, ist es ja noch komplizierter. Hier wäre es kein Problem den Führerschein fertig zu machen, da ja jemand anderes stundenweise auf das Baby aufpassen kann.

      Über Google habe ich leider nichts gefunden!

      LG
      Superschatz

      • Hallo!

        Das ist kein Problem!

        Lass dir von deiner alten Fahrschule eine Bescheinigung geben, welche Fahrstunden du schon gemacht hast. Ich weiß momentan nicht mehr genau, wie diese Bescheinigung genau heißt.

        Meine Cousine hat das letzte Woche erst gemacht, sie ist in die neue Fahrschule gegangen und die regeln alles für sie - das einzige, was sie noch machen musste, war die Bescheinigung zu organisieren.

        (Ausbildungsbescheinigung glaub ich)

        Liebe Grüße und viel Erfolg!

        bnb

        1.
        Lass dir vom alte Fahrschule Ausbildungsbescheinigung
        geben wo die Theorie und Sonderfahrten bestätigt sind(falls du die gemacht hat). Wenn Du die 12 Sonderfahrten gemacht hast muss du in neue Fahrschule keine machen,nun die Fahrstunden die Du brauchtst.
        2.
        Die Theorieprüfung ist ein Jahr gültig ab den Tag wo Du bestanden hast.

        3.Melde dich in neue Fahrschule an wo du möchstes und mach Fahrschulwechsel.
        Eine Bescheinigung die Du von neue Fahrschule bekommst für neue Strassenverkehrsamt bringst du dort hin und sagst wo du vohher gewohnt hast und bei welschen Strassenverkehrsamt du damalz Papiere abgegeben hast,damit der neue Strassenverkehrsamt dein Führescheinunterlage von den alten TÜV verlangen kann und zu neuen Tüv schicken.

        Aber das muss du nun machen wenn das kein gemeinsames TÜV ist(alt und neue Wohnung)

        Klingt kompliziert aber machbar.

        Alles gute.
        sandra

Top Diskussionen anzeigen