Frage an die Mädels hier: Wo habt ihr Tattoos und welches Motiv?? Seite: 2

      • (26) 23.01.09 - 20:24

        Huhu,


        ich habe ein Tribal unter dem Bauchnabel, passend damals zu meinem Bauchnabelpiercing stechen lassen. Habe inzwischen ein Kind bekommen und das Zweite ist unterwegs. Nach der Schwangerschaft werde ich es mir nachstechen lassen, ist schon 10 Jahre alt und wurde damals schlecht gemacht, weil der Ladenbesitzer verheimlicht hat, dass der Tätowierer mit dem guten Ruf kurz bevor wir kamen abgehauen ist und er das Geld brauchte.#aerger

        Ich könnte mir vorstellen, dass ich mir die Namen und Geburtsdaten meiner Kinder mal tätowieren lasse, aber nicht in chinesischen Schriftzeichen, weil ich dann Fehler nicht erkennen könnte.

        Einen Männernamen würde ich mir niemals tätowieren lassen, weil das schneller vorbei sein kann, als einem lieb ist.


        LG Mella

        (27) 23.01.09 - 20:36

        ich hab ´nen Spiderman auf dem rechten Oberarm und er bedeutet, daß ich auf ihn stehe. Der einzig wahre Comic-Held. :-D

        LEG
        Peffi

        (28) 23.01.09 - 21:57

        Hallo,

        derzeit befindet sich auf meiner Haut

        1. flächendeckendes Rückenbild

        2. Dekolleté: Schwalbenpärchen und mittig ein Negativstern

        3. Bauch: 2 nautische Sterne

        4. ein Schwalbenpärchen jeweils auf der rechten und linken Handgelenksaußenseite mit Banderole (Sweet & Sour)

        5. auf dem rechten Unterarm einen Anker (New School) mit Totenkopfblümchen, sowie einen Stern mit Kirschen, Flammen und Wellen

        Beide Arme werden zu kompletten Sleeves vervollständigt, wobei dir rechte Seite fröhlich, comicmäßig, die linke Seite mystisch/morbide gestaltet wird in Anlehnung an die Werke von Mark Ryden.
        Nicht hinter allen Tätowierungen steht eine Bedeutung.
        Das grobe Thema meiner Arme umfasst meine Persönlichkeit mit all ihren zahlreichen Facetten. Ein bisschen seltsam wie "Alice im Wunderland".

        LG Lille :-)

        (29) 24.01.09 - 10:52

        Huhu !!

        Ich habe einen Delfin mit Wellen um meinen Bauchnabel . Der aber bald mal wieder zum Moby Dick mutieren wird , da sich Nr. 5 angemeldet hat .

        Ich hätte aber gerne noch ein größeres Tattoo was von der Leiste über die Seite hin nach hinten ausläuft . So mit Hibiskusblüte in Tribalform , oder so !

        Da ich nie Probleme hatte mit meinem Bauch und Taille nach den Schwangerschaften und auch keine bösen Streifen habe , denke ich , dass es schön aussehen wird !

        LG Dany

      • (30) 24.01.09 - 12:03

        Eine Schlange, als Arschgeweih.
        Ich finde Schlangen sehr geheimnisvoll und sie haben auch was mystisches.
        Ich habe mich nach einer langen Beziehung getrennt und für mich war das wie ein Neubeginn.

        (31) 24.01.09 - 12:40

        Nirgendwo, weil ich das hässlich finde. Viele Frauen mit Tattoos wirken billig und obszön. Es ist ganz ganz selten, dass ich mal finde, dass ein Tattoo einer Frau wirklich gut steht, es zu ihr passt und ich finde, ja, sieht super aus.

Top Diskussionen anzeigen