Panik wenn ich über den Tod nachdenke...noch Jemand??

    • (1) 05.02.09 - 19:57

      Hallo ihr Lieben,

      Ist vielleicht eine etwas seltsame Frage...
      aber ich hab mich schon oft gefragt ob es Anderen wohl auch so geht oder ob ich da eher die Ausnahme bin.

      Wenn ich länger über das Thema Tod nachdenke und mir dann denke, jetzt hab ich vielleicht noch so und so viele Jahre dann muss ich irgendwann auch mal sterben....bin weg von dieser Welt.....puh.

      Ich muss schon wieder aufhören, es ist wirklich so dass ich einfach nicht drüber nachdenken kann....ich krieg dann echt kalten Schweiss und hab das Gefühl ich verfall gleich in ne Panik.

      Hat das noch Jemand von Euch??

      Um mich herum können so viele so locker darüber reden, meine Mutter hat sich sogar schon im Friedwald nen Baum gekauft....brrr!

      LG,

      Jessi

      • Ich denke viel über den Tod nach.

        Panik habe ich nicht. Und ich rede gern und offen darüber.

        Es gehört nun mal zum Leben dazu.

        Hallo ich hab auch panikgefühl wenn cih dran denke-Muss mich auch arg zwingen sofort an was anderes zu denken um nicht los zuheulen.Mir geht es nicht um die schmerzen sondern der gedanke nie wieder da zu sein.Es schnürt ein richtig zu.So ein extremes gefühl hab ich nur bei dm gedanken.
        Denke dass das therabiebedürftig ist.Aber ist auch net so einfach mal zum arzt zu gehen und darüber zu reden.Schon bei dem gedanke wird mir übel.

        kannst dich gern über vk bei mir melden.Kann nur sein das ich erst morgen zurück schreibe da ich dann bald ins bett gehe.

        Lg yvonne

        • (5) 05.02.09 - 22:01

          juhu,

          so geht es mir auch. Vor den Schmerzen usw habe ich keine Angst. Angst habe ich davor nicht zu wissen was nach dem Tod ist. Klar ich bin gläubig und glaube auch an Gott usw. Aber wie du schon geschrieben hast es geht um den Gedanken nie wieder hier zu sein. Es macht mich Wahnsinnig. vielleicht wird dieser Gedanke besser wenn man älter wird und schon einiges geschafft hat im Leben. ich weiß es nicht.

          LG BU

      Hi!
      Angst vor dem Tod habe ich nicht.
      Ich habe aber wirklich Panik vor dem Sterben. Man weiss nicht wann, man weiss nicht wo, man weiss nicht wie. Und man muss da alleine durch, im Grunde kann niemand mehr helfen. Wenn Du stirbst, dann stirbst Du. Es gibt kein Zurück, keinen Aufschub, keine Heilung. Ich frage mich, was das für ein Gefühl ist, wenn man merkt, dass man jetzt stirbt. Was denkt man? Was empfindet man?
      Ja, das macht mir wirklich Angst. Viel Angst.
      LG,
      Sandra

    • ja, das geht mir auch so.

      der gedanke, einfach nicht mehr da zu sein, macht mir panik.
      es ist, als ob mein verstand es nicht erfassen kann, als ob mein hirn und mein herz zieht sich zusammen.

      ich denke dann schnell an etwas anderes.

      • genau wie bei mir

        Hallo,

        Ja das hast du sehr treffend beschrieben!

        Was mich jetzt noch interessieren würde ist ob du an einen Gott glaubst?
        (musst natürlich nicht antworten wenn du nicht willst)

        Man sollte ja eigentlich meinen dass, wenn man daran glauben kann, die Angst dann geringer ist.

        Ist bei mir aber nicht wirklich so.

        LG,

        Jessi

        • glaube ich an gott....
          ja, aber nicht an einen mann in den wolken.

          ich glaube an gott als einen zustand, in den unsere energie wieder eingeht, aus der wir kommen und die unser zu hause ist. eine energie, die überall sein kann und keine grenzen hat. ein großes ganzes, aus dem vielleicht wieder etwas anderes/neues entsteht.
          das ist für mich tröstlich, lässt mich immer mit meinen lieben verbunden sein und ist auch nicht an das weltliche gebunden.
          naja, das ist eben meine ansicht von himmel, die mir zudem logisch erscheint. irgendwo muss unsere energie - unsere seele - ja herkommen. und irgendwo muss diese energie auch wieder hingehen.

          aber das weiß eben niemand mit sicherheit.
          ich bin sehr rational, daher hinterfrage ich und brauche oft beweise.
          GLAUBEN fällt mir oft schwer. aber ich glaube NICHT, dass da nichts ist.

    Hallo,

    also mich quält dieses Thema. Ich habe Angst vor dem Tod was ist wenn es mich später nicht mehr gibt usw. ich könnte heulen wenn ich nur dadran denke.

    lg dorota

    Nabend!

    Ich kann dich beruhigen! du bist nicht die einzige!
    Ich denk da auch oft drüber nach.
    Was mich auch wahnsinnig macht, ich HASSE es alt zu werden.

    Ich bin jetzt zwar noch Jung, aber mir graut es echt davor mal alt und HÄSSLICH zu werden. Die vielen Falten, Haarausfall, die ganzen Wehwechen....#schock#heul

    Worüber ich mir auch Gedanken mache ist, WIE ich mal sterbe. Am liebsten wäre es mir ja im schlaf. Am schlimmsten stell ich mir vor zu ersticken oder zu ertrinken!#schock#heul

    AAAAH ich kann da auch nicht drüber nach denken...
    Vorallem weil ich echt übelst Schiss hab das nach dem Tod NICHTS ist....GARNICHTS!!!
    Vor meiner Geburt war ja auch nix....Also warum sollte nach dem tod etwas kommen wie Paradies und so ein schnick schnack???

    Oh mann...ich muss schnell was anderes denken sonst flipp ich aus....#schock

    Gruß Bk

    Hallo,

    panik bekomme ich nicht, aber es macht mich Irre wenn ich daran denke was ich alles verpasse. Dass ich wahrscheinlich nie erfahren werde welche Tiere noch in der Tiefsee leben oder andere weitgehend unerforschte Dinge nicht erlebe. Das macht mich wirklich verrückt...

Ja, ich kenne das auch.

Wenn man sich vorstellt, dass man irgendwann weg ist, tot, weder atmet noch denken kann.
Man kann es sich einfach nicht vorstellen, dass es dann gar nichts mehr gibt. Schwärze, nix...

Weg, ohne Gedanken, ohne Bewusstsein...

Hilfe.

Themawechsel!

  • HI!

    ja, so gehts mir auch #schock

    Ich krieg richtig PANIK wenn ich dran denke, dass es nach dem Tod AUS ist #schock der Gedanke, dass es dann KEINE Gedanken mehr gibt und man NICHT mehr denken kann, weil NIX mehr da ist #schock #heul #schwitz :-(

    Ab und zu wenn ich dran denke, dann muss ich auch schnell an etwas anderes denken, weil mir dann immer ein ganz kalter Schauer über den Rücken rinnt #schwitz und ich Herzrasen bekomme....das ist richtig beklemmend und ich muss aufhören an das zu denken #augen #klatsch

    Alles Liebe,
    Sabine

Hi,

ich habe auch totale Panik vor dem Tod.
Wenn ich daran denke, wie es ist einfach nicht mehr dazu sein, bekomme ich Panik und Angstzustände.

Ich versuche dann einfach ganz schnell an was anderes zu denken. Am Schlimmsten ist es, wenn mich so Gedanken abends im Bett überkommen. Ich meine dann, ich muß gleich durchdrehen.

Ich beneide Menschen, die keine Angst vor dem Tod haben.

LG Dany

Ich mach mir nur Sorgen, dass ich sterbe bevor meine Kinder auf eigenen Beinen stehen. Der Rest macht mir keine Angst, im Gegenteil, ich bin eigentlich ziemlich gespannt. Das nächste grosse Abenteuer.

  • (20) 05.02.09 - 22:03

    juhu,

    ach deine Gelassenheit hätte ich gerne von wegen das nächste Abenteuer wartet.

    LG BU

    • (21) 05.02.09 - 22:07

      Naja, was soll den gross passieren? Meine Seele ist Bewusstsein und das ist Energie und Energie verschwindet nicht, sie wird nur umgewandelt. Sterben kann folglich nur der Körper und den will ich sowieso loswerden, dann kann mir auch nichts mehr weh tun (Zahnschmerzen ade).

      Und seit mein kleiner Bruder gestorben ist freu ich mich in gewisser Weise darauf irgendwann (hoffentlich alt genug, dass meine Kinder damit zurechtkommen) zu sterben, weil ich nichts lieber täte als ihn zu suchen.

      Ich bin überzeugt, dass es irgendwie weiter geht. Darum muss ich auch keine Angst haben.

      Es wird spannend.

Hallo,
da schließe ich mich Dir an.
Vor dem Tod selbst habe ich keine Angst, vielleicht vor dem Sterben...
Wovor ich aber totale Panik habe, daß ich sterbe bevor meine Kinder erwachsen sind.

Hallo,

ich habe auch ziemliche Angst vor dem Tod.
Vor allem nachdem mein Schwiegervater und meine Oma gestorben sind. Danach hat es sehr lange gedauert bis das beklemmende Gefühl weniger wurde.

Glaubt Ihr an ein Leben nach dem Tod?

Wenn das Herz aufhört zu schlagen, was passiert dann? Wie schon gesagt wurde, man kann nicht mehr denken oder fühlen. Alles ist vorbei.

Oh man, ich weiss nicht wie ich es ausdrücken soll. Will mich am liebsten gar nicht damit auseinandersetzen. Hab einfach nur Angst.

Gruss nicki

Top Diskussionen anzeigen