Umfrage: Werdet Ihr so alt geschätzt wie Ihr seid? (lang geworden)

    • (1) 06.02.09 - 14:44

      Hallo!

      Mich würde da mal was interessieren.
      Ist zwar eher eine sinnlos Umfrage aber mich beschäftigt das grad.

      Und zwar frage ich mich: Wie alt werdet Ihr geschätzt?
      Viel jünger, viel älter oder kommt es doch der Wahrheit nahe?

      Ich frage, weil ich zuletzt einige sehr merkwürdige Erfahrungen gemacht habe.
      Ich bin solide Mitte 20, werde aber oft deutlich jünger geschätzt. Anscheinend sehe ich wirklich so aus. #kratz

      Bisher hat mir das nicht wirklich was ausgemacht. Im Beruf (bin Versicherungsfachfrau) war es manchmal am Anfang beim Kunden nicht immer ganz einfach. So nach dem Motto "Das Küken will mich in so wichtigen Angelegenheiten beraten?"
      Aber dann lässt man halt fachliche Kompetenz sprechen und gut ist. Am Telefon fällt es eh nicht auf, da werd ich sogar älter geschätzt.

      Es hat mich, wie gesagt, auch nie wirklich gestört. Wenn einem mit 24 Jahren z.B. am Kiosk die Annahme des Lottoscheins verweigert wird, weil Glücksspiel erst am 18 erlaubt ist, konnte ich mich da sogar noch drüber amüsieren.

      Problematisch ist es für mich erst geworden als ich schwanger wurde und und auch als das Kind auf der Welt war.
      Teilweise waren die Reaktionen nicht mehr feierlich.
      "Schon wieder so ne Teeniemutter ohne Ausbildung"
      "Die nächste Hartz IV Generation"
      "Die jungen Dinger, die sich immer sofort schwängern lassen"
      "Oh mein Gott, das war ja wohl nicht geplant"
      "Gibts dazu wenigstens noch nen Vater?"
      Wildfremde Menschen natürlich. Diejenigen, die mich kennen wissen ja wie alt ich bin und das ich sowohl einen Beruf als auch einen anständig verdienenden Ehemann habe.
      Das waren natürlich nur vereinzelte Reaktionen. Die abwertenden Blicke, gerade in meiner Schwangerschaft, waren viel schlimmer. Ich hab mir darüber vorher nie Gedanken gemacht und mich einfach über unser Kind gefreut. Die Freude wurde auch dadurch nicht getrübt aber es hat mich schon nachdenklich gemacht und mich fragen lassen, was dann die Mütter aushalten müssen, die wirklich so jung sind wie ich eingeschätzt werde.

      In 8 Tagen habe ich mir jetzt sogar einen Friseurtermin geholt um mich mal komplett beraten zu lassen. Vielleicht kann man ja durch eine neue Frisur etwas verändern. Mein sehr junges Gesicht kann ich zwar nicht ändern, aber man weiß ja was Frisuren manchmal bewirken können.

      Wie sieht das bei Euch aus? Habt Ihr auch Erfahrungen mit einer falschen Altereinschätzung gemacht? Positiv, negativ oder einfach nur zum Amüsieren?

      Ich hab auch noch ne sehr lustige Geschichte auf Lager:

      Ich hab schon sehr lange meine eigene Wohnung. Eines Abends, da war ich 22 Jahre, saß ich zu Hause und es klingelte an der Tür. Draußen stand ein Herr, der Luftaufnahmen von den Häusern verkauft. So Hubschrauberbilder.
      Er strahlte mich an uns fragte:
      "Na Du, sind denn Mama oder Papa zu Hause?"
      Ich hab nur entgegenet:
      "Keine Ahnung, aber ich kann ja mal anrufen und fragen!"#cool
      Wegen der Aufnahmen hab ich ihn dann zu meinem Vermieter geschickt. '*g*

      Tja, nur so Beispiele aus der Welt einer erwachsenen (Ehe-)frau, Mutter, Versicherungsangstellten... die oft für ein Teenager gehalten wird.

      Bin auf Eure Storys gespannt. Lustig ist es ja auch, wenn man am Telefon für ein Kind gehalten wird. Passiert mir allerdings nie. Meine Stimme ist altersentsprechend.

      LG




      • (2) 06.02.09 - 14:48

        Hallo,

        ich werde grundsätzlich älter geschätzt. So Ende Zwanzig, Anfang 30. Aber das war mein ganzes Leben lang schon so.

        Letztens schätzte mich einer auf 40, aber ich meine und hoffe, dass es ein Scherz war!

        LG Mel

        (3) 06.02.09 - 14:52

        Hallo!

        Ich bin fast 34 Jahre alt und werde meistens jünger geschätzt... musste vor kurzem, als ich Lotto spielen wollte meinen Personalausweis vorzeigen #kratz .

        Ich war aber schon immer die jenige, die sich ausweisen musste - egal ob im Kino, in der Disco... ich findes witzig.

        Liebe Grüsse
        Astrid

        (4) 06.02.09 - 14:54

        bin 27 und werde gerne um die 20 geschätzt. könnte u.a. mit meinem schwachen bartwuchs zusammenhängen.

        bis vor kurzem hatte ich noch etwas längere haare.. jetzt habe ich mir sagen lassen, seit ich beim frisör war, sehe ich NOCH jünger aus, hahah.

      (6) 06.02.09 - 14:56

      Ich werde auch meistens jünger geschätzt, letztens auf einem Junggesellinnenabschied von 'ner Freundin in einer Disco meinte glatt einer ich wäre 20... Naja, lag vielleicht auch am Licht..

      Obwohl der sah aus wie 16 und war sicher älter, sonst wäre er nicht 'reingekommen;-)...

      Als ich grade 25 geworden war lief ich in der Mittagspause schnell zum MM, ein Konsolenspiel für meinen Freund holen.
      Wollte die Dame an der Kasse meinen Ausweis sehen.
      Das war ein Spiel ab 16!!!!!!!

      Fand' ich amüsant, ihr war das peinlich. Aber ich war auch ungeschminkt, vielleicht deshalb.

      schönen Tag noch, SQ

    • (7) 06.02.09 - 14:59

      Ich werde immer jünger geschätzt, was ich in meinem jetzigen Alter (30) nicht schlecht finde ;-)
      Als ich 18 war hat mich das schon eher gestört, ich musste immer meinen Ausweis zeigen!
      Hat mich gewundert, dass ich nach der Führerscheinprüfung nie angehalten wurde!
      In meinem Job haben mich viele meiner Kunden zuerst nicht ernst genommen, aber als sie dann merkten, dass ich mein Fach beherrsche, war das sofort anders.

      (8) 06.02.09 - 15:03

      Ich werde immer jünger geschätzt #freu

      (9) 06.02.09 - 15:09

      hallo,

      in deiner situation ist das jetzt vielleicht doof, aber du wirst in das alter kommen, da bist du froh, wenn du für jünger gehalten wirst. ich werde immer jünger geschätzt, gerade neulich beim friseur wurde ich auf mitte 20 geschätzt (ich bin 36). in meiner schule (ich war bis zur mutterschaft lehrerin in einer gesamtschule) wurde ich schon vom neuen hausmeister aus der halle geschmissen, in der mensa gedutzt und beim vertretungsunterricht von schüler gefragt, ob ich ne neue schülerin bin. ich fands irgendwie lustig. meine 10jährige berufserfahrung nimmt mir auch kaum ein elternteil ab.

      lg sonja

      (10) 06.02.09 - 15:18

      Ich werde immer jünger geschätzt obwohl ich 30 bin musste auch von kurzem bei Lotto spielen mein Ausweiß zeigen ;-) tja ich hatte kein Ausweiß sondern Führeschein dabei:-p.

      Mein Mann ist Fahrlehrer und bei Praktischen Prüfung mit Fahrschüller sagte ihm der Prüfer er solle sich setzten an Fahrer seite,ha ha er dachte mein Mann währe Fahrschüller;-)

      (11) 06.02.09 - 15:19

      Hallo,

      ich werde immer jünger geschätzt. keiner kann glauben, dass ich bereits 28 bin. Aber das ist doch alle Mal besser als älter geschätzt zu werden. Meine Freundin ist genauso alt wie ich und jeder meint, sie wäre bereits über 30.

      Neulich war ich mit meiner Schwester einkaufen und fragte sie, warum die Leute mich ständig so anstarren. Sie meinte, wahrscheinlich weil du so jung aussiehst und hochschwanger bist.

      Als ich mit 24 in den Staaten war, haben viele Türsteher gedacht mein Ausweis sei gefälscht. Einer hat immer drüber gewischt.

      Viele Grüße
      Sylviee

      (12) 06.02.09 - 15:22

      ich bin 27 und wurde vor 2 Wochen für eine Schülerin gehalten #danke

      (13) 06.02.09 - 15:25

      Weiß ich nicht.
      Ich laufe ja auch nicht rum und frage, wie alt ich aussehe.

      Meine Hebamme war nur neulich erstaunt, daß ich zur Fruchtwasseruntersuchung und Feindiagnostik war und ich ihr sagte, die Ärztin hätte es empfohlen wegen meines Alters. Sie fragt: Wieso, wie alt bis Du denn? Ich sage, na 39. ( Obwohl sie gerade meine Datei geschrieben hatte und es wissen müßte.) Da meinte sie nur - ja klar, ab 35 sollte man das machen lassen...

      Ich finde nur, daß andere in meinem Alter oft alt aussehen (Falten, graue Haare usw.) Meißt bei welchen die "gut gelebt" haben (saufen, rauchen...)

      (14) 06.02.09 - 15:25

      Hallo,

      für meine Kinder in der Schule bin ich schon uralt!;-)

      Die bekommen jedesmal nen Lachkrampf oder einen Schockanfall, wenn ich (als Omi!:-p) ihre Musik und Filme kenne und auch noch toll finde! #schock Wie du hörst sowas?#schock

      Ist immer ziemlich witzig!

      Ansonsten hab ich keine Ahnung, wie alt mich die Leute schätzen. Ist mir auch egal!

      Wir hatten aber auch mal ein tolles Beispiel erlebt.

      Waren (Anfang 20) im Wintersport. Meine beste Freundin ist genauso alt wie ich. Als wir Schlittschuhe ausgeliehen hatten, wurde sie auf 15 geschätzt und hätte um ein Haar ihre Schlittschuhe billiger bekommen. Aber ich meinte dann so: Also, wenn sie 15 ist, bin ich es auch und will meine Schuhe billiger haben!

      Meine Schwester musste letztes oder vorletztes Jahr beim Lottospielen mal den Ausweis vorlegen. Dabei ist sie nur 3 Jahre jünger als ich!

      LG Michaela

      (15) 06.02.09 - 15:28

      Hy,

      ich werde auch immer viel Jünger geschätzt. Wie meine Vorrednerin ist das für mich mit 18 total doof gewesen (Disco ect.) Aber umso älter man selber wird desto schöner ist das Kompliment.
      Ausser als ich letztes Jahr Hochschwanger war (30 Jahre alt) und die Leute mich anschauten als wenn die sagen wollten: "Oh Gott noch eine Teenimutter"!
      Das war eine schreckliches Gefühl und ich stand kurz davor mir ein Schild umzuhängen wo drauf steht: "Ich bin 30 !!! Und darf das"!!!!

      Gruss
      Sabine

      Ich glaube ich schaue weder signifikant jünger, noch älter aus.

      An einem "Anzugtag" werde ich eher Anfang 30 geschätzt und an einem Jeans-und-Tshirt-Tag eher Mitte 20.

      Meiner Meinung nach macht das Styling viel aus.


      LG

      (17) 06.02.09 - 15:54

      Hi ich werde immer so geschätzt wie ich auch bin. Siehe VK ich bin 28. Früher wurde ich älter geschätzt, was gut war, da ich auf etwas ältere Männer stand;-)
      In meiner Arbeit (bei geistig Behinderten Kindern) werde ich von meine Kids immer auf 50 geschätzt...;-)
      LG claudia

      (18) 06.02.09 - 16:01

      Hallo.

      Mich hat es immer schon gestört, da ich IMMER schon (seid ich denken kann) viiieeeel jünger geschätzt werde! #augen

      Ich bin fast 22, habe schon eine Tochter mit 4 Jahren, arbeite als Erzieherin. Bin heuer im Okt. mit dieser Ausbildung fertig. Bin auch nur 1,55 "groß", liegt sicher auch daran.

      Ich werde generell auf HÖCHSTENS 18 geschätzt, eher noch 16. Beim Alkohol kaufen (auch bei Alkohol ab 16) werde ich fast generell nach den Ausweis gefragt. (Was ich ja auch nicht schlecht finde...)

      Wenn ich einmal im Jahr in eine Disco gehe :-) dann sowieso auch.

      Ich bin immer die "viel zu junge Mutter", da ich eh schon jung Mama wurde, aber eben noch jünger geschätzt werde, oft bin ich auch nur die große Schwester ...


      Lg

      (19) 06.02.09 - 16:18

      Hallo,

      "Er strahlte mich an uns fragte:
      "Na Du, sind denn Mama oder Papa zu Hause?" "

      ja, so was Ähnliches hatte ich letztes Jahr auch. Ich hab nur sehr unterkühlt geantwortet "Ich BIN die Mama!" #augen

      Früher fand ich das ja schmeichelhaft für jünger gehalten zu werden, aber wenn ich jetzt (fast 36) noch für minderjährig gehalten hat, ist das für mich nur noch Dummheit bzw. mangelnde Aufmerksamkeit meines Gegenübers, denn für minderjährig kann mich kein halbwegs intelligenter Mensch mehr halten.

      LG,
      J.

      Je nach Styling und tageslaune #cool mal auf Altergerecht oder gar wie ende 20 und dann auch wieder mit ungemachten Haaren und casual wear auf 18 #augen naja mir egal....solang ich noch weiß wie alt ich bin.

      (21) 06.02.09 - 16:40

      Ich bin 24 und werde regelmäßig älter geschätzt. Ein paar Mitstudenten halten mich gern mal für nen Prof.

      Soviel zu positiven Seite.


      Ich habe allerdings auch schon einmal ein "jung ausschauende" Dame auf einer Party gefragt -ich Türsteherte dort- ob sie denn nicht langsam mal nach Haus gehen wolle es sei ja bald Zehn.
      Die junge Dame war 22 und als ich sie das zweite mal, ein paar Stunden später, frug nicht gerade erfreut.

      ich werde immer jünger geschätzt. ich habe lange blonde haare, vielleicht liegt es daran.

      mit 25-26 wurde ich in der disco nach meinem ausweis gefragt.

      mit guten 28-29 jahren wurde ich um 1 uhr in der kneipe folgendes gefragt: "musst du nicht langsam nach hause?!"
      da war ich echt etwas sprachlos.

      • Hallo!
        Das kenne ich nur zu gut! Ich bin fast 27 und wurde schon immer jünger geschätzt. Wenn es klingelt und irgendein Vertreter oder sonstwer an der Tür steht, wird meistens gefragt, ob denn die Dame oder der Herr des Hauses da wäre #augen

        Als ich letzten Sommer mit einem wirklich dicken Babybauch durch die Gegend lief, hat mich jemand angesprochen, der mich für 13 (!!!!!) gehalten hat #schock#schock Das war aber schon sehr extrem. Meistens werde ich so für 16 bis 18 gehalten :-p Trotzdem merke ich auch manchmal die starrenden Blicke auf mich und den Kinderwagen :-D

        Früher hat es mich gestört, inzwischen hab ich mich dran gewöhnt. Und ich sehe tolle Zeiten auf mich zukommen. Meine Mutter, die gerade 50, geworden ist, wurde vor kurzem auf Mitte 20 geschätzt #freu

        Liebe Grüße, Dine

    (24) 06.02.09 - 16:41

    Finde eure Erfahrungen süß. Ich bin 50 , werde immer jünger geschätzt und freue mich darüber natürlich. An dieser Stelle muß ich auch meinen Kindern danken die mich da immer super beraten wenn es um Bekleidung und Frisuren geht. Freut euch einfach wenn ihr jünger ausseht, alt werdet ihr von allein und das kann man nicht rückgängig machen.#huepf#ole#freu

    (25) 06.02.09 - 16:45

    Ich bin 29 und muss immer mein Personalausweis herzeigen.
    Sei es Zigaretten holen, Bier holen. Meistens sage ich dann wenn sie mir nicht glauben fragen sie meinen Freund da draussen.

    Einmal sind wir in einer Disco gewesen und um 0 Uhr kam der Türsteher zu meinem Freund und sagte: Ihre Freundin darf aber nicht mehr hier sein. Ich musste dann meinen Personalausweis zeigen. Für meinen Freund war das natürlich lustig da der Türsteher nicht wusste was er sagen sollte aber für mich ist das immer peinlich.

    Oder mich fragen Personen sie sind aber noch nicht 18 und wenn sie mein Alter erfahren sind sie meist sogar noch jünger als ich.

Top Diskussionen anzeigen