Wie erfahre ich auf wem ein Auto-kennzeichen angemeldet ist??

    • (1) 11.02.09 - 13:19

      Hallo,

      meine Frage steht ja schon oben und zwar habe ich das Kennzeichen wüsste aber gerne auf wem es angemedet ist.

      lg dorota

          • (8) 11.02.09 - 13:40

            Wenns berechtig ist, geht einem ein fremdes Kennzeichen sehr wohl was an!

            Auch ein Rechtsanwalt kann eine Halterabfrage beantragen ... muss halt begründet und berechtig sein, aus Spaß an der Freude oder purer Neugier geht da gar nix.

            LG
            wuzzi

            PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten :-p

            *sorry, konnt ich mir jetzt nicht verkneifen*

      (12) 11.02.09 - 13:32

      Kennst du deutsche grammatik?
      --> dein Satz ist auch nicht einwandfrei.

      Außerdem wird hier der Dativ (3.Fall oder auch Wem-Fall) mit dem AKKUSATIV !!!#aha (4.Fall oder auch Wen-Fall) verwechselt.
      Der Genitiv (2. Fall oder auch wessen-Fall) hat damit nichts zu tun.
      Deine Klugscheißer-Antwort ist daher mehr als PEINLICH für dich!!!
      Du solltest dich ECHT schämen!

      Was sollen solche abfälligen Bemerkungen überhaupt!?!

      Selbst wenn sie kein korrektes Deutsch sprechen könnte(aus welchen Gründen auch immer), rechtfertigt dies deine unmögliche Antwort überhaupt nicht!!!

      Unmöglich bist du!

(21) 11.02.09 - 13:28

Du kannst eventuell bei der Polizei nachfragen.
Bei uns wird ständig die Garage zugeparkt. Wenn wir bei der Polizei anrufen wird zwar kein Abschleppen veranlaßt, aber wir erfahren Namen und Adresse des Halters und können dann auf die Suche gehen um unsere Garage wieder benutzen zu können...
LG
Mary

Eine Halterfeststellung bekommst Du als Privatperson garnicht. Wenn ein Autobesitzer was angestellt hat, oder Deine Garage zuparkt oder ähnliches, musst Du die Polizei holen, die machen das.
LG Moni

(25) 11.02.09 - 13:32

nur über die Polizei, so weit ich weiß.

Top Diskussionen anzeigen